Apple MacBook Air 13" 1.6GHz i5 128GB spacegrau

Artikel-Nr.: NBAPP000002 Hersteller-Nr.: 0190199127395
  • 13,3 Zoll Retina Display

  • Intel Core i5 Prozessor

  • Intel UHD Graphics 617

  • 8 GB Arbeitsspeicher

Versandart: Paket
Dieser Artikel ist derzeit nicht verfügbar.
1.057,49 €
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten
0% Finanzierung schon ab 88.12€ im Monat
Beschreibung

Das Apple MacBook Air mit 13,3 Zoll Retina Display mit IPS Technologie hebt Leistung und Flexibilität auf ein neues Level. Der 1,6 GHz 6‑Core Intel Core i5 bildet zusammen mit der 128 GB SSD und der Intel UHD 617 Grafikkarte den Grundstein für Ihre Ideen. Mit vorinstallierten Apps wie GarageBand, PhotoBooth oder Keynote sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zudem sorgt der Lithium-Polymer Akku mit 49,9 Wh und einer Laufzeit von ca. 12 Stunden dafür, dass Sie bequem von überall aus surfen und arbeiten können. Nicht zu vergessen ist das spacegraue Aluminiumgehäuse, welches die komplexe Technik auch optisch in Szene setzt.

Highlights
  • 13,3 Zoll Retina Display

  • IPS Technologie

  • Auflösung von 2560 x 1600 Pixel

  • Betriebssystem: macOS

  • Intel Core i5 Prozessor

  • Intel UHD Graphics 617

  • 8 GB Arbeitsspeicher

  • 128 GB SSD

  • WLAN , Bluetooth 4.2, 3,5 mm Klinke, Thunderbolt 3 (USB‑C)

  • Originalverpackt

Lieferumfang
  • Apple MacBook Air 13" 1.6GHz i5 128GB spacegrau

  • 30W USB‑C Power Adapter (Netzteil)

  • USB‑C Ladekabel (2 m)

  • Kurzanleitung

Die Rückkehr der Leichtigkeit.
Der beliebteste Mac ist dabei, noch beliebter zu werden. Das neue MacBook Air ist dünner und leichter und es kommt in Silber, Space Grau und Gold. Es hat ein brillantes Retina Display mit True Tone Technologie, Touch ID, eine Tastatur der neuesten Generation und ein Force Touch Trackpad. Sein ikonisches Gehäuse besteht aus 100 % recyceltem Aluminium. Damit ist es der grünste Mac, den es je gab.1 Und mit genug Batterielaufzeit für den ganzen Tag ist das MacBook Air das perfekte mobile Notebook für alles, was du vorhast.

Retina Display
Vier Millionen Pixel. Eine beeindruckende Premiere.
Mit einer Auflösung von 2560 x 1600 und mehr als 4 Millionen Pixeln sind die Ergebnisse wirklich fantastisch. Bilder sind detaillierter und realistischer als je zuvor. Text ist gestochen scharf und klar. Und die True Tone Technologie reguliert auto­matisch den Weißpunkt des Displays, um sich dem Umgebungslicht anzu­passen. Dadurch wirken Webseiten und E‑Mails so natürlich wie auf Papier. Mit 48 % mehr Farben als bei der vorherigen Generation sieht alles brillant und lebendig aus. Das Glas des Displays reicht bis an den Rand des Gehäuses. Dadurch sind die Kanten 50 % feiner als zuvor. So kannst du dich auf das konzentrieren, was auf deinem Display passiert. Und du wirst lieben, was du siehst.

Touch ID
Dein Fingerabdruck ist dein Passwort.
Die Sicherheit und die Vorteile von Touch ID sind jetzt direkt im MacBook Air integriert. Du musst nur deinen Finger auf den Touch ID Sensor legen und dein Mac entsperrt sich. Einfach so. Nutze deinen Fingerabdruck, um sofort auf geschützte Dokumente, Notizen und System­einstellungen zuzugreifen – ohne ein weiteres Passwort einzugeben. Es ist sogar noch einfacher, online einzukaufen. Wähle beim Checkout Apple Pay als Zahlungs­methode und schließe deinen Kauf mit nur einer Berührung ab. Du musst keine Liefer‑ oder Rechnungs­infos eingeben und deine Kredit­karten­daten werden niemals geteilt. Mit Touch ID bleiben deine privaten Daten privat.

Apple T2 Security Chip
Das MacBook Air kommt mit dem Apple T2 Security Chip, einem eigens gefertigten Mac Prozessor der zweiten Generation, der von Apple entwickelt wurde, um das MacBook Air noch sicherer zu machen. Dadurch sind deine Daten sicher, wenn du mit Touch ID deinen Mac entsperrst, ein Dokument authentifizierst oder online bei einem Händler bezahlst. Mit der unmittelbaren Daten­verschlüsselung werden alle deine auf dem SSD gespeicherten Daten automatisch und vollständig verschlüsselt. Und der T2 Security Chip bringt eine vertraute Stimme auf das MacBook Air. „Hey Siri“ ist immer bereit, um Apps zu öffnen, Dokumente zu finden, Musik zu spielen und deine Fragen zu beantworten.

Tastatur
Schreibt sich wie von selbst.
Die neueste Generation der MacBook Air Tastatur arbeitet mit unserem Butterfly Mechanismus für eine viermal bessere Tastenstabilität als bei der herkömmlichen Scherenmechanik. Das sorgt für schnellere Ansprache und ein angenehmeres Gefühl beim Tippen. Und die Tasten mit individueller LED Hintergrund-Beleuchtung und einem Umgebungslichtsensor erleichtern das Tippen bei wenig Licht.

Force Touch Trackpad
Mit dem Force Touch Trackpad kannst du durch unterschiedlich starken Druck auf verschiedene Arten mit deinem Mac interagieren. Du steuerst präzise und bekommst immer die gleiche Reaktion, egal wo du auf das Trackpad klickst. Und du hast jede Menge Platz für Multi‑Touch Gesten wie Auf- und Zuziehen und Zoomen. Deine Finger werden sich wie zuhause fühlen.

Leistung
Der Alleskönner für den Alltag.
Obwohl es nur 1,25 kg wiegt, bringt das neue MacBook Air einiges mit. Der Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation liefert genug Power für deine täglichen Aufgaben – ob du E‑Mails liest, im Internet surfst, Keynote Präsentationen erstellst oder Filme in iMovie bearbeitest. Mit bis zu 16 GB Arbeits­speicher kannst du auch mit mehreren gleichzeitig geöffneten Apps arbeiten. Bis zu 1 TB SSD Speicher ermöglichen dir, Apps blitzschnell zu starten, und du hast jede Menge Platz für alle deine Dokumente, Fotos und Videos.


Batterielaufzeit
Mit bis zu 12 Stunden Batterielaufzeit bringt dich das MacBook Air durch den ganzen Tag. Und das jeden Tag. So kannst du E‑Mails checken, im Internet surfen, online einkaufen, Dokumente schreiben, Videos ansehen, Tabellen verwalten und mehr. Alles ohne an die Steckdose zu müssen. Du fliegst über den Atlantik? Nimm dir Filme mit, denn das MacBook Air kann sie bis zu 13 Stunden lang abspielen – nonstop.2

Thunderbolt 3
Einer für alles in einem.
Thunderbolt 3 kombiniert eine extrem hohe Bandbreite mit der Vielseitigkeit des USB‑C Industrie­standards. Das Ergebnis ist ein extrem schneller Universal­anschluss – und das MacBook Air hat zwei davon. Thunderbolt 3 integriert Daten­übertragung, Aufladen und Videoausgabe in einem einzigen Port mit einer Datenrate von bis zu 40 Gbit/s, also doppelt so viel Bandbreite wie Thunderbolt 2. Und Geräte, die du bereits hast, lassen sich ganz einfach mit einem Kabel oder Adapter verbinden. Außerdem ist Thunderbolt 3 beidseitig verwendbar. Du kannst also gar nichts falsch einstecken.

Lautsprecher und Kamera
Lautstärker.
Dank neuester Verarbeitungs- und Tuning­techniken klingt das MacBook Air besser als je zuvor. Die Stereo-Laut­sprecher liefern doppelt so viel Bass und sind 25 % lauter als die vorherige Generation. Und ein breiterer Stereo‑Sound sorgt für beeindruckenden Klang, wenn du Musik hörst oder dir einen Film ansiehst. Mit der FaceTime Kamera können einzelne oder mehrere Freunde und Familien­mitglieder dich in HD sehen. Und um deine Stimme präziser zu erfassen, wenn du FaceTime Anrufe machst, etwas diktierst oder mit Siri sprichst, sind drei Mikrofone ringförmig angeordnet.

Materialien
Der erste Mac mit 100 % recyceltem Aluminium.
Die neue von Apple entwickelte Aluminium­legierung ist so stabil und robust und hat das gleiche makellose Finish wie gewohnt – ohne dass dafür neues Aluminium abgebaut werden muss. Sie verwendet Späne von wieder­gewonnenem Aluminium, die bis auf die atomare Ebene über­arbeitet werden. Das Ergebnis ist ein Gehäuse, das genauso schön und stabil ist, wie du es von Apple gewohnt bist. Und der grünste Mac aller Zeiten.1

macOS Catalina
Bringt den Mac weiter. Und dich auch.
Mit neuen Apps speziell für Musik, TV und Podcasts. Intelligenten neuen Features in den Apps, die du jeden Tag nutzt. Und Sidecar, mit dem dein iPad zum zweiten Bildschirm für deinen Mac wird.

Einfache Bedienung
Wenn alles einfach ist, kannst du einfach alles machen.
Bei einem Mac funktioniert alles genau so, wie du es erwartest. Von der Bedienung mit einfachen, intuitiven Gesten über die Suche von Dateien mit Siri bis zum automatischen Aktualisieren von Apps. Egal, was du mit deinem Mac machen willst, du musst kaum etwas neu lernen und kannst direkt loslegen.
Finder. Mit dem Finder kannst du jederzeit alle Dateien auf deinem Mac und in iCloud Drive ganz einfach durchsuchen und verwalten. In der Galeriedarstellung kannst du eine Datei schnell finden, einfach dadurch, wie sie aussieht. Öffne den Vorschaubereich, um alle Metadaten einer Datei angezeigt zu bekommen, und verwende die neuen Schnellaktionen, um Dateien direkt im Finder zu bearbeiten, ohne eine App zu öffnen.
Desktop. Der Dunkelmodus ist ein neuer Look für deinen Schreibtisch und deine Apps, der deine Inhalte in den Vordergrund stellt. Der Dynamische Hintergrund lässt deinen Mac noch besser aussehen – mit zwei Hintergrundbildern, die sich an die Tageszeit anpassen, egal wo du bist. Und Stapel sorgt für Ordnung auf deinem Schreibtisch, indem es deine Dateien, Bilder, Dokumente, PDFs und mehr automatisch in aufgeräumten Gruppen sortiert.
Spotlight. Spotlight hilft dir, schnell alles zu finden, was du suchst. Zum Beispiel Dokumente auf deinem Mac, Spielzeiten für Filme oder Abflug- und Ankunftszeiten. Tippe einfach etwas ins Spotlight Suchfeld und dir werden sofort alle relevanten Ergebnisse angezeigt.1
Mitteilungen. Streiche mit zwei Fingern vom rechten Rand über dein Trackpad, um die Mitteilungs­zentrale aufzurufen, die du bereits vom iPhone kennst, und du siehst alle aktuellen Benachrichti­gungen. Hier findest du auch die Ansicht „Heute“, die du mit hilfreichen Widgets und Such­ergebnissen von Siri anpassen kannst.
Siri. Wenn du Hilfe brauchst, frag einfach Siri. So kannst du mehrere Dinge gleichzeitig erledigen. Während du ein Dokument fertigstellst, kannst du Siri bitten, deinem Kollegen Bescheid zu sagen, dass es auf dem Weg ist. Du suchst die Präsentation, an der du letzte Woche gearbeitet hast? Frag einfach Siri.2 Und mit Apple Music kann Siri dein persönlicher DJ sein, Musik empfehlen, die du magst, und dir mehr zu Songs, Alben und Künstlern erzählen.3

Integration
All deine Geräte arbeiten nahtlos zusammen.
Dein Mac arbeitet mit deinen anderen Apple Geräten zusammen, wie es nur ein Mac kann. Wenn du einen Anruf auf deinem iPhone bekommst, nimm ihn ganz einfach mit deinem Mac an. Mach ein Foto oder scanne ein Dokument mit deinem iPhone und es erscheint mit der Kamera-Übergabe auf deinem Mac. Du kannst Text oder ein Bild auf einem Gerät kopieren und auf einem anderen einfügen, mit den ganz normalen Befehlen für Copy & Paste. Du kannst sogar deinen Mac mit deiner Apple Watch entsperren, ohne dein Passwort einzugeben.

Datenschutz und Sicherheit
Wir finden, deine Daten sind deine Privatsache. Punkt.
Alles, was du mit deinem Mac machst, ist durch umfassende Datenschutz- und Sicherheitsfunk­tionen geschützt. Weil wir Datensicherheit von Anfang an in alle Produkte integrieren.
Datenschutz. Du vertraust unseren Produkten deine persönlichsten Informationen an, und wir wollen, dass du jederzeit die volle Kontrolle über sie behältst. Wir respektieren deine Privatsphäre und haben deswegen strenge Richtlinien zum Umgang mit allen Daten eingeführt. Und wenn du im Web surfst, kannst du mit Hilfe von Safari verhindern, dass Datenunternehmen nachverfolgen, welche Seiten du besuchst.
Sicherheit. macOS ist mit fortschrittlichen Technologien ausgestattet, die ständig aktiv sind und zusammen dafür sorgen, dass dein Mac und die Informationen darauf absolut sicher sind. Gatekeeper bietet mehr Sicherheit beim Laden und Installieren von Apps aus dem Web. Das Apple Dateisystem schützt deine Daten noch besser mit integriertem Support für Verschlüsselung, Schutz vor Abstürzen und einem vereinfachten Backup für unterwegs.

Kompatibilität
Du musst mit Windows arbeiten? Kein Problem für deinen Mac.
Mit macOS überträgst du deine Dateien, Fotos und andere Daten ganz einfach von einem Windows PC auf deinen Mac. Arbeite mit gängigen Dateitypen wie JPEG, MP3 oder PDF sowie mit Microsoft Word, Excel und PowerPoint Dokumenten. Und natürlich ist es möglich, mit Microsoft Office nativ auf einem Mac zu arbeiten. Wenn du willst, kannst du auf deinem Mac sogar Windows benutzen.4

Integrierte Apps
Apps, so leistungsstark und elegant wie dein Mac. Weil sie für ihn gemacht sind.
Jeder Mac kommt standardmäßig mit einer Sammlung großartiger Apps. Es sind dieselben Apps, die du auch auf deinem iPhone oder iPad verwendest, du findest dich also gleich zurecht. Sie alle arbeiten mit iCloud zusammen, also sind deine Termine, Kontakte und Notizen immer und überall aktuell. Und weil es native Apps sind und keine Webapps in einem Browser, nutzen sie die ganze Power deines Mac für schnellstmögliche Performance und zuverlässigere Funktionen.

Neu beim Mac. macOS Mojave bringt drei neue Apps auf deinen Schreibtisch. Behalte mit Aktien den Markt im Auge. Nimm persönliche Erinne­rungen, Vorlesungen oder sogar Interviews oder Songideen mit Sprach­memos auf. Und steuere mit der Home App dein HomeKit fähiges Zubehör bequem vom Schreibtisch aus.

Kreativität. Organisiere, bearbeite und teile alle deine Fotos und Videos und entdecke deine schönsten Erinne­rungen neu. Mach aus deinen Videos unvergessliche Filme oder teile Clips direkt mit deinen Freunden. Erstelle Musik wie ein Profi mit einer riesigen Sammlung an Sounds, Instrumenten, Verstärkern und einer Reihe von virtuellen Studio-Drummern und Perkussionisten, die perfekt bei deinem Song mitspielen.

Produktivität. Erstelle ganz einfach beein­druckende Dokumente. Mit Bildern, Texten und Formen kannst du deine Daten in Tabellen besser veranschau­lichen. Baue mit leistungs­starken Grafiktools und fantastischen Effekten Präsentationen, die professionell aussehen und deine Ideen lebendig werden lassen. Und arbeite mit Freunden und Kollegen in Echtzeit zusammen – egal, ob sie auf der anderen Seite der Stadt oder der Welt sind.

Kommunikation. Verwalte alle deine E‑Mail Accounts in nur einer leistungs­starken App, die mit E-Mail Diensten wie iCloud, Gmail, Yahoo, AOL und Microsoft Exchange zusammenarbeitet. Sende unbegrenzt Nach­richten an jeden anderen Apple Nutzer. Mit derselben App auf deinem Mac, die du auch auf deinem iPhone benutzt. Und mit FaceTime kannst du auf deinem Mac so viele hochauflösende Video- und Sprachanrufe machen, wie du willst.

Verwalten. Behalte deine iCloud, Google und Exchange Kalender an einem Ort und erstelle eigene Kalender für Privates, Arbeit und Schule, die du alle zusammen oder einzeln anzeigen lassen kannst. Halte deine Kontakte auf all deinen Geräten auf dem neuesten Stand und importiere einfach Telefonnummern, Adressen und Fotos aus Google und Microsoft Exchange. Mit Notizen, die Links, Fotos, Standorte, Tabellen und mehr enthalten können, behältst du die kleinen und großen Dinge leicht im Blick.

Internet. Mit dem schnellsten, energie­effizientesten Browser5 und den integrierten Datenschutz­funk­tionen surfst du schnell im Netz und hast jederzeit die volle Kontrolle über all deine Daten. Plane deine nächste Reise von deinem Schreibtisch aus – mit beein­druckenden 3D Stadtansichten wie Flyover, detaillierten Weg­beschreibungen und umfassenden ÖPNV Routen. Nutze Apple Pay, um Einkäufe im Internet auf Safari mit Touch ID auf dem MacBook Pro und dem MacBook Air zu bezahlen. Du zahlst mit nur einer Berührung – schnell, einfach und sicher. Und mit Spotlight kannst du schnell deinen gesamten Mac oder das Internet durchsuchen.

Medien. Die neuesten Apps und Erweiterungen für deinen Mac findest du direkt auf deinem Mac. Erlebe deine Musik, Filme und Fernseh­sendungen auf dem fantastischen Retina Display oder entdecke etwas Neues. Und mit dem erstklassigen Buchladen, der in deinen Mac integriert ist, kannst du direkt von deinem Schreibtisch aus in den aktuellsten Titeln stöbern.

iCloud
All deine Sachen. Auf deinem Mac und wo immer du willst. Ganz automatisch.
Jede Apple App nutzt iCloud, damit alle deine Geräte nahtlos zusammen­arbeiten. So hast du deine Fotos, Videos, E‑Mails, Dokumente, Notizen, Kontakte, Kalender und alles andere immer bei dir – ganz gleich, welches Gerät du gerade verwendest. Und jede Datei, die du in iCloud Drive sicherst, kannst du mit Freunden, deiner Familie oder Kollegen teilen, indem du ihnen einfach einen Link schickst. Mit iCloud Drive kannst du mit jedem iOS Gerät auf Dateien auf deinem Mac Schreibtisch und in deinem Dokumente Ordner zugreifen. Und all das ganz automatisch. Einfach so.6

Technologie
Fortschrittlich bis in den Kern.
macOS hat leistungsfähige Kerntechnologien, die für die wichtigsten Funktionen auf deinem Mac gemacht sind. High Efficiency Video Coding (HEVC) führt einen modernen Standard zur Videokompression ein. Damit werden Filmdateien bis zu 40 % kleiner und 4K Videostreaming wird schneller.7 Metal 2 macht die Grafik hinter jedem Pixel möglich und sorgt für ein spektakuläres Spielerlebnis mit mehr Spaß. Create ML bietet Entwicklern einen schnelleren und einfacheren Weg, um maschinelles Lernen in Apps zu integrieren. Und mit der Unterstützung für Virtual Reality können Entwickler beein­druckende Welten erschaffen, in die du eintauchen kannst.

Bedienungshilfen
Wir sorgen dafür, dass jeder einen Mac benutzen kann.
macOS enthält standardmäßig viele unterstützende Technologien. Damit auch Menschen mit Behinderung die Möglichkeiten des Mac optimal für sich nutzen können. Und es bietet viele Features, die kein anderes Betriebssystem hat. Dazu gehören Bedienungs­hilfen­tastatur, VoiceOver, FaceTime8, Schalter­steuerung und Sprachausgabe, mit denen jeder mehr mit dem Mac machen kann.

Dein Zuhause hört auf dich.
Mit der Home App steuerst du dein ganzes HomeKit Zubehör einfach und sicher. Lass Siri das Licht ausschalten, von deinem iPhone aus. Schau auf dem iPad nach, wer vor der Haustür steht. Passe von deinem Mac aus die Temperatur im Wohnzimmer an. Steuere über Apple TV dein Zuhause von außerhalb. Du kannst sogar deinen HomePod die Musik lauter machen lassen. Mit der Home App funktionieren alle deine verbundenen Geräte besser – und intelligenter.

Eine App für dein gesamtes HomeKit Zubehör.
Egal welches kompatible Zubehör du auswählst, die Home App lässt dich alles von einem Ort aus einrichten und steuern. Weltweit bieten schon mehr als 100 Marken Zubehör an, das mit dem HomeKit Framework kompatibel ist. Und die Auswahl wird täglich größer. Jedes Zubehör wird von Apple geprüft und freigegeben, damit für 

Mit Fotos in macOS Mojave bleibt deine wachsende Fotosammlung gut organisiert und leicht zugänglich. Es hat leistungs­starke und intuitive Bearbeitungstools, mit denen du deine Bilder perfektionierst. „Rückblicke“ zeigt die besten Bilder aus deiner Foto­mediathek in beein­druckenden geordneten Sammlungen. Und mit iCloud Fotos kannst du deine ganzen Fotos und Videos in iCloud speichern – und so von deinem Mac, deinen iOS Geräten, deinem Apple TV und sogar von deinem PC aus jederzeit darauf zugreifen.

iCloud Fotos.
Alle deine Fotos und Videos an einem Ort.
Mit iCloud Fotos kannst du von all deinen Geräten auf deine komplette Mac Foto- und Videosammlung zugreifen. Du machst einen Schnappschuss, ein Zeitlupen­video oder ein Selfie mit dem iPhone, und alles wird automatisch auch in iCloud Fotos geladen und erscheint auf deinem Mac, deinen iOS Geräten, deinem Apple TV, auf iCloud.com und auf deinem PC. Sogar die Fotos und Videos, die du von deiner Spiegelreflex­­kamera, GoPro oder Drohne in den Mac importierst, erscheinen auf all deinen Geräten, auf denen iCloud Fotos aktiviert ist. Und deine Sammlung ist auf allen Apple Geräten gleich sortiert, damit du dich immer schnell zurechtfindest.

iCloud ist in jedem Apple Gerät integriert. Deine Fotos, Dateien, Notizen und mehr – alles ist sicher, auf dem neuesten Stand und verfügbar, egal wo du bist. Es funktioniert ganz automatisch, damit du einfach weitermachen kannst, was du gerne machst. Und du bekommst für den Anfang 5 GB kostenlosen iCloud Speicher, den du jederzeit erweitern kannst.

iCloud Foto­mediathek
Alle deine Fotos und Videos, immer da.

Dein ganzes Leben in Fotos. Auf allen deinen Geräten.
Mit der iCloud Foto­mediathek kannst du alle Fotos und Videos von jedem deiner Geräte aus ansehen, durchsuchen und teilen – egal ob du sie gestern oder vor Jahren gemacht hast.

Mach so viele Fotos, wie du willst. Ohne an den Speicherplatz auf deinen Geräten zu denken.
Um Platz auf deinen Geräten zu sparen, werden die Originalfotos, die du machst, in voller Auflösung automatisch in iCloud hochgeladen. Du hast immer noch eine kleinere Version von jedem Foto auf deinem Gerät – und du kannst die Originale laden, wann immer du sie brauchst.

Der einfachste Weg, Fotos mit deinen Freunden zu teilen.
Mit der iCloud Fotofreigabe kannst du Alben für Reisen, Events und alles andere erstellen. Wähle einfach Freunde und Familien­mitglieder aus, die alles sehen, kommentieren und eigene Fotos und Videos hinzufügen können.

iCloud Drive
Alle Arten von Dateien. Alle an einem Ort.
Zugang zu all deinen Dateien, von all deinen Geräten.
Die Dateien, die du sicher in iCloud Drive aufbewahrst, sind leicht zugänglich – egal welches Gerät du nutzt. Über die Dateien App in iOS, den Finder auf deinem Mac, den Datei Explorer für Windows PCs oder über iCloud.com kannst du auf alle deine Dateien zugreifen.

Organisiere deine Dateien, wie du willst. Und greif von jedem Gerät auf sie zu.
Mit iCloud Drive kannst du deine Dateien mit Ordnern organisieren, sie umbenennen und mit Farben taggen. Und wenn du etwas änderst, passiert das auf allen deinen Geräten. Du kannst sogar alles aus den Ordnern „Schreibtisch“ und „Dokumente“ auf deinem Mac automatisch in iCloud Drive zur Verfügung stellen.

Zum Zusammen­­­arbeiten musst du nur einen Link verschicken.
Mit iCloud Drive kannst du ganz leicht andere einladen, mit dir an einer Datei zu arbeiten. Versende einfach einen privaten Link. So musst du keine Kopien erstellen, Versionen verwalten oder E‑Mail Anhänge hinzufügen.

Apps, die iCloud nutzen
Deine Lieblingsapps sind noch besser mit iCloud.
Alles, was du brauchst. Auf all deinen Geräten.
iCloud hält deine Apps – darunter Mail, Kalender, Kontakte, Erinne­rungen, Safari und einige deiner Lieblingsapps aus dem App Store – auf all deinen Geräten automatisch auf dem neuesten Stand. Wenn du eine Telefon­nummer hinzufügst, ein Lesezeichen für eine Website erstellst oder eine Folie in einer Präsentation aktualisierst, erscheint die Änderung überall.

Zusammen­arbeiten in Pages, Numbers, Keynote und Notizen.
Arbeite mit anderen an Dokumenten, Präsentationen und Tabellen und sieh Änderungen, während sie gemacht werden. Durch Updates in Echtzeit auf all deinen Geräten sind alle immer auf dem neuesten Stand.

Jede Nachricht. Aktualisiert auf allen deinen Geräten.
iCloud speichert jetzt automatisch alle deine Nach­richten. Suche nach einer Adresse, einer lustigen Unterhaltung oder etwas anderem. Und du kannst jede Unterhaltung genau dort fortsetzen, wo du aufgehört hast. Sogar dann, wenn du auf ein neues Telefon oder einen neuen Computer wechselst.

iCloud Backup und Wieder­herstellung - Alles, was wichtig ist. Sicher und geschützt.

Entspann dich. Mit automatischen Backups.
iCloud erstellt automatisch Backups deiner iOS Geräte, wenn sie am Strom angeschlossen und mit dem WLAN verbunden sind. Wenn du dein Gerät verlierst oder dir ein neues holst, hast du alles sofort da, was dir wichtig ist.1

Nimm alles auf dein neues Gerät mit, was dir beim alten wichtig war.
Mit iCloud kannst du deine Einstellungen, Fotos, Apps und Dokumente nahtlos auf ein neues Gerät übertragen. Melde dich einfach bei iCloud an, wenn du dein neues Gerät einrichtest, und in wenigen Minuten ist alles bereit.

Mit der Zwei-Faktor-Authenti­fizierung bleiben deine Daten sicher.
Die Zwei‑Faktor-Authentifizierung ist eine zusätzliche Sicherheitsstufe, die dafür sorgt, dass nur du Zugriff auf dein Konto hast. So kann dein Account nur auf Geräten, denen du vertraust – wie dein iPhone, iPad oder Mac – genutzt werden.

Finde den Speicherplan, der zu dir passt.
Wie viel Speicherplatz deine Familien­mitglieder und du benötigen, hängt davon ab, wie ihr eure Geräte nutzen möchtet. Jeder bekommt für den Anfang 5 GB kostenlosen iCloud Speicher, der jederzeit leicht erweitert werden kann. Deine Apps und Käufe in iTunes werden nicht auf deinen iCloud Speicherplatz angerechnet, also brauchst du ihn nur für Dinge wie Fotos, Videos, Dateien und Backups von Geräten.

Familienfreigabe
Mit der Familienfreigabe können du und bis zu fünf Familien­mitglieder alle Einkäufe aus iTunes, Apple Books und dem App Store, ein Apple Music Familien­abonnement, einen iCloud Speicherplan und mehr teilen.2

Entwickelt, um deine Privatsphäre zu schützen.
Apple nimmt die Sicherheit deiner Daten und den Schutz deiner persönlichen Informationen sehr ernst. Daher wurden die Funktionen von iCloud so entwickelt, dass deine Daten sicher und geschützt sind und nur du auf sie zugreifen kannst.

Fotos für macOS
Mit Fotos in macOS Mojave bleibt deine wachsende Fotosammlung gut organisiert und leicht zugänglich. Es hat leistungs­starke und intuitive Bearbeitungstools, mit denen du deine Bilder perfektionierst. „Rückblicke“ zeigt die besten Bilder aus deiner Foto­mediathek in beein­druckenden geordneten Sammlungen. Und mit iCloud Fotos kannst du deine ganzen Fotos und Videos in iCloud speichern – und so von deinem Mac, deinen iOS Geräten, deinem Apple TV und sogar von deinem PC aus jederzeit darauf zugreifen.

iCloud Fotos.
Alle deine Fotos und Videos an einem Ort.
Mit iCloud Fotos kannst du von all deinen Geräten auf deine komplette Mac Foto- und Videosammlung zugreifen. Du machst einen Schnappschuss, ein Zeitlupen­video oder ein Selfie mit dem iPhone, und alles wird automatisch auch in iCloud Fotos geladen und erscheint auf deinem Mac, deinen iOS Geräten, deinem Apple TV, auf iCloud.com und auf deinem PC. Sogar die Fotos und Videos, die du von deiner Spiegelreflex­­kamera, GoPro oder Drohne in den Mac importierst, erscheinen auf all deinen Geräten, auf denen iCloud Fotos aktiviert ist. Und deine Sammlung ist auf allen Apple Geräten gleich sortiert, damit du dich immer schnell zurechtfindest.

Hier ändern, da sehen.
Wenn du auf deinem Mac etwas änderst und zum Beispiel ein Foto bearbeitest, einen Favoriten markierst oder etwas einem Album hinzufügst, findest du diese Änderungen auch auf deinem iPhone, deinem iPad und auf iCloud.com wieder. Und umgekehrt. Alle Änderungen, die du auf deinem iOS Gerät machst, erscheinen automatisch auch auf deinem Mac.

Füll deine Alben. Nicht dein Gerät.
Mit iCloud Fotos nutzt du den Speicherplatz auf deinem Mac am besten. Wählst du „Mac Speicher optimieren“, werden deine Fotos und Videos in voller Auflösung im Originalformat in iCloud abgelegt und nur speicher­effiziente Versionen bleiben auf dem Mac. Auf dem iPhone, iPad und iPod touch kannst du den Speicherplatz auch optimieren, damit du auf mehr Fotos und Videos zugreifen kannst. Du bekommst 5 GB kostenlosen Speicher­platz in iCloud. Und wenn deine Sammlung größer wird, kannst du einen passenden Plan mit bis zu 2 TB wählen.

Der Moment, den du suchst, ist sofort gefunden.
Die Fotos App sortiert deine Fotos und Videos mit den Darstellungen „Momente“, „Sammlungen“ und „Jahre“ danach, wann und wo du sie aufgenommen hast. In „Personen“ werden Fotos durch eine fortschrittliche Gesichts­erkennung nach Personen sortiert. „Orte“ zeigt alle Fotos auf einer übersichtlichen Weltkarte an. Du kannst sogar nach Fotos suchen, die bestimmte Dinge enthalten, zum Beispiel Erdbeeren, Sonnenuntergänge oder Surfbretter.

Verwalten. Die Seitenleiste ist immer aktiv. Damit findest du schnell, was du suchst. Du kannst direkt zu deinen Favoriten gehen oder deine Mediathek nach Personen oder Orten sortiert ansehen. Es gibt Alben, die deine Videos, Selfies, Panoramabilder und anderen Medientypen automatisch sammeln. Du findest alle Alben, die du erstellst, in „Meine Alben“. Deine Inhalte bewegst du ganz einfach mit Drag & Drop. Der praktische Auswahlzähler zeigt dir, wie viele Elemente du ausgewählt hast. Und du kannst nach Kriterien wie Favoriten, Bearbeitet, Videos und Keywords filtern.

Darstellungen. Die Darstellung „Momente“ gruppiert Fotos und Videos, die zur gleichen Zeit und am gleichen Ort gemacht wurden, zum Beispiel Bilder von einer Wanderung am Nachmittag. Sammlungen bestehen aus einzelnen Momenten, die am gleichen Ort aufgenommen wurden. Das sind zum Beispiel alle Bilder von deiner letzten Reise. Und in „Jahre“ kannst du deine ganze Sammlung als beein­druckendes Mosaik aller Fotos und Videos eines Jahres ansehen.

Suchen. Mit der Suche in Fotos ist es ganz einfach, genau das Foto zu finden, das du suchst. Du findest Fotos, indem du nach darauf abgebildeten Personen oder Dingen suchst, wie etwa Erdbeeren oder Sonnenuntergängen. Und wenn du nach Fotos suchst, die du vor ein paar Monaten importiert hast, kannst du dir jeden Stapel in chronologischer Reihenfolge ansehen, mit einem erweiterten Importverlauf.

Rückblicke. Du hast jahrelang Momente gesammelt, an die du dich gerne erinnerst. Fotos macht daraus automatisch unvergessliche Rückblicke. Das sind Sammlungen deiner besten Fotos, die du mit anderen teilen kannst – sortiert nach Personen, Orten, Urlauben, Haustieren, Kindern, Lieblings­aktivitäten, Hochzeiten, Jahrestagen, Partys und mehr.

Geteilt. Mit geteilten Alben siehst du auf einen Blick die Fotos und Videos, die du mit Freunden geteilt hast und die Freunde mit dir geteilt haben. Und Likes und Kommentare siehst du damit auch viel leichter.Lade Projekt­erweiterungen anderer Anbieter aus dem Mac App Store, um Drucke und digitale Projekte wie Bücher, Karten, Kalender, Fotoalben, Websites und mehr zu gestalten.

Projekte. Lade Projekt­erweiterungen anderer Anbieter aus dem Mac App Store, um Drucke und digitale Projekte wie Bücher, Karten, Kalender, Fotoalben, Websites und mehr zu gestalten.

Mach deine besten Fotos noch besser. Mit leistungs­starken Tools.
Jede Menge leistungs­starke, benutzer­freundliche Bearbeitungs­tools helfen dir, deine Bilder noch beein­druckender zu machen. Fotos, die du im Porträtmodus aufgenommen hast, kannst du sofort mit fünf verschiedenen Lichteffekten in Studioqualität weiter bearbeiten. Mit der Option „Verbessern“ reicht ein Klick, um ein Foto zu optimieren. Benutze einen Filter, um einen neuen Look darüber­zulegen. Und mit den intelligenten Schiebereglern bearbeitest du selbst als Anfänger Fotos so schnell wie ein Profi. Mit Markup fügst du deinen Bildern Text, Formen, Skizzen oder Signaturen hinzu. Aus Live Photos machst du lustige, kurze Videoschleifen zum Teilen. Und du kannst deine Fotos mit Apps wie Photoshop und Pixelmator bearbeiten, und deine Änderungen werden automatisch wieder in der Foto­mediathek gespeichert.

Licht
Mit dem Schieberegler „Brillanz“, den du unter „Licht“ findest, werden dunkle Bereiche automatisch aufgehellt und versteckte Details hervorgehoben, damit die Farben in deinen Fotos noch satter und leuchtender aussehen.
Farbe
Bring dein Foto richtig zum Leuchten, indem du Sättigung, Farbkontrast und Farbstich neu einstellst.
Schwarzweiß
Nimm die Farbe heraus für einen dramatischen Effekt. Stell die Intensität und den Farbton ein oder füge sogar Körnung hinzu, für einen filmischen Schwarzweiß-Effekt.
Weißabgleich
Mach die Farben in deinem Foto mit Optionen für neutrales Grau, Hautton und Temperatur/Farbton wärmer oder kälter.
Kurven
Stelle Kontrast und Farben deiner Fotos fein abgestimmt ein.
Tonwerte
Passe Mitteltöne, Glanzlichter und Schatten an, um die Farbbalance in einem Bild zu perfektionieren.
Schärfe
Bewege den Schieberegler zum Scharfzeichnen, um die Klarheit des Bilds zu erhöhen.
Selektive Farbkorrektur
Möchtest du Blau blauer oder Grün grüner machen? Mit Auswahlfarbe machst du bestimmte Farben deines Bilds intensiver.
Vignette
Lege einen Schatteneffekt über die Kanten eines Fotos, um einen besonderen Moment besonders hervorzuheben.
Bearbeitungs-Erweiterungen
Lade Bearbeitungs-Erweiterungen anderer Anbieter aus dem Mac App Store, um Filter und Textureffekte hinzuzufügen, Retuschier­werkzeuge zu verwenden, Rauschen zu reduzieren und vieles mehr.
Anpassungen zurücksetzen
Deine Anpassungen kannst du mit dem Original vergleichen, indem du auf „Vergleichen“ klickst. Gefällt dir der Look nicht, setze die Anpassungen zurück oder gehe zurück zur Originalaufnahme.

Verwende Filter für fantastische Effekte.
Mit nur einem Klick wendest du einen von neun Fotofiltern, die von klassischen Fotostilen inspiriert sind, auf deine Bilder an.

Mehr Möglichkeiten zum Teilen.
Im Menü zum Bereitstellen teilst du deine Fotos ganz einfach über geteilte Alben und AirDrop. Oder du sendest sie von hier aus an die Plattformen, auf denen du deine Fotos gerne teilst, wie Facebook und Twitter. Du kannst das Menü sogar anpassen und Fotos direkt auf anderen kompatiblen Websites teilen, wenn sie die nötigen Erweiterungen anbieten.

Mach aus deinen Bildern Projekte.
Die Fotos App macht es dir so leicht wie noch nie, hochwertige Projekte und besondere Geschenke zu machen. Für alle, die dir am Herzen liegen. Von beein­druckenden Fotobüchern über großartige gerahmte Galeriedrucke bis hin zu tollen Websites – fang einfach etwas an. Mit Projekt­erweiterungen anderer Anbieter wie Motif, Mimeo Photos, Shutterfly, ifolor, WhiteWall, Mpix, Fujifilm und Wix.

Mach deine Live Photos noch lebendiger.
Wenn du ein Live Photo bearbeitest, kannst du es in ein Video mit Endlos­schleife umwandeln und so immer wieder erleben. Oder lass es vorwärts und rückwärts hin- und herlaufen. Mit langer Belichtung entstehen beein­druckende Effekte wie bei einer Spiegelreflex­­kamera – zum Beispiel verschwimmendes Wasser oder Lichtstreifen. Außerdem kannst du jedes Live Photo zurechtschneiden, stummschalten und das Bild auswählen, mit dem es angezeigt wird.

iMovie
In jedem Video steckt ein großer Film.
Mit iMovie für iOS und macOS erlebst du deine Videos wie nie zuvor. Durchsuche einfach deine Clips und erstelle Trailer im Hollywood-Stil oder beein­druckende 4K Filme. Du kannst sogar mit dem Bearbeiten auf dem iPhone oder iPad anfangen und auf dem Mac alles fertig machen.

Filme machen
Einfach. Von der ersten Szene bis zur letzten.
Egal ob du einen Mac oder ein iOS Gerät nutzt, es war noch nie so einfach, einen Film rauszubringen. Wähle einfach deine Clips, dann füge Titel, Musik und Effekte hinzu. iMovie unterstützt sogar 4K Videos für beein­druckende Filme in Kinoqualität. Und schon ist alles im Kasten.
Professionelle Titel
Wähle aus dutzenden Stilen, um deinen Filmen animierte Titel und einen großartigen Abspann zu geben.
Fantastische Filmfilter
Für einen kinoreifen Touch kannst du aus 10 kreativen Videofiltern wählen. Gib deinem Film einen nostalgischen Schwarz-Weiß-Stil, lass ihn wie einen klassischen Western aussehen oder verpass ihm einen futuristischen blauen Look. Du kannst ganz einfach Filter auf einzelne Clips oder deinen ganzen Film anwenden.
Extraspezialeffekte
Ändere die Geschwindigkeit deiner Action-Aufnahmen für noch mehr Spannung.* Gib deinem Schulprojekt mit Bild-in-Bild und Splitscreen-Effekten den Look einer echten Reportage. Oder nutze Greenscreen-Effekte in iMovie für macOS, um deine Charaktere an exotischen Orten zu platzieren.

Trailer erstellen
Deine Trailer können sich sehen lassen.
Du hast Hunderte Videos. Und einen großen Traum: Filme machen. Mit iMovie Trailern kannst du schnell tolle Filmtrailer à la Hollywood aus deinem Filmmaterial erstellen. Wähle aus verschiedenen Vorlagen für fast jedes Genre, entscheide dich für dein Studiologo und gib Titel und Abspann für deinen Film ein. Dann füg deinem Storyboard Fotos und Videos hinzu. Egal ob du ein iPhone, ein iPad oder einen Mac nutzt – du bist deinem Blockbuster einen ganzen Schritt näher.

iMovie überall
Schnitt vom iPhone zum iPad zum Mac.
iMovie für iOS und iMovie für macOS sind gemacht, um miteinander zu arbeiten. Du kannst auf deinem iPhone anfangen, ein Projekt zu schneiden. Dann übertrage es drahtlos per AirDrop oder iCloud Drive auf dein iPad. Oder übertrage ein Projekt vom iPad auf deinen Mac, um weitere Funktionen zu nutzen und es mit Farbkorrektur, Greenscreen-Effekten und animierten Karten zu perfektionieren. Und gewöhn dich schon mal an den Applaus.

iMovie auf dem MacBook Pro
Gib deinen Filmen deinen Touch.
iMovie funktioniert noch einfacher auf dem neuen MacBook Pro mit der revolutionären Touch Bar. Die nützlichsten Befehle erscheinen automatisch, genau da, wo du sie brauchst. Und das MacBook Pro schafft auch leicht 4K Videoprojekte, damit du in Rekordzeit schneiden und exportieren kannst.

iMovie auf dem iPad Pro
Eine fantastische Performance bei jedem Film.
iMovie auf dem iPad Pro ist echte Filmförderung. Arbeite mit mehreren 4K Videoclips. Erstelle Effekte wie Bild-in-Bild oder Splitscreen und sieh sie dir sofort an. Bearbeite Projekte mit Kurzbefehlen noch schneller. Und schließe über den USB‑C Anschluss am neuen iPad Pro ein externes Display an, um anderen deine letzte Version in 4K zu zeigen, während du weiter daran arbeitest.

Teilen
Lade deine Fans zur Filmpremiere ein.
Mit iMovie hast du viele Möglichkeiten, Filme mit deinen größten Fans zu teilen. Du kannst deinen Film über Nach­richten verschicken, um sofort die ersten Reviews zu bekommen. Du kannst ihn auch direkt auf Social Media Plattformen wie Instagram veröffentlichen oder in beein­druckendem 4K bei YouTube posten. Veröffentliche deinen Film, dann lehn dich zurück und warte auf Einladungen zu Filmfestspielen.

GarageBand für Mac
Musik machen so einfach wie Musik hören.
GarageBand ist ein voll ausgestattetes Tonstudio direkt auf deinem Mac, mit einer kompletten Sound Library voller Instrumente, Voreinstellungen für Gitarre und Stimme und einer unglaublichen Auswahl an Drummern und Percussionists. Mit Touch Bar Features für das MacBook Pro und einem intuitiven, modernen Design kannst du ganz einfach lernen, abspielen, aufnehmen und deine Hits weltweit teilen. Jetzt kannst du wie ein Profi Musik machen.

Musik machen Mit Instrument. Oder auch ohne.
Leg direkt los mit professionell klingender Musik. Schließ deine Gitarre oder dein Mikrofon an und wähle aus unglaublich vielen realistischen Amps und Effekten. Erstell beeindruckend menschlich klingende Drum‑Spuren und lass dich inspirieren mit Tausenden von Loops aus beliebten Genres wie EDM, Hip‑Hop, Indie und mehr.

Mehr Sounds. Mehr Ideen.
Schließ deine USB‑Tastatur an und lass dich von der erweiterten Sound Library inspirieren – mit elektronischen Musikrichtungen wie EDM und Hip‑Hop. Die integrierten Instrumente und Loops sorgen für jede Menge kreative Freiheit.

Die Touch Bar auf der großen Bühne.
Mit der Touch Bar auf dem MacBook Pro hast du eine Reihe von Instrumenten direkt griffbereit. Die Performance Ansicht macht die Touch Bar zu Drum Pads oder einem Keyboard mit einer Oktave, mit denen du spielen und auch aufnehmen kannst.

Anschließen. Aufdrehen.
Schließ deine Gitarre an und triff deine Auswahl aus einem riesigen Angebot an Amps, Laut­sprechern und Stompboxes.

Der Bassverstärker deiner Träume. Selbstgemacht.
Pass deinen Basston genau so an, wie du ihn haben willst. Mische und kombiniere klassische und moderne Verstärker und Laut­sprecher. Du kannst sogar verschiedene Mikrofone auswählen und platzieren, um deinen eigenen Sound zu erstellen.

Trommelwirbel bitte.
GarageBand kommt mit Drummer, einem virtuellen Studio-Schlagzeuger, der sich an dir orientiert und deinen Song begleitet. Wähle zwischen 28 Schlagzeugern und drei Percussionists aus sechs Genres.

Genau dein Sound, schnell und einfach.
Immer wenn du ein Software-Instrument, einen Amp oder einen Effekt verwendest, werden Smart Controls mit genau den richtigen Tasten, Dreh- und Schiebereglern eingeblendet. So kannst du mit den Steuerelementen auf dem Bildschirm oder der Touch Bar auf dem MacBook Pro ganz schnell an deinem Sound arbeiten.

Nie wieder über Kabel stolpern.
Mit der Logic Remote App kannst du GarageBand drahtlos von deinem iPad steuern. Spiele alle möglichen Software-Instrumente und gestalte den Sound mit Smart Controls. Auch Start, Stopp und Aufnahme kannst du drahtlos bedienen.

Für Jams mit Drummern jeder Stilrichtung.
Drummer, der virtuelle Studio-Schlagzeuger, der mit den besten Musikern und Toningenieuren der Branche erstellt wurde, enthält 28 tonangebende Drummer und drei Percussionists. Von EDM, Dubstep und Hip‑Hop bis zu Latin, Metal und Blues hast du eine unglaubliche Auswahl an Musikern, je nachdem, welchen Beat dein Song braucht.
Jeder Drummer hat sein eigenes Schlagzeug, mit dem du eine Vielzahl an Groove- und Fill‑Kombinationen erstellen kannst. Nutze die intuitive Steuerung, um individuelle Sounds ein- oder auszublenden, während du einen Beat erstellst, der Kicks, Snares, Becken und so viele Kuhglocken hat, wie du willst. Falls du etwas Inspiration brauchst, bieten dir Drummer Loops eine breite Auswahl an vorgegebenen akustischen und elektronischen Loops, die du einfach anpassen und zu deinem Song hinzufügen kannst.

Leistungsstarke Synths mit Shape-Shifting Controls.
Werde kreativ mit 100 EDM und Hip‑Hop inspirierten Synth-Sounds. Jeder Synth kommt mit Transform Pad Smart Control. So kannst du Sounds verändern und verbessern, wie du willst.

Spielen lernen Zuhören. Zusehen. Zugabe.
Fang an mit vielen hilfreichen, bereits integrierten Übungen für Klavier und Gitarre. Oder studiere ein paar Multiplatin-Hits ein. Direkt mit den Künstlern, die sie aufgenommen haben. Du bekommst sogar direktes Feedback zu deinem Spiel, damit du deine Fertigkeiten verbessern kannst.

Bring dein Können aufs nächste Level. Von jedem Level.
Such dir Übungen aus 40 Genres aus, einschließlich Klassik, Blues, Rock und Pop. Videodemos und animierte Instrumente lockern das Ganze auf, damit du besser folgen kannst.

Lehrer mit Hit‑Diplom.
Lern deine Lieblingssongs auf Gitarre oder Klavier – mit etwas Hilfe von den Musikstars, die sie geschrieben haben. Die wissen schließlich am besten, wie’s geht.

Direktes Feedback.
Bei jeder deiner Übungen hört dir GarageBand in Echtzeit zu und sagt dir, wie du dich machst. Note für Note. Beobachte deinen Lernerfolg, steigere deine Leistungen und verbessere deine Technik.

Aufnehmen. Abmischen. Mastern. Das Studio gehört dir.
Jede Menge nützlicher Aufnahme- und Bearbeitungsfunk­tionen machen GarageBand so benutzerfreundlich wie leistungs­stark. Bearbeite deine Performances bis zu jeder Note und jedem Dezibel. Finde den richtigen Rhythmus mit einem Klick. Verfeinere den Sound mit Audioeffekt-Plug‑ins. Mach die Endbearbeitung deines Tracks wie ein Profi mit Effekten wie Komprimierung und visuellem EQ.

Von Anfang bis Zugabe.
Du kannst bis zu 255 Audiospuren anlegen und mischen. Songabschnitte lassen sich einfach benennen und neu anordnen, so lange, bis du das beste Arrangement gefunden hast. Und mit Standardwerkzeugen wie Hall, visuellem EQ, Lautstärkepegeln und Stereo-Panning kannst du sie dann noch besser machen.

Alles aufnehmen. Einen nehmen.
Nimm so viele Takes auf, wie du willst. Du kannst sogar einen Abschnitt loopen und mehrere Durchgänge nacheinander spielen. GarageBand sichert alle Durchgänge in einer Multi-Take Region, damit du dir die besten Takes aussuchen kannst.

Dein Timing ist perfekt. Selbst wenn es das nicht ist.
Ein paar Noten sind nicht im Takt? Flex Time bringt sie wieder auf die Reihe. Du kannst auch eine Spur als Groove-Spur auswählen und dann festlegen, dass sich die anderen danach ausrichten – für einen unglaublich präzisen Rhythmus.

Perfektioniere deine Performance.
Pass einfach die Smart Controls deiner Software-Instrumente während der Aufnahme an, um alle Änderungen in Echtzeit festzuhalten. Du kannst deine Musik auch später mit dem Pianorollen-Editor feintunen.

Touch Bar. Ein ganzer Track per Touch.
Mit der Touch Bar auf dem MacBook Pro kannst du ganz schnell durch ein Projekt gehen, indem du deinen Finger über eine visuelle Übersicht der Spur ziehst.

Teilen mit einem Klick Dein Song kann sich hören lassen. Weltweit.
Deine Musik soll gehört werden. Und zwar überall. Mit GarageBand kannst du fertige Songs mit Freunden über die sozialen Netze teilen oder für die ganze Internet-Community veröffentlichen. Oder du sicherst dir deinen Song als persönlichen Klingelton. Dann hörst du ihn bei jedem Anruf. Du kannst deine neue Hitsingle auch in die iTunes Mediathek exportieren, damit du sie zusammen mit deiner anderen Lieblingsmusik immer dabeihast. Oder teile deine Remixe, Demos und spontanen Ideen direkt aus GarageBand mit deinen Fans über Apple Music Connect.1

iCloud Füge einen Track hinzu. Fang einen Song an. Von überall.
Egal, wo du bist, mit iCloud kannst du ganz einfach an einem GarageBand Song arbeiten. Du kannst unterwegs mit deinem iPhone oder iPad Spuren zu deinem GarageBand für Mac Song hinzufügen. Und wenn du eine tolle Idee für einen Song hast, kannst du sie direkt auf deinem iOS Gerät festhalten und dann auf deinem Mac importieren, um sie weiterzuentwickeln.

In schönen Dokumenten arbeiten und zusammen­arbeiten. Auch ohne Worte.
Pages ist ein leistungs­starkes Textverarbeitungs­programm, mit dem du beein­druckende Dokumente erstellst. Du kannst sogar mit dem Apple Pencil auf deinem iPad Kommentare und Illustrationen per Hand hinzufügen. Und mit Zusammen­arbeit in Echtzeit arbeiten alle in deinem Team problemlos zusammen, egal ob am Mac, mit dem iPad oder iPhone oder am PC.

Eine Leinwand für Kreativität.
Pages bietet von Anfang an die perfekte Umgebung zum Kreativsein. Es hat alle Werkzeuge am richtigen Platz, damit du ganz einfach einen Look wählen, Schriftarten ändern, Textstile anpassen und schöne Grafiken hinzufügen kannst. Und alle, die an einem Dokument zusammen­arbeiten, haben Zugriff auf dieselben leistungs­starken Features.

Starte mit einer tollen Vorlage.
Wähle aus über 70 beein­druckenden Vorlagen von Apple und passe dein Dokument so an, wie du willst.

Verfolge die Fortschritte.
Verfolge Änderungen, füge eine Hervorhebung hinzu und führe nach Gesprächen sortierte Konversationen mit deinem Team. Deine Änderungen werden automatisch gespeichert.Pages erstellt anhand der Absatzstile automatisch ein Inhaltsverzeichnis und aktualisiert es, während du den Text bearbeitest. Tippe oder klicke einfach darauf, um zum gewünschten Inhalt zu kommen.

Erstelle ein Buch.
Vom Reiseratgeber bis zum Märchenbuch kannst du direkt in Pages ganz einfach wunderschöne, interaktive Bücher mit Bilder­galerien, Audioclips und Videos erstellen. Mit den integrierten Tools kannst du Inhalte kopieren und in verschiedene Projekte einfügen, Links zu anderen Seiten erstellen und mit Freunden, Editoren, Kollegen oder Klassen­kameraden zusammen­arbeiten. Und wenn du fertig bist, kannst du deine Arbeit leicht mit anderen teilen oder in Apple Books zum Download oder Kauf veröffentlichen.

Mach dein Gerät zu einem Teleprompter.
Jetzt musst du keine Bedenken mehr haben, vor Publikum zu sprechen. Im Präsentations­modus macht Pages einfach mit einem Tippen einen ablesbaren Text aus deinem Dokument. Den kannst du dann so einstellen, dass er automatisch in deiner Geschwindigkeit scrollt.

Pages und der Apple Pencil.
Zeichne, illustriere und erstelle Dokumente mit dem Apple Pencil auf deinem iPad, und lass damit deine Ideen lebendig werden.

Überall mit allen zusammen­arbeiten.
Arbeite mit mehreren Leuten in derselben Tabellenkalkulation, vom anderen Ende der Stadt oder von irgendwo auf der Welt. Du kannst die Änderungen deines Teams verfolgen, während sie gemacht werden, und sie können sehen, wie du welche machst. Wähle einfach einen Namen aus der Liste deiner Kollegen, um zum jeweiligen Cursor zu springen.

Arbeite an jedem Dokument.Auf jedem Gerät.
Du arbeitest nicht immer am gleichen Ort und nicht immer auf nur einem Gerät. Dafür ist Pages perfekt. Denn damit sehen die Dokumente von einem Mac oder iPad deines Teams auch auf dem iPhone oder im Browser überall gleich aus – und umgekehrt.

In Echtzeit zusammen an Dokumenten arbeiten, die in iCloud oder Box gespeichert sind.
Alle können zusammen­arbeiten – egal, ob von einem Mac, iPad, iPhone oder PC Browser.

Entsperre Dokumente mit einer Berührung oder einem Blick.
Öffne passwortgeschützte Dateien ganz einfach mit Touch ID oder Face ID auf kompatiblen Geräten.

Microsoft Word kompatibel.
Arbeitest du in einem Team, in dem auch Microsoft Word verwendet wird? Mit Pages ist das einfach. Du kannst Pages Dokumente als Word Dateien sichern. Und Word Dokumente lassen sich in Pages importieren und bearbeiten. Auch die meisten gängigen Word Funktionen werden unterstützt. Jetzt ist es kein Problem mehr, zusammen an einem Projekt zu arbeiten. Sogar wenn unter­schiedliche Apps verwendet werden.

Tabellen sahen nie besser aus.
Mit Numbers kannst du großartige Tabellen­kalkulationen erstellen, mit beein­druckenden Tabellen und Bildern. Du kannst sogar mit dem Apple Pencil auf deinem iPad nützliche Diagramme und farbige Illustrationen hinzufügen. Und mit Zusammen­arbeit in Echtzeit arbeiten alle in deinem Team problemlos zusammen, egal ob am Mac, mit dem iPad oder iPhone oder am PC.

Beeindruckend, wie alles zusammenkommt.
Numbers zeigt dir am Anfang ein weißes Blatt anstelle eines endlosen Gitters. Dadurch hast du die Freiheit, deine Daten so anzuordnen, wie du willst. Du kannst Schriften wählen und Zellen­rahmen gestalten. Oder Tabellen hinzufügen, ihre Größe ändern oder Stile auf sie anwenden. Und alles überallhin bewegen. Dabei haben alle, die an der Tabellen­kalkulation arbeiten, Zugriff auf dieselben leistungs­starken Features in iOS und macOS.

Arbeite an jeder Tabellenkalkulation.Auf jedem Gerät.
Du arbeitest nicht immer am gleichen Ort und nicht immer auf nur einem Gerät. Dafür ist Numbers perfekt. Denn damit sehen Tabellen­kalkulationen von einem Mac oder iPad deines Teams auch auf einem iPhone oder im Browser überall gleich aus – und umgekehrt.

In Echtzeit zusammen an Tabellenkalkulationen arbeiten, die in iCloud oder Box gespeichert sind.
Alle können zusammenarbeiten – egal, ob von einem Mac, iPad, iPhone oder PC Browser

Microsoft Excel kompatibel.
Arbeitest du in einem Team, in dem auch Microsoft Excel verwendet wird? Kein Thema für Numbers. Du kannst deine Numbers Tabellen im Excel Format sichern. Oder Excel Tabellen in Numbers importieren und bearbeiten. Auch die meisten gängigen Excel Funktionen werden unterstützt. Jetzt ist es kein Problem mehr, zusammen an einem Projekt zu arbeiten. Sogar wenn unter­schiedliche Apps verwendet werden.

Tolle Präsentationen für alle. Von allen.
Mit den leistungs­starken Tools und fantastischen Effekten in Keynote machst du ganz einfach erstaunliche und beein­druckende Präsentationen. Du kannst sogar mit dem Apple Pencil auf deinem iPad Diagramme oder Illustrationen erstellen, die deine Folien lebendig machen. Und mit Zusammen­arbeit in Echtzeit arbeiten alle in deinem Team problemlos zusammen, egal ob am Mac, mit dem iPad oder iPhone oder am PC.

Präsentationen so professionell wie deine Projekte.
Keynote sorgt vom ersten Klick an für eine überzeugende Präsentation. Die übersichtliche und intuitive Oberfläche konzentriert sich auf wichtige Tools, damit jeder in deinem Team ganz einfach beein­druckende Diagramme hinzufügen, Fotos bearbeiten und kinoreife Effekte integrieren kann. Mit dem Testmodus für iPhone oder iPad kannst du die Präsentation auch unterwegs noch üben und behältst die aktuelle oder nächste Folie, Notizen und die Zeit im Blick – alles in einer Ansicht.

Ein großartiges Layout ist ein guter Anfang.
Wähle eins von mehr als 30 beein­druckenden Themen, die deiner Präsentation sofort einen profes­sionellen Look geben. Oder erstelle deine eigenen Master­folien und Hintergrund­bilder und mach Anpassungen für jede Seite.

Mach aus jeder Folie etwas Besonderes.
Mit Fotos, Galerien, mathematischen Gleichungen und über 700 anpassbaren Formen, kannst du deine Folien noch interessanter gestalten. Du kannst sogar mit deinem iPhone ein Foto machen oder ein Dokument scannen und es sofort in Keynote auf deinem Mac sehen.

Füge spektakuläre Übergänge und Animationen hinzu.
Animiere Objekte auf deinem iPhone oder iPad mit dem Apple Pencil oder deinem Finger entlang eines Pfads. Mach deine Präsentation beein­druckender mit mehr als 30 kinoreifen Übergängen und Effekten wie „Zauberei“ für Objekte und Text.

Nimm Audioclips auf und bearbeite sie.
Füge gesprochenen Text, Notizen und Sound hinzu und passe alles an, damit andere sie in deinen Präsentationen abspielen können.

Video

Datenblatt
Datenblatt für Apple MacBook Air 13" 1.6GHz i5 128GB spacegrau

Abmessungen/ Allgemeine Daten:
Hersteller-Nr.: MVFH2D/A
Marke: Apple
Maße (hxbxt in cm): 0,41 bis 1,56 cm x 30,41 cm x 21,24 cm
Gewicht: 1,25 kg
Akku: Lithium-Polymer-Batterie mit 49,9 Wattstunden
Akkulaufzeit: Bis zu 12 Std. drahtloses Surfen, bis zu 13 Std. Wiedergabe von Apple TV App Videos, bis zu 30 Tage Standby
Betriebssystem: macOS (Catalina)

Display:
Displaygröße: 13,3 Zoll, 33,78 cm
Displaytechnologie: Retina Display, LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS und True Tone Technologie
native Auflösung: 2560 x 1600 Pixel
Pixeldichte: 227 ppi
Seitenverhältnis: 16:10
weitere Merkmale: Unterstützte skalierte Auflösungen: 1680 x 1050, 1440 x 900, 1024 x 640 Pixel

Prozessor/Speicher:
Prozessor: 1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5
Speicher: 128 GB SSD
Arbeitsspeicher: 8 GB
Grafik: Intel UHD Graphics 617
weitere Merkmale: Unterstützung für Thunderbolt 3 fähige externe Grafikprozessoren

Tastatur:
normalgroße QWERTZ Tastatur mit 79 (ISO) Tasten, einschließlich 4 Pfeiltasten und 12 Funktionstasten
Touch Bar mit integriertem Touch ID Sensor

Kamera:
720p FaceTime HD Kamera

Audio:
Stereo Lautsprecher
3 Mikrofone

Netzanschluss und Betriebsbedingungen:
Netzspannung: 100 V bis 240 V Wechselstrom
Frequenz: 50 Hz bis 60 Hz
Betriebstemperatur: 10 °C bis 35 °C
Lagertemperatur: –25 °C bis 45 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: 0 % bis 90 %, nicht kondensierend
Maximale Betriebshöhe: getestet bis 3.000 m über NN, ohne Druckausgleich
Maximale Lagerhöhe: 4.500 m über NN, ohne Druckausgleich
Maximale Transporthöhe: 10.500 m über NN, ohne Druckausgleich

Produkteigenschaften:
Umgebungslichtsensor
Force Touch Trackpad
Integrierte Apps: Fotos, iMovie, GarageBand, Pages, Numbers, Keynote, Siri, Safari, Mail, FaceTime, Nachrichten, Karten, Aktien, Home, Sprachmemos, Notizen, Kalender, Kontakte, Erinnerungen, Photo Booth, Vorschau, iTunes, Bücher, App Store, Time Machine
VGA, HDMI, DVI und Thunderbolt 2 Ausgabe mit entsprechenden Adaptern

Anschlüsse/Datenübertragung:
2 x Thunderbolt 3 (USB‑C)
WLAN
Bluetooth 4.2
3,5 mm Klinke

Bedienungshilfen:
VoiceOver
Zoom
Kontrast erhöhen
Bewegung reduzieren
Siri und Diktierfunktion
Schalter­steuerung
Erweiterte Untertitel
Sprachausgabe

Beschreibung

Das Apple MacBook Air mit 13,3 Zoll Retina Display mit IPS Technologie hebt Leistung und Flexibilität auf ein neues Level. Der 1,6 GHz 6‑Core Intel Core i5 bildet zusammen mit der 128 GB SSD und der Intel UHD 617 Grafikkarte den Grundstein für Ihre Ideen. Mit vorinstallierten Apps wie GarageBand, PhotoBooth oder Keynote sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zudem sorgt der Lithium-Polymer Akku mit 49,9 Wh und einer Laufzeit von ca. 12 Stunden dafür, dass Sie bequem von überall aus surfen und arbeiten können. Nicht zu vergessen ist das spacegraue Aluminiumgehäuse, welches die komplexe Technik auch optisch in Szene setzt.

Highlights
  • 13,3 Zoll Retina Display

  • IPS Technologie

  • Auflösung von 2560 x 1600 Pixel

  • Betriebssystem: macOS

  • Intel Core i5 Prozessor

  • Intel UHD Graphics 617

  • 8 GB Arbeitsspeicher

  • 128 GB SSD

  • WLAN , Bluetooth 4.2, 3,5 mm Klinke, Thunderbolt 3 (USB‑C)

  • Originalverpackt

Lieferumfang
  • Apple MacBook Air 13" 1.6GHz i5 128GB spacegrau

  • 30W USB‑C Power Adapter (Netzteil)

  • USB‑C Ladekabel (2 m)

  • Kurzanleitung

Die Rückkehr der Leichtigkeit.
Der beliebteste Mac ist dabei, noch beliebter zu werden. Das neue MacBook Air ist dünner und leichter und es kommt in Silber, Space Grau und Gold. Es hat ein brillantes Retina Display mit True Tone Technologie, Touch ID, eine Tastatur der neuesten Generation und ein Force Touch Trackpad. Sein ikonisches Gehäuse besteht aus 100 % recyceltem Aluminium. Damit ist es der grünste Mac, den es je gab.1 Und mit genug Batterielaufzeit für den ganzen Tag ist das MacBook Air das perfekte mobile Notebook für alles, was du vorhast.

Retina Display
Vier Millionen Pixel. Eine beeindruckende Premiere.
Mit einer Auflösung von 2560 x 1600 und mehr als 4 Millionen Pixeln sind die Ergebnisse wirklich fantastisch. Bilder sind detaillierter und realistischer als je zuvor. Text ist gestochen scharf und klar. Und die True Tone Technologie reguliert auto­matisch den Weißpunkt des Displays, um sich dem Umgebungslicht anzu­passen. Dadurch wirken Webseiten und E‑Mails so natürlich wie auf Papier. Mit 48 % mehr Farben als bei der vorherigen Generation sieht alles brillant und lebendig aus. Das Glas des Displays reicht bis an den Rand des Gehäuses. Dadurch sind die Kanten 50 % feiner als zuvor. So kannst du dich auf das konzentrieren, was auf deinem Display passiert. Und du wirst lieben, was du siehst.

Touch ID
Dein Fingerabdruck ist dein Passwort.
Die Sicherheit und die Vorteile von Touch ID sind jetzt direkt im MacBook Air integriert. Du musst nur deinen Finger auf den Touch ID Sensor legen und dein Mac entsperrt sich. Einfach so. Nutze deinen Fingerabdruck, um sofort auf geschützte Dokumente, Notizen und System­einstellungen zuzugreifen – ohne ein weiteres Passwort einzugeben. Es ist sogar noch einfacher, online einzukaufen. Wähle beim Checkout Apple Pay als Zahlungs­methode und schließe deinen Kauf mit nur einer Berührung ab. Du musst keine Liefer‑ oder Rechnungs­infos eingeben und deine Kredit­karten­daten werden niemals geteilt. Mit Touch ID bleiben deine privaten Daten privat.

Apple T2 Security Chip
Das MacBook Air kommt mit dem Apple T2 Security Chip, einem eigens gefertigten Mac Prozessor der zweiten Generation, der von Apple entwickelt wurde, um das MacBook Air noch sicherer zu machen. Dadurch sind deine Daten sicher, wenn du mit Touch ID deinen Mac entsperrst, ein Dokument authentifizierst oder online bei einem Händler bezahlst. Mit der unmittelbaren Daten­verschlüsselung werden alle deine auf dem SSD gespeicherten Daten automatisch und vollständig verschlüsselt. Und der T2 Security Chip bringt eine vertraute Stimme auf das MacBook Air. „Hey Siri“ ist immer bereit, um Apps zu öffnen, Dokumente zu finden, Musik zu spielen und deine Fragen zu beantworten.

Tastatur
Schreibt sich wie von selbst.
Die neueste Generation der MacBook Air Tastatur arbeitet mit unserem Butterfly Mechanismus für eine viermal bessere Tastenstabilität als bei der herkömmlichen Scherenmechanik. Das sorgt für schnellere Ansprache und ein angenehmeres Gefühl beim Tippen. Und die Tasten mit individueller LED Hintergrund-Beleuchtung und einem Umgebungslichtsensor erleichtern das Tippen bei wenig Licht.

Force Touch Trackpad
Mit dem Force Touch Trackpad kannst du durch unterschiedlich starken Druck auf verschiedene Arten mit deinem Mac interagieren. Du steuerst präzise und bekommst immer die gleiche Reaktion, egal wo du auf das Trackpad klickst. Und du hast jede Menge Platz für Multi‑Touch Gesten wie Auf- und Zuziehen und Zoomen. Deine Finger werden sich wie zuhause fühlen.

Leistung
Der Alleskönner für den Alltag.
Obwohl es nur 1,25 kg wiegt, bringt das neue MacBook Air einiges mit. Der Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation liefert genug Power für deine täglichen Aufgaben – ob du E‑Mails liest, im Internet surfst, Keynote Präsentationen erstellst oder Filme in iMovie bearbeitest. Mit bis zu 16 GB Arbeits­speicher kannst du auch mit mehreren gleichzeitig geöffneten Apps arbeiten. Bis zu 1 TB SSD Speicher ermöglichen dir, Apps blitzschnell zu starten, und du hast jede Menge Platz für alle deine Dokumente, Fotos und Videos.


Batterielaufzeit
Mit bis zu 12 Stunden Batterielaufzeit bringt dich das MacBook Air durch den ganzen Tag. Und das jeden Tag. So kannst du E‑Mails checken, im Internet surfen, online einkaufen, Dokumente schreiben, Videos ansehen, Tabellen verwalten und mehr. Alles ohne an die Steckdose zu müssen. Du fliegst über den Atlantik? Nimm dir Filme mit, denn das MacBook Air kann sie bis zu 13 Stunden lang abspielen – nonstop.2

Thunderbolt 3
Einer für alles in einem.
Thunderbolt 3 kombiniert eine extrem hohe Bandbreite mit der Vielseitigkeit des USB‑C Industrie­standards. Das Ergebnis ist ein extrem schneller Universal­anschluss – und das MacBook Air hat zwei davon. Thunderbolt 3 integriert Daten­übertragung, Aufladen und Videoausgabe in einem einzigen Port mit einer Datenrate von bis zu 40 Gbit/s, also doppelt so viel Bandbreite wie Thunderbolt 2. Und Geräte, die du bereits hast, lassen sich ganz einfach mit einem Kabel oder Adapter verbinden. Außerdem ist Thunderbolt 3 beidseitig verwendbar. Du kannst also gar nichts falsch einstecken.

Lautsprecher und Kamera
Lautstärker.
Dank neuester Verarbeitungs- und Tuning­techniken klingt das MacBook Air besser als je zuvor. Die Stereo-Laut­sprecher liefern doppelt so viel Bass und sind 25 % lauter als die vorherige Generation. Und ein breiterer Stereo‑Sound sorgt für beeindruckenden Klang, wenn du Musik hörst oder dir einen Film ansiehst. Mit der FaceTime Kamera können einzelne oder mehrere Freunde und Familien­mitglieder dich in HD sehen. Und um deine Stimme präziser zu erfassen, wenn du FaceTime Anrufe machst, etwas diktierst oder mit Siri sprichst, sind drei Mikrofone ringförmig angeordnet.

Materialien
Der erste Mac mit 100 % recyceltem Aluminium.
Die neue von Apple entwickelte Aluminium­legierung ist so stabil und robust und hat das gleiche makellose Finish wie gewohnt – ohne dass dafür neues Aluminium abgebaut werden muss. Sie verwendet Späne von wieder­gewonnenem Aluminium, die bis auf die atomare Ebene über­arbeitet werden. Das Ergebnis ist ein Gehäuse, das genauso schön und stabil ist, wie du es von Apple gewohnt bist. Und der grünste Mac aller Zeiten.1

macOS Catalina
Bringt den Mac weiter. Und dich auch.
Mit neuen Apps speziell für Musik, TV und Podcasts. Intelligenten neuen Features in den Apps, die du jeden Tag nutzt. Und Sidecar, mit dem dein iPad zum zweiten Bildschirm für deinen Mac wird.

Einfache Bedienung
Wenn alles einfach ist, kannst du einfach alles machen.
Bei einem Mac funktioniert alles genau so, wie du es erwartest. Von der Bedienung mit einfachen, intuitiven Gesten über die Suche von Dateien mit Siri bis zum automatischen Aktualisieren von Apps. Egal, was du mit deinem Mac machen willst, du musst kaum etwas neu lernen und kannst direkt loslegen.
Finder. Mit dem Finder kannst du jederzeit alle Dateien auf deinem Mac und in iCloud Drive ganz einfach durchsuchen und verwalten. In der Galeriedarstellung kannst du eine Datei schnell finden, einfach dadurch, wie sie aussieht. Öffne den Vorschaubereich, um alle Metadaten einer Datei angezeigt zu bekommen, und verwende die neuen Schnellaktionen, um Dateien direkt im Finder zu bearbeiten, ohne eine App zu öffnen.
Desktop. Der Dunkelmodus ist ein neuer Look für deinen Schreibtisch und deine Apps, der deine Inhalte in den Vordergrund stellt. Der Dynamische Hintergrund lässt deinen Mac noch besser aussehen – mit zwei Hintergrundbildern, die sich an die Tageszeit anpassen, egal wo du bist. Und Stapel sorgt für Ordnung auf deinem Schreibtisch, indem es deine Dateien, Bilder, Dokumente, PDFs und mehr automatisch in aufgeräumten Gruppen sortiert.
Spotlight. Spotlight hilft dir, schnell alles zu finden, was du suchst. Zum Beispiel Dokumente auf deinem Mac, Spielzeiten für Filme oder Abflug- und Ankunftszeiten. Tippe einfach etwas ins Spotlight Suchfeld und dir werden sofort alle relevanten Ergebnisse angezeigt.1
Mitteilungen. Streiche mit zwei Fingern vom rechten Rand über dein Trackpad, um die Mitteilungs­zentrale aufzurufen, die du bereits vom iPhone kennst, und du siehst alle aktuellen Benachrichti­gungen. Hier findest du auch die Ansicht „Heute“, die du mit hilfreichen Widgets und Such­ergebnissen von Siri anpassen kannst.
Siri. Wenn du Hilfe brauchst, frag einfach Siri. So kannst du mehrere Dinge gleichzeitig erledigen. Während du ein Dokument fertigstellst, kannst du Siri bitten, deinem Kollegen Bescheid zu sagen, dass es auf dem Weg ist. Du suchst die Präsentation, an der du letzte Woche gearbeitet hast? Frag einfach Siri.2 Und mit Apple Music kann Siri dein persönlicher DJ sein, Musik empfehlen, die du magst, und dir mehr zu Songs, Alben und Künstlern erzählen.3

Integration
All deine Geräte arbeiten nahtlos zusammen.
Dein Mac arbeitet mit deinen anderen Apple Geräten zusammen, wie es nur ein Mac kann. Wenn du einen Anruf auf deinem iPhone bekommst, nimm ihn ganz einfach mit deinem Mac an. Mach ein Foto oder scanne ein Dokument mit deinem iPhone und es erscheint mit der Kamera-Übergabe auf deinem Mac. Du kannst Text oder ein Bild auf einem Gerät kopieren und auf einem anderen einfügen, mit den ganz normalen Befehlen für Copy & Paste. Du kannst sogar deinen Mac mit deiner Apple Watch entsperren, ohne dein Passwort einzugeben.

Datenschutz und Sicherheit
Wir finden, deine Daten sind deine Privatsache. Punkt.
Alles, was du mit deinem Mac machst, ist durch umfassende Datenschutz- und Sicherheitsfunk­tionen geschützt. Weil wir Datensicherheit von Anfang an in alle Produkte integrieren.
Datenschutz. Du vertraust unseren Produkten deine persönlichsten Informationen an, und wir wollen, dass du jederzeit die volle Kontrolle über sie behältst. Wir respektieren deine Privatsphäre und haben deswegen strenge Richtlinien zum Umgang mit allen Daten eingeführt. Und wenn du im Web surfst, kannst du mit Hilfe von Safari verhindern, dass Datenunternehmen nachverfolgen, welche Seiten du besuchst.
Sicherheit. macOS ist mit fortschrittlichen Technologien ausgestattet, die ständig aktiv sind und zusammen dafür sorgen, dass dein Mac und die Informationen darauf absolut sicher sind. Gatekeeper bietet mehr Sicherheit beim Laden und Installieren von Apps aus dem Web. Das Apple Dateisystem schützt deine Daten noch besser mit integriertem Support für Verschlüsselung, Schutz vor Abstürzen und einem vereinfachten Backup für unterwegs.

Kompatibilität
Du musst mit Windows arbeiten? Kein Problem für deinen Mac.
Mit macOS überträgst du deine Dateien, Fotos und andere Daten ganz einfach von einem Windows PC auf deinen Mac. Arbeite mit gängigen Dateitypen wie JPEG, MP3 oder PDF sowie mit Microsoft Word, Excel und PowerPoint Dokumenten. Und natürlich ist es möglich, mit Microsoft Office nativ auf einem Mac zu arbeiten. Wenn du willst, kannst du auf deinem Mac sogar Windows benutzen.4

Integrierte Apps
Apps, so leistungsstark und elegant wie dein Mac. Weil sie für ihn gemacht sind.
Jeder Mac kommt standardmäßig mit einer Sammlung großartiger Apps. Es sind dieselben Apps, die du auch auf deinem iPhone oder iPad verwendest, du findest dich also gleich zurecht. Sie alle arbeiten mit iCloud zusammen, also sind deine Termine, Kontakte und Notizen immer und überall aktuell. Und weil es native Apps sind und keine Webapps in einem Browser, nutzen sie die ganze Power deines Mac für schnellstmögliche Performance und zuverlässigere Funktionen.

Neu beim Mac. macOS Mojave bringt drei neue Apps auf deinen Schreibtisch. Behalte mit Aktien den Markt im Auge. Nimm persönliche Erinne­rungen, Vorlesungen oder sogar Interviews oder Songideen mit Sprach­memos auf. Und steuere mit der Home App dein HomeKit fähiges Zubehör bequem vom Schreibtisch aus.

Kreativität. Organisiere, bearbeite und teile alle deine Fotos und Videos und entdecke deine schönsten Erinne­rungen neu. Mach aus deinen Videos unvergessliche Filme oder teile Clips direkt mit deinen Freunden. Erstelle Musik wie ein Profi mit einer riesigen Sammlung an Sounds, Instrumenten, Verstärkern und einer Reihe von virtuellen Studio-Drummern und Perkussionisten, die perfekt bei deinem Song mitspielen.

Produktivität. Erstelle ganz einfach beein­druckende Dokumente. Mit Bildern, Texten und Formen kannst du deine Daten in Tabellen besser veranschau­lichen. Baue mit leistungs­starken Grafiktools und fantastischen Effekten Präsentationen, die professionell aussehen und deine Ideen lebendig werden lassen. Und arbeite mit Freunden und Kollegen in Echtzeit zusammen – egal, ob sie auf der anderen Seite der Stadt oder der Welt sind.

Kommunikation. Verwalte alle deine E‑Mail Accounts in nur einer leistungs­starken App, die mit E-Mail Diensten wie iCloud, Gmail, Yahoo, AOL und Microsoft Exchange zusammenarbeitet. Sende unbegrenzt Nach­richten an jeden anderen Apple Nutzer. Mit derselben App auf deinem Mac, die du auch auf deinem iPhone benutzt. Und mit FaceTime kannst du auf deinem Mac so viele hochauflösende Video- und Sprachanrufe machen, wie du willst.

Verwalten. Behalte deine iCloud, Google und Exchange Kalender an einem Ort und erstelle eigene Kalender für Privates, Arbeit und Schule, die du alle zusammen oder einzeln anzeigen lassen kannst. Halte deine Kontakte auf all deinen Geräten auf dem neuesten Stand und importiere einfach Telefonnummern, Adressen und Fotos aus Google und Microsoft Exchange. Mit Notizen, die Links, Fotos, Standorte, Tabellen und mehr enthalten können, behältst du die kleinen und großen Dinge leicht im Blick.

Internet. Mit dem schnellsten, energie­effizientesten Browser5 und den integrierten Datenschutz­funk­tionen surfst du schnell im Netz und hast jederzeit die volle Kontrolle über all deine Daten. Plane deine nächste Reise von deinem Schreibtisch aus – mit beein­druckenden 3D Stadtansichten wie Flyover, detaillierten Weg­beschreibungen und umfassenden ÖPNV Routen. Nutze Apple Pay, um Einkäufe im Internet auf Safari mit Touch ID auf dem MacBook Pro und dem MacBook Air zu bezahlen. Du zahlst mit nur einer Berührung – schnell, einfach und sicher. Und mit Spotlight kannst du schnell deinen gesamten Mac oder das Internet durchsuchen.

Medien. Die neuesten Apps und Erweiterungen für deinen Mac findest du direkt auf deinem Mac. Erlebe deine Musik, Filme und Fernseh­sendungen auf dem fantastischen Retina Display oder entdecke etwas Neues. Und mit dem erstklassigen Buchladen, der in deinen Mac integriert ist, kannst du direkt von deinem Schreibtisch aus in den aktuellsten Titeln stöbern.

iCloud
All deine Sachen. Auf deinem Mac und wo immer du willst. Ganz automatisch.
Jede Apple App nutzt iCloud, damit alle deine Geräte nahtlos zusammen­arbeiten. So hast du deine Fotos, Videos, E‑Mails, Dokumente, Notizen, Kontakte, Kalender und alles andere immer bei dir – ganz gleich, welches Gerät du gerade verwendest. Und jede Datei, die du in iCloud Drive sicherst, kannst du mit Freunden, deiner Familie oder Kollegen teilen, indem du ihnen einfach einen Link schickst. Mit iCloud Drive kannst du mit jedem iOS Gerät auf Dateien auf deinem Mac Schreibtisch und in deinem Dokumente Ordner zugreifen. Und all das ganz automatisch. Einfach so.6

Technologie
Fortschrittlich bis in den Kern.
macOS hat leistungsfähige Kerntechnologien, die für die wichtigsten Funktionen auf deinem Mac gemacht sind. High Efficiency Video Coding (HEVC) führt einen modernen Standard zur Videokompression ein. Damit werden Filmdateien bis zu 40 % kleiner und 4K Videostreaming wird schneller.7 Metal 2 macht die Grafik hinter jedem Pixel möglich und sorgt für ein spektakuläres Spielerlebnis mit mehr Spaß. Create ML bietet Entwicklern einen schnelleren und einfacheren Weg, um maschinelles Lernen in Apps zu integrieren. Und mit der Unterstützung für Virtual Reality können Entwickler beein­druckende Welten erschaffen, in die du eintauchen kannst.

Bedienungshilfen
Wir sorgen dafür, dass jeder einen Mac benutzen kann.
macOS enthält standardmäßig viele unterstützende Technologien. Damit auch Menschen mit Behinderung die Möglichkeiten des Mac optimal für sich nutzen können. Und es bietet viele Features, die kein anderes Betriebssystem hat. Dazu gehören Bedienungs­hilfen­tastatur, VoiceOver, FaceTime8, Schalter­steuerung und Sprachausgabe, mit denen jeder mehr mit dem Mac machen kann.

Dein Zuhause hört auf dich.
Mit der Home App steuerst du dein ganzes HomeKit Zubehör einfach und sicher. Lass Siri das Licht ausschalten, von deinem iPhone aus. Schau auf dem iPad nach, wer vor der Haustür steht. Passe von deinem Mac aus die Temperatur im Wohnzimmer an. Steuere über Apple TV dein Zuhause von außerhalb. Du kannst sogar deinen HomePod die Musik lauter machen lassen. Mit der Home App funktionieren alle deine verbundenen Geräte besser – und intelligenter.

Eine App für dein gesamtes HomeKit Zubehör.
Egal welches kompatible Zubehör du auswählst, die Home App lässt dich alles von einem Ort aus einrichten und steuern. Weltweit bieten schon mehr als 100 Marken Zubehör an, das mit dem HomeKit Framework kompatibel ist. Und die Auswahl wird täglich größer. Jedes Zubehör wird von Apple geprüft und freigegeben, damit für 

Mit Fotos in macOS Mojave bleibt deine wachsende Fotosammlung gut organisiert und leicht zugänglich. Es hat leistungs­starke und intuitive Bearbeitungstools, mit denen du deine Bilder perfektionierst. „Rückblicke“ zeigt die besten Bilder aus deiner Foto­mediathek in beein­druckenden geordneten Sammlungen. Und mit iCloud Fotos kannst du deine ganzen Fotos und Videos in iCloud speichern – und so von deinem Mac, deinen iOS Geräten, deinem Apple TV und sogar von deinem PC aus jederzeit darauf zugreifen.

iCloud Fotos.
Alle deine Fotos und Videos an einem Ort.
Mit iCloud Fotos kannst du von all deinen Geräten auf deine komplette Mac Foto- und Videosammlung zugreifen. Du machst einen Schnappschuss, ein Zeitlupen­video oder ein Selfie mit dem iPhone, und alles wird automatisch auch in iCloud Fotos geladen und erscheint auf deinem Mac, deinen iOS Geräten, deinem Apple TV, auf iCloud.com und auf deinem PC. Sogar die Fotos und Videos, die du von deiner Spiegelreflex­­kamera, GoPro oder Drohne in den Mac importierst, erscheinen auf all deinen Geräten, auf denen iCloud Fotos aktiviert ist. Und deine Sammlung ist auf allen Apple Geräten gleich sortiert, damit du dich immer schnell zurechtfindest.

iCloud ist in jedem Apple Gerät integriert. Deine Fotos, Dateien, Notizen und mehr – alles ist sicher, auf dem neuesten Stand und verfügbar, egal wo du bist. Es funktioniert ganz automatisch, damit du einfach weitermachen kannst, was du gerne machst. Und du bekommst für den Anfang 5 GB kostenlosen iCloud Speicher, den du jederzeit erweitern kannst.

iCloud Foto­mediathek
Alle deine Fotos und Videos, immer da.

Dein ganzes Leben in Fotos. Auf allen deinen Geräten.
Mit der iCloud Foto­mediathek kannst du alle Fotos und Videos von jedem deiner Geräte aus ansehen, durchsuchen und teilen – egal ob du sie gestern oder vor Jahren gemacht hast.

Mach so viele Fotos, wie du willst. Ohne an den Speicherplatz auf deinen Geräten zu denken.
Um Platz auf deinen Geräten zu sparen, werden die Originalfotos, die du machst, in voller Auflösung automatisch in iCloud hochgeladen. Du hast immer noch eine kleinere Version von jedem Foto auf deinem Gerät – und du kannst die Originale laden, wann immer du sie brauchst.

Der einfachste Weg, Fotos mit deinen Freunden zu teilen.
Mit der iCloud Fotofreigabe kannst du Alben für Reisen, Events und alles andere erstellen. Wähle einfach Freunde und Familien­mitglieder aus, die alles sehen, kommentieren und eigene Fotos und Videos hinzufügen können.

iCloud Drive
Alle Arten von Dateien. Alle an einem Ort.
Zugang zu all deinen Dateien, von all deinen Geräten.
Die Dateien, die du sicher in iCloud Drive aufbewahrst, sind leicht zugänglich – egal welches Gerät du nutzt. Über die Dateien App in iOS, den Finder auf deinem Mac, den Datei Explorer für Windows PCs oder über iCloud.com kannst du auf alle deine Dateien zugreifen.

Organisiere deine Dateien, wie du willst. Und greif von jedem Gerät auf sie zu.
Mit iCloud Drive kannst du deine Dateien mit Ordnern organisieren, sie umbenennen und mit Farben taggen. Und wenn du etwas änderst, passiert das auf allen deinen Geräten. Du kannst sogar alles aus den Ordnern „Schreibtisch“ und „Dokumente“ auf deinem Mac automatisch in iCloud Drive zur Verfügung stellen.

Zum Zusammen­­­arbeiten musst du nur einen Link verschicken.
Mit iCloud Drive kannst du ganz leicht andere einladen, mit dir an einer Datei zu arbeiten. Versende einfach einen privaten Link. So musst du keine Kopien erstellen, Versionen verwalten oder E‑Mail Anhänge hinzufügen.

Apps, die iCloud nutzen
Deine Lieblingsapps sind noch besser mit iCloud.
Alles, was du brauchst. Auf all deinen Geräten.
iCloud hält deine Apps – darunter Mail, Kalender, Kontakte, Erinne­rungen, Safari und einige deiner Lieblingsapps aus dem App Store – auf all deinen Geräten automatisch auf dem neuesten Stand. Wenn du eine Telefon­nummer hinzufügst, ein Lesezeichen für eine Website erstellst oder eine Folie in einer Präsentation aktualisierst, erscheint die Änderung überall.

Zusammen­arbeiten in Pages, Numbers, Keynote und Notizen.
Arbeite mit anderen an Dokumenten, Präsentationen und Tabellen und sieh Änderungen, während sie gemacht werden. Durch Updates in Echtzeit auf all deinen Geräten sind alle immer auf dem neuesten Stand.

Jede Nachricht. Aktualisiert auf allen deinen Geräten.
iCloud speichert jetzt automatisch alle deine Nach­richten. Suche nach einer Adresse, einer lustigen Unterhaltung oder etwas anderem. Und du kannst jede Unterhaltung genau dort fortsetzen, wo du aufgehört hast. Sogar dann, wenn du auf ein neues Telefon oder einen neuen Computer wechselst.

iCloud Backup und Wieder­herstellung - Alles, was wichtig ist. Sicher und geschützt.

Entspann dich. Mit automatischen Backups.
iCloud erstellt automatisch Backups deiner iOS Geräte, wenn sie am Strom angeschlossen und mit dem WLAN verbunden sind. Wenn du dein Gerät verlierst oder dir ein neues holst, hast du alles sofort da, was dir wichtig ist.1

Nimm alles auf dein neues Gerät mit, was dir beim alten wichtig war.
Mit iCloud kannst du deine Einstellungen, Fotos, Apps und Dokumente nahtlos auf ein neues Gerät übertragen. Melde dich einfach bei iCloud an, wenn du dein neues Gerät einrichtest, und in wenigen Minuten ist alles bereit.

Mit der Zwei-Faktor-Authenti­fizierung bleiben deine Daten sicher.
Die Zwei‑Faktor-Authentifizierung ist eine zusätzliche Sicherheitsstufe, die dafür sorgt, dass nur du Zugriff auf dein Konto hast. So kann dein Account nur auf Geräten, denen du vertraust – wie dein iPhone, iPad oder Mac – genutzt werden.

Finde den Speicherplan, der zu dir passt.
Wie viel Speicherplatz deine Familien­mitglieder und du benötigen, hängt davon ab, wie ihr eure Geräte nutzen möchtet. Jeder bekommt für den Anfang 5 GB kostenlosen iCloud Speicher, der jederzeit leicht erweitert werden kann. Deine Apps und Käufe in iTunes werden nicht auf deinen iCloud Speicherplatz angerechnet, also brauchst du ihn nur für Dinge wie Fotos, Videos, Dateien und Backups von Geräten.

Familienfreigabe
Mit der Familienfreigabe können du und bis zu fünf Familien­mitglieder alle Einkäufe aus iTunes, Apple Books und dem App Store, ein Apple Music Familien­abonnement, einen iCloud Speicherplan und mehr teilen.2

Entwickelt, um deine Privatsphäre zu schützen.
Apple nimmt die Sicherheit deiner Daten und den Schutz deiner persönlichen Informationen sehr ernst. Daher wurden die Funktionen von iCloud so entwickelt, dass deine Daten sicher und geschützt sind und nur du auf sie zugreifen kannst.

Fotos für macOS
Mit Fotos in macOS Mojave bleibt deine wachsende Fotosammlung gut organisiert und leicht zugänglich. Es hat leistungs­starke und intuitive Bearbeitungstools, mit denen du deine Bilder perfektionierst. „Rückblicke“ zeigt die besten Bilder aus deiner Foto­mediathek in beein­druckenden geordneten Sammlungen. Und mit iCloud Fotos kannst du deine ganzen Fotos und Videos in iCloud speichern – und so von deinem Mac, deinen iOS Geräten, deinem Apple TV und sogar von deinem PC aus jederzeit darauf zugreifen.

iCloud Fotos.
Alle deine Fotos und Videos an einem Ort.
Mit iCloud Fotos kannst du von all deinen Geräten auf deine komplette Mac Foto- und Videosammlung zugreifen. Du machst einen Schnappschuss, ein Zeitlupen­video oder ein Selfie mit dem iPhone, und alles wird automatisch auch in iCloud Fotos geladen und erscheint auf deinem Mac, deinen iOS Geräten, deinem Apple TV, auf iCloud.com und auf deinem PC. Sogar die Fotos und Videos, die du von deiner Spiegelreflex­­kamera, GoPro oder Drohne in den Mac importierst, erscheinen auf all deinen Geräten, auf denen iCloud Fotos aktiviert ist. Und deine Sammlung ist auf allen Apple Geräten gleich sortiert, damit du dich immer schnell zurechtfindest.

Hier ändern, da sehen.
Wenn du auf deinem Mac etwas änderst und zum Beispiel ein Foto bearbeitest, einen Favoriten markierst oder etwas einem Album hinzufügst, findest du diese Änderungen auch auf deinem iPhone, deinem iPad und auf iCloud.com wieder. Und umgekehrt. Alle Änderungen, die du auf deinem iOS Gerät machst, erscheinen automatisch auch auf deinem Mac.

Füll deine Alben. Nicht dein Gerät.
Mit iCloud Fotos nutzt du den Speicherplatz auf deinem Mac am besten. Wählst du „Mac Speicher optimieren“, werden deine Fotos und Videos in voller Auflösung im Originalformat in iCloud abgelegt und nur speicher­effiziente Versionen bleiben auf dem Mac. Auf dem iPhone, iPad und iPod touch kannst du den Speicherplatz auch optimieren, damit du auf mehr Fotos und Videos zugreifen kannst. Du bekommst 5 GB kostenlosen Speicher­platz in iCloud. Und wenn deine Sammlung größer wird, kannst du einen passenden Plan mit bis zu 2 TB wählen.

Der Moment, den du suchst, ist sofort gefunden.
Die Fotos App sortiert deine Fotos und Videos mit den Darstellungen „Momente“, „Sammlungen“ und „Jahre“ danach, wann und wo du sie aufgenommen hast. In „Personen“ werden Fotos durch eine fortschrittliche Gesichts­erkennung nach Personen sortiert. „Orte“ zeigt alle Fotos auf einer übersichtlichen Weltkarte an. Du kannst sogar nach Fotos suchen, die bestimmte Dinge enthalten, zum Beispiel Erdbeeren, Sonnenuntergänge oder Surfbretter.

Verwalten. Die Seitenleiste ist immer aktiv. Damit findest du schnell, was du suchst. Du kannst direkt zu deinen Favoriten gehen oder deine Mediathek nach Personen oder Orten sortiert ansehen. Es gibt Alben, die deine Videos, Selfies, Panoramabilder und anderen Medientypen automatisch sammeln. Du findest alle Alben, die du erstellst, in „Meine Alben“. Deine Inhalte bewegst du ganz einfach mit Drag & Drop. Der praktische Auswahlzähler zeigt dir, wie viele Elemente du ausgewählt hast. Und du kannst nach Kriterien wie Favoriten, Bearbeitet, Videos und Keywords filtern.

Darstellungen. Die Darstellung „Momente“ gruppiert Fotos und Videos, die zur gleichen Zeit und am gleichen Ort gemacht wurden, zum Beispiel Bilder von einer Wanderung am Nachmittag. Sammlungen bestehen aus einzelnen Momenten, die am gleichen Ort aufgenommen wurden. Das sind zum Beispiel alle Bilder von deiner letzten Reise. Und in „Jahre“ kannst du deine ganze Sammlung als beein­druckendes Mosaik aller Fotos und Videos eines Jahres ansehen.

Suchen. Mit der Suche in Fotos ist es ganz einfach, genau das Foto zu finden, das du suchst. Du findest Fotos, indem du nach darauf abgebildeten Personen oder Dingen suchst, wie etwa Erdbeeren oder Sonnenuntergängen. Und wenn du nach Fotos suchst, die du vor ein paar Monaten importiert hast, kannst du dir jeden Stapel in chronologischer Reihenfolge ansehen, mit einem erweiterten Importverlauf.

Rückblicke. Du hast jahrelang Momente gesammelt, an die du dich gerne erinnerst. Fotos macht daraus automatisch unvergessliche Rückblicke. Das sind Sammlungen deiner besten Fotos, die du mit anderen teilen kannst – sortiert nach Personen, Orten, Urlauben, Haustieren, Kindern, Lieblings­aktivitäten, Hochzeiten, Jahrestagen, Partys und mehr.

Geteilt. Mit geteilten Alben siehst du auf einen Blick die Fotos und Videos, die du mit Freunden geteilt hast und die Freunde mit dir geteilt haben. Und Likes und Kommentare siehst du damit auch viel leichter.Lade Projekt­erweiterungen anderer Anbieter aus dem Mac App Store, um Drucke und digitale Projekte wie Bücher, Karten, Kalender, Fotoalben, Websites und mehr zu gestalten.

Projekte. Lade Projekt­erweiterungen anderer Anbieter aus dem Mac App Store, um Drucke und digitale Projekte wie Bücher, Karten, Kalender, Fotoalben, Websites und mehr zu gestalten.

Mach deine besten Fotos noch besser. Mit leistungs­starken Tools.
Jede Menge leistungs­starke, benutzer­freundliche Bearbeitungs­tools helfen dir, deine Bilder noch beein­druckender zu machen. Fotos, die du im Porträtmodus aufgenommen hast, kannst du sofort mit fünf verschiedenen Lichteffekten in Studioqualität weiter bearbeiten. Mit der Option „Verbessern“ reicht ein Klick, um ein Foto zu optimieren. Benutze einen Filter, um einen neuen Look darüber­zulegen. Und mit den intelligenten Schiebereglern bearbeitest du selbst als Anfänger Fotos so schnell wie ein Profi. Mit Markup fügst du deinen Bildern Text, Formen, Skizzen oder Signaturen hinzu. Aus Live Photos machst du lustige, kurze Videoschleifen zum Teilen. Und du kannst deine Fotos mit Apps wie Photoshop und Pixelmator bearbeiten, und deine Änderungen werden automatisch wieder in der Foto­mediathek gespeichert.

Licht
Mit dem Schieberegler „Brillanz“, den du unter „Licht“ findest, werden dunkle Bereiche automatisch aufgehellt und versteckte Details hervorgehoben, damit die Farben in deinen Fotos noch satter und leuchtender aussehen.
Farbe
Bring dein Foto richtig zum Leuchten, indem du Sättigung, Farbkontrast und Farbstich neu einstellst.
Schwarzweiß
Nimm die Farbe heraus für einen dramatischen Effekt. Stell die Intensität und den Farbton ein oder füge sogar Körnung hinzu, für einen filmischen Schwarzweiß-Effekt.
Weißabgleich
Mach die Farben in deinem Foto mit Optionen für neutrales Grau, Hautton und Temperatur/Farbton wärmer oder kälter.
Kurven
Stelle Kontrast und Farben deiner Fotos fein abgestimmt ein.
Tonwerte
Passe Mitteltöne, Glanzlichter und Schatten an, um die Farbbalance in einem Bild zu perfektionieren.
Schärfe
Bewege den Schieberegler zum Scharfzeichnen, um die Klarheit des Bilds zu erhöhen.
Selektive Farbkorrektur
Möchtest du Blau blauer oder Grün grüner machen? Mit Auswahlfarbe machst du bestimmte Farben deines Bilds intensiver.
Vignette
Lege einen Schatteneffekt über die Kanten eines Fotos, um einen besonderen Moment besonders hervorzuheben.
Bearbeitungs-Erweiterungen
Lade Bearbeitungs-Erweiterungen anderer Anbieter aus dem Mac App Store, um Filter und Textureffekte hinzuzufügen, Retuschier­werkzeuge zu verwenden, Rauschen zu reduzieren und vieles mehr.
Anpassungen zurücksetzen
Deine Anpassungen kannst du mit dem Original vergleichen, indem du auf „Vergleichen“ klickst. Gefällt dir der Look nicht, setze die Anpassungen zurück oder gehe zurück zur Originalaufnahme.

Verwende Filter für fantastische Effekte.
Mit nur einem Klick wendest du einen von neun Fotofiltern, die von klassischen Fotostilen inspiriert sind, auf deine Bilder an.

Mehr Möglichkeiten zum Teilen.
Im Menü zum Bereitstellen teilst du deine Fotos ganz einfach über geteilte Alben und AirDrop. Oder du sendest sie von hier aus an die Plattformen, auf denen du deine Fotos gerne teilst, wie Facebook und Twitter. Du kannst das Menü sogar anpassen und Fotos direkt auf anderen kompatiblen Websites teilen, wenn sie die nötigen Erweiterungen anbieten.

Mach aus deinen Bildern Projekte.
Die Fotos App macht es dir so leicht wie noch nie, hochwertige Projekte und besondere Geschenke zu machen. Für alle, die dir am Herzen liegen. Von beein­druckenden Fotobüchern über großartige gerahmte Galeriedrucke bis hin zu tollen Websites – fang einfach etwas an. Mit Projekt­erweiterungen anderer Anbieter wie Motif, Mimeo Photos, Shutterfly, ifolor, WhiteWall, Mpix, Fujifilm und Wix.

Mach deine Live Photos noch lebendiger.
Wenn du ein Live Photo bearbeitest, kannst du es in ein Video mit Endlos­schleife umwandeln und so immer wieder erleben. Oder lass es vorwärts und rückwärts hin- und herlaufen. Mit langer Belichtung entstehen beein­druckende Effekte wie bei einer Spiegelreflex­­kamera – zum Beispiel verschwimmendes Wasser oder Lichtstreifen. Außerdem kannst du jedes Live Photo zurechtschneiden, stummschalten und das Bild auswählen, mit dem es angezeigt wird.

iMovie
In jedem Video steckt ein großer Film.
Mit iMovie für iOS und macOS erlebst du deine Videos wie nie zuvor. Durchsuche einfach deine Clips und erstelle Trailer im Hollywood-Stil oder beein­druckende 4K Filme. Du kannst sogar mit dem Bearbeiten auf dem iPhone oder iPad anfangen und auf dem Mac alles fertig machen.

Filme machen
Einfach. Von der ersten Szene bis zur letzten.
Egal ob du einen Mac oder ein iOS Gerät nutzt, es war noch nie so einfach, einen Film rauszubringen. Wähle einfach deine Clips, dann füge Titel, Musik und Effekte hinzu. iMovie unterstützt sogar 4K Videos für beein­druckende Filme in Kinoqualität. Und schon ist alles im Kasten.
Professionelle Titel
Wähle aus dutzenden Stilen, um deinen Filmen animierte Titel und einen großartigen Abspann zu geben.
Fantastische Filmfilter
Für einen kinoreifen Touch kannst du aus 10 kreativen Videofiltern wählen. Gib deinem Film einen nostalgischen Schwarz-Weiß-Stil, lass ihn wie einen klassischen Western aussehen oder verpass ihm einen futuristischen blauen Look. Du kannst ganz einfach Filter auf einzelne Clips oder deinen ganzen Film anwenden.
Extraspezialeffekte
Ändere die Geschwindigkeit deiner Action-Aufnahmen für noch mehr Spannung.* Gib deinem Schulprojekt mit Bild-in-Bild und Splitscreen-Effekten den Look einer echten Reportage. Oder nutze Greenscreen-Effekte in iMovie für macOS, um deine Charaktere an exotischen Orten zu platzieren.

Trailer erstellen
Deine Trailer können sich sehen lassen.
Du hast Hunderte Videos. Und einen großen Traum: Filme machen. Mit iMovie Trailern kannst du schnell tolle Filmtrailer à la Hollywood aus deinem Filmmaterial erstellen. Wähle aus verschiedenen Vorlagen für fast jedes Genre, entscheide dich für dein Studiologo und gib Titel und Abspann für deinen Film ein. Dann füg deinem Storyboard Fotos und Videos hinzu. Egal ob du ein iPhone, ein iPad oder einen Mac nutzt – du bist deinem Blockbuster einen ganzen Schritt näher.

iMovie überall
Schnitt vom iPhone zum iPad zum Mac.
iMovie für iOS und iMovie für macOS sind gemacht, um miteinander zu arbeiten. Du kannst auf deinem iPhone anfangen, ein Projekt zu schneiden. Dann übertrage es drahtlos per AirDrop oder iCloud Drive auf dein iPad. Oder übertrage ein Projekt vom iPad auf deinen Mac, um weitere Funktionen zu nutzen und es mit Farbkorrektur, Greenscreen-Effekten und animierten Karten zu perfektionieren. Und gewöhn dich schon mal an den Applaus.

iMovie auf dem MacBook Pro
Gib deinen Filmen deinen Touch.
iMovie funktioniert noch einfacher auf dem neuen MacBook Pro mit der revolutionären Touch Bar. Die nützlichsten Befehle erscheinen automatisch, genau da, wo du sie brauchst. Und das MacBook Pro schafft auch leicht 4K Videoprojekte, damit du in Rekordzeit schneiden und exportieren kannst.

iMovie auf dem iPad Pro
Eine fantastische Performance bei jedem Film.
iMovie auf dem iPad Pro ist echte Filmförderung. Arbeite mit mehreren 4K Videoclips. Erstelle Effekte wie Bild-in-Bild oder Splitscreen und sieh sie dir sofort an. Bearbeite Projekte mit Kurzbefehlen noch schneller. Und schließe über den USB‑C Anschluss am neuen iPad Pro ein externes Display an, um anderen deine letzte Version in 4K zu zeigen, während du weiter daran arbeitest.

Teilen
Lade deine Fans zur Filmpremiere ein.
Mit iMovie hast du viele Möglichkeiten, Filme mit deinen größten Fans zu teilen. Du kannst deinen Film über Nach­richten verschicken, um sofort die ersten Reviews zu bekommen. Du kannst ihn auch direkt auf Social Media Plattformen wie Instagram veröffentlichen oder in beein­druckendem 4K bei YouTube posten. Veröffentliche deinen Film, dann lehn dich zurück und warte auf Einladungen zu Filmfestspielen.

GarageBand für Mac
Musik machen so einfach wie Musik hören.
GarageBand ist ein voll ausgestattetes Tonstudio direkt auf deinem Mac, mit einer kompletten Sound Library voller Instrumente, Voreinstellungen für Gitarre und Stimme und einer unglaublichen Auswahl an Drummern und Percussionists. Mit Touch Bar Features für das MacBook Pro und einem intuitiven, modernen Design kannst du ganz einfach lernen, abspielen, aufnehmen und deine Hits weltweit teilen. Jetzt kannst du wie ein Profi Musik machen.

Musik machen Mit Instrument. Oder auch ohne.
Leg direkt los mit professionell klingender Musik. Schließ deine Gitarre oder dein Mikrofon an und wähle aus unglaublich vielen realistischen Amps und Effekten. Erstell beeindruckend menschlich klingende Drum‑Spuren und lass dich inspirieren mit Tausenden von Loops aus beliebten Genres wie EDM, Hip‑Hop, Indie und mehr.

Mehr Sounds. Mehr Ideen.
Schließ deine USB‑Tastatur an und lass dich von der erweiterten Sound Library inspirieren – mit elektronischen Musikrichtungen wie EDM und Hip‑Hop. Die integrierten Instrumente und Loops sorgen für jede Menge kreative Freiheit.

Die Touch Bar auf der großen Bühne.
Mit der Touch Bar auf dem MacBook Pro hast du eine Reihe von Instrumenten direkt griffbereit. Die Performance Ansicht macht die Touch Bar zu Drum Pads oder einem Keyboard mit einer Oktave, mit denen du spielen und auch aufnehmen kannst.

Anschließen. Aufdrehen.
Schließ deine Gitarre an und triff deine Auswahl aus einem riesigen Angebot an Amps, Laut­sprechern und Stompboxes.

Der Bassverstärker deiner Träume. Selbstgemacht.
Pass deinen Basston genau so an, wie du ihn haben willst. Mische und kombiniere klassische und moderne Verstärker und Laut­sprecher. Du kannst sogar verschiedene Mikrofone auswählen und platzieren, um deinen eigenen Sound zu erstellen.

Trommelwirbel bitte.
GarageBand kommt mit Drummer, einem virtuellen Studio-Schlagzeuger, der sich an dir orientiert und deinen Song begleitet. Wähle zwischen 28 Schlagzeugern und drei Percussionists aus sechs Genres.

Genau dein Sound, schnell und einfach.
Immer wenn du ein Software-Instrument, einen Amp oder einen Effekt verwendest, werden Smart Controls mit genau den richtigen Tasten, Dreh- und Schiebereglern eingeblendet. So kannst du mit den Steuerelementen auf dem Bildschirm oder der Touch Bar auf dem MacBook Pro ganz schnell an deinem Sound arbeiten.

Nie wieder über Kabel stolpern.
Mit der Logic Remote App kannst du GarageBand drahtlos von deinem iPad steuern. Spiele alle möglichen Software-Instrumente und gestalte den Sound mit Smart Controls. Auch Start, Stopp und Aufnahme kannst du drahtlos bedienen.

Für Jams mit Drummern jeder Stilrichtung.
Drummer, der virtuelle Studio-Schlagzeuger, der mit den besten Musikern und Toningenieuren der Branche erstellt wurde, enthält 28 tonangebende Drummer und drei Percussionists. Von EDM, Dubstep und Hip‑Hop bis zu Latin, Metal und Blues hast du eine unglaubliche Auswahl an Musikern, je nachdem, welchen Beat dein Song braucht.
Jeder Drummer hat sein eigenes Schlagzeug, mit dem du eine Vielzahl an Groove- und Fill‑Kombinationen erstellen kannst. Nutze die intuitive Steuerung, um individuelle Sounds ein- oder auszublenden, während du einen Beat erstellst, der Kicks, Snares, Becken und so viele Kuhglocken hat, wie du willst. Falls du etwas Inspiration brauchst, bieten dir Drummer Loops eine breite Auswahl an vorgegebenen akustischen und elektronischen Loops, die du einfach anpassen und zu deinem Song hinzufügen kannst.

Leistungsstarke Synths mit Shape-Shifting Controls.
Werde kreativ mit 100 EDM und Hip‑Hop inspirierten Synth-Sounds. Jeder Synth kommt mit Transform Pad Smart Control. So kannst du Sounds verändern und verbessern, wie du willst.

Spielen lernen Zuhören. Zusehen. Zugabe.
Fang an mit vielen hilfreichen, bereits integrierten Übungen für Klavier und Gitarre. Oder studiere ein paar Multiplatin-Hits ein. Direkt mit den Künstlern, die sie aufgenommen haben. Du bekommst sogar direktes Feedback zu deinem Spiel, damit du deine Fertigkeiten verbessern kannst.

Bring dein Können aufs nächste Level. Von jedem Level.
Such dir Übungen aus 40 Genres aus, einschließlich Klassik, Blues, Rock und Pop. Videodemos und animierte Instrumente lockern das Ganze auf, damit du besser folgen kannst.

Lehrer mit Hit‑Diplom.
Lern deine Lieblingssongs auf Gitarre oder Klavier – mit etwas Hilfe von den Musikstars, die sie geschrieben haben. Die wissen schließlich am besten, wie’s geht.

Direktes Feedback.
Bei jeder deiner Übungen hört dir GarageBand in Echtzeit zu und sagt dir, wie du dich machst. Note für Note. Beobachte deinen Lernerfolg, steigere deine Leistungen und verbessere deine Technik.

Aufnehmen. Abmischen. Mastern. Das Studio gehört dir.
Jede Menge nützlicher Aufnahme- und Bearbeitungsfunk­tionen machen GarageBand so benutzerfreundlich wie leistungs­stark. Bearbeite deine Performances bis zu jeder Note und jedem Dezibel. Finde den richtigen Rhythmus mit einem Klick. Verfeinere den Sound mit Audioeffekt-Plug‑ins. Mach die Endbearbeitung deines Tracks wie ein Profi mit Effekten wie Komprimierung und visuellem EQ.

Von Anfang bis Zugabe.
Du kannst bis zu 255 Audiospuren anlegen und mischen. Songabschnitte lassen sich einfach benennen und neu anordnen, so lange, bis du das beste Arrangement gefunden hast. Und mit Standardwerkzeugen wie Hall, visuellem EQ, Lautstärkepegeln und Stereo-Panning kannst du sie dann noch besser machen.

Alles aufnehmen. Einen nehmen.
Nimm so viele Takes auf, wie du willst. Du kannst sogar einen Abschnitt loopen und mehrere Durchgänge nacheinander spielen. GarageBand sichert alle Durchgänge in einer Multi-Take Region, damit du dir die besten Takes aussuchen kannst.

Dein Timing ist perfekt. Selbst wenn es das nicht ist.
Ein paar Noten sind nicht im Takt? Flex Time bringt sie wieder auf die Reihe. Du kannst auch eine Spur als Groove-Spur auswählen und dann festlegen, dass sich die anderen danach ausrichten – für einen unglaublich präzisen Rhythmus.

Perfektioniere deine Performance.
Pass einfach die Smart Controls deiner Software-Instrumente während der Aufnahme an, um alle Änderungen in Echtzeit festzuhalten. Du kannst deine Musik auch später mit dem Pianorollen-Editor feintunen.

Touch Bar. Ein ganzer Track per Touch.
Mit der Touch Bar auf dem MacBook Pro kannst du ganz schnell durch ein Projekt gehen, indem du deinen Finger über eine visuelle Übersicht der Spur ziehst.

Teilen mit einem Klick Dein Song kann sich hören lassen. Weltweit.
Deine Musik soll gehört werden. Und zwar überall. Mit GarageBand kannst du fertige Songs mit Freunden über die sozialen Netze teilen oder für die ganze Internet-Community veröffentlichen. Oder du sicherst dir deinen Song als persönlichen Klingelton. Dann hörst du ihn bei jedem Anruf. Du kannst deine neue Hitsingle auch in die iTunes Mediathek exportieren, damit du sie zusammen mit deiner anderen Lieblingsmusik immer dabeihast. Oder teile deine Remixe, Demos und spontanen Ideen direkt aus GarageBand mit deinen Fans über Apple Music Connect.1

iCloud Füge einen Track hinzu. Fang einen Song an. Von überall.
Egal, wo du bist, mit iCloud kannst du ganz einfach an einem GarageBand Song arbeiten. Du kannst unterwegs mit deinem iPhone oder iPad Spuren zu deinem GarageBand für Mac Song hinzufügen. Und wenn du eine tolle Idee für einen Song hast, kannst du sie direkt auf deinem iOS Gerät festhalten und dann auf deinem Mac importieren, um sie weiterzuentwickeln.

In schönen Dokumenten arbeiten und zusammen­arbeiten. Auch ohne Worte.
Pages ist ein leistungs­starkes Textverarbeitungs­programm, mit dem du beein­druckende Dokumente erstellst. Du kannst sogar mit dem Apple Pencil auf deinem iPad Kommentare und Illustrationen per Hand hinzufügen. Und mit Zusammen­arbeit in Echtzeit arbeiten alle in deinem Team problemlos zusammen, egal ob am Mac, mit dem iPad oder iPhone oder am PC.

Eine Leinwand für Kreativität.
Pages bietet von Anfang an die perfekte Umgebung zum Kreativsein. Es hat alle Werkzeuge am richtigen Platz, damit du ganz einfach einen Look wählen, Schriftarten ändern, Textstile anpassen und schöne Grafiken hinzufügen kannst. Und alle, die an einem Dokument zusammen­arbeiten, haben Zugriff auf dieselben leistungs­starken Features.

Starte mit einer tollen Vorlage.
Wähle aus über 70 beein­druckenden Vorlagen von Apple und passe dein Dokument so an, wie du willst.

Verfolge die Fortschritte.
Verfolge Änderungen, füge eine Hervorhebung hinzu und führe nach Gesprächen sortierte Konversationen mit deinem Team. Deine Änderungen werden automatisch gespeichert.Pages erstellt anhand der Absatzstile automatisch ein Inhaltsverzeichnis und aktualisiert es, während du den Text bearbeitest. Tippe oder klicke einfach darauf, um zum gewünschten Inhalt zu kommen.

Erstelle ein Buch.
Vom Reiseratgeber bis zum Märchenbuch kannst du direkt in Pages ganz einfach wunderschöne, interaktive Bücher mit Bilder­galerien, Audioclips und Videos erstellen. Mit den integrierten Tools kannst du Inhalte kopieren und in verschiedene Projekte einfügen, Links zu anderen Seiten erstellen und mit Freunden, Editoren, Kollegen oder Klassen­kameraden zusammen­arbeiten. Und wenn du fertig bist, kannst du deine Arbeit leicht mit anderen teilen oder in Apple Books zum Download oder Kauf veröffentlichen.

Mach dein Gerät zu einem Teleprompter.
Jetzt musst du keine Bedenken mehr haben, vor Publikum zu sprechen. Im Präsentations­modus macht Pages einfach mit einem Tippen einen ablesbaren Text aus deinem Dokument. Den kannst du dann so einstellen, dass er automatisch in deiner Geschwindigkeit scrollt.

Pages und der Apple Pencil.
Zeichne, illustriere und erstelle Dokumente mit dem Apple Pencil auf deinem iPad, und lass damit deine Ideen lebendig werden.

Überall mit allen zusammen­arbeiten.
Arbeite mit mehreren Leuten in derselben Tabellenkalkulation, vom anderen Ende der Stadt oder von irgendwo auf der Welt. Du kannst die Änderungen deines Teams verfolgen, während sie gemacht werden, und sie können sehen, wie du welche machst. Wähle einfach einen Namen aus der Liste deiner Kollegen, um zum jeweiligen Cursor zu springen.

Arbeite an jedem Dokument.Auf jedem Gerät.
Du arbeitest nicht immer am gleichen Ort und nicht immer auf nur einem Gerät. Dafür ist Pages perfekt. Denn damit sehen die Dokumente von einem Mac oder iPad deines Teams auch auf dem iPhone oder im Browser überall gleich aus – und umgekehrt.

In Echtzeit zusammen an Dokumenten arbeiten, die in iCloud oder Box gespeichert sind.
Alle können zusammen­arbeiten – egal, ob von einem Mac, iPad, iPhone oder PC Browser.

Entsperre Dokumente mit einer Berührung oder einem Blick.
Öffne passwortgeschützte Dateien ganz einfach mit Touch ID oder Face ID auf kompatiblen Geräten.

Microsoft Word kompatibel.
Arbeitest du in einem Team, in dem auch Microsoft Word verwendet wird? Mit Pages ist das einfach. Du kannst Pages Dokumente als Word Dateien sichern. Und Word Dokumente lassen sich in Pages importieren und bearbeiten. Auch die meisten gängigen Word Funktionen werden unterstützt. Jetzt ist es kein Problem mehr, zusammen an einem Projekt zu arbeiten. Sogar wenn unter­schiedliche Apps verwendet werden.

Tabellen sahen nie besser aus.
Mit Numbers kannst du großartige Tabellen­kalkulationen erstellen, mit beein­druckenden Tabellen und Bildern. Du kannst sogar mit dem Apple Pencil auf deinem iPad nützliche Diagramme und farbige Illustrationen hinzufügen. Und mit Zusammen­arbeit in Echtzeit arbeiten alle in deinem Team problemlos zusammen, egal ob am Mac, mit dem iPad oder iPhone oder am PC.

Beeindruckend, wie alles zusammenkommt.
Numbers zeigt dir am Anfang ein weißes Blatt anstelle eines endlosen Gitters. Dadurch hast du die Freiheit, deine Daten so anzuordnen, wie du willst. Du kannst Schriften wählen und Zellen­rahmen gestalten. Oder Tabellen hinzufügen, ihre Größe ändern oder Stile auf sie anwenden. Und alles überallhin bewegen. Dabei haben alle, die an der Tabellen­kalkulation arbeiten, Zugriff auf dieselben leistungs­starken Features in iOS und macOS.

Arbeite an jeder Tabellenkalkulation.Auf jedem Gerät.
Du arbeitest nicht immer am gleichen Ort und nicht immer auf nur einem Gerät. Dafür ist Numbers perfekt. Denn damit sehen Tabellen­kalkulationen von einem Mac oder iPad deines Teams auch auf einem iPhone oder im Browser überall gleich aus – und umgekehrt.

In Echtzeit zusammen an Tabellenkalkulationen arbeiten, die in iCloud oder Box gespeichert sind.
Alle können zusammenarbeiten – egal, ob von einem Mac, iPad, iPhone oder PC Browser

Microsoft Excel kompatibel.
Arbeitest du in einem Team, in dem auch Microsoft Excel verwendet wird? Kein Thema für Numbers. Du kannst deine Numbers Tabellen im Excel Format sichern. Oder Excel Tabellen in Numbers importieren und bearbeiten. Auch die meisten gängigen Excel Funktionen werden unterstützt. Jetzt ist es kein Problem mehr, zusammen an einem Projekt zu arbeiten. Sogar wenn unter­schiedliche Apps verwendet werden.

Tolle Präsentationen für alle. Von allen.
Mit den leistungs­starken Tools und fantastischen Effekten in Keynote machst du ganz einfach erstaunliche und beein­druckende Präsentationen. Du kannst sogar mit dem Apple Pencil auf deinem iPad Diagramme oder Illustrationen erstellen, die deine Folien lebendig machen. Und mit Zusammen­arbeit in Echtzeit arbeiten alle in deinem Team problemlos zusammen, egal ob am Mac, mit dem iPad oder iPhone oder am PC.

Präsentationen so professionell wie deine Projekte.
Keynote sorgt vom ersten Klick an für eine überzeugende Präsentation. Die übersichtliche und intuitive Oberfläche konzentriert sich auf wichtige Tools, damit jeder in deinem Team ganz einfach beein­druckende Diagramme hinzufügen, Fotos bearbeiten und kinoreife Effekte integrieren kann. Mit dem Testmodus für iPhone oder iPad kannst du die Präsentation auch unterwegs noch üben und behältst die aktuelle oder nächste Folie, Notizen und die Zeit im Blick – alles in einer Ansicht.

Ein großartiges Layout ist ein guter Anfang.
Wähle eins von mehr als 30 beein­druckenden Themen, die deiner Präsentation sofort einen profes­sionellen Look geben. Oder erstelle deine eigenen Master­folien und Hintergrund­bilder und mach Anpassungen für jede Seite.

Mach aus jeder Folie etwas Besonderes.
Mit Fotos, Galerien, mathematischen Gleichungen und über 700 anpassbaren Formen, kannst du deine Folien noch interessanter gestalten. Du kannst sogar mit deinem iPhone ein Foto machen oder ein Dokument scannen und es sofort in Keynote auf deinem Mac sehen.

Füge spektakuläre Übergänge und Animationen hinzu.
Animiere Objekte auf deinem iPhone oder iPad mit dem Apple Pencil oder deinem Finger entlang eines Pfads. Mach deine Präsentation beein­druckender mit mehr als 30 kinoreifen Übergängen und Effekten wie „Zauberei“ für Objekte und Text.

Nimm Audioclips auf und bearbeite sie.
Füge gesprochenen Text, Notizen und Sound hinzu und passe alles an, damit andere sie in deinen Präsentationen abspielen können.

Video

Datenblatt
Datenblatt für Apple MacBook Air 13" 1.6GHz i5 128GB spacegrau

Abmessungen/ Allgemeine Daten:
Hersteller-Nr.: MVFH2D/A
Marke: Apple
Maße (hxbxt in cm): 0,41 bis 1,56 cm x 30,41 cm x 21,24 cm
Gewicht: 1,25 kg
Akku: Lithium-Polymer-Batterie mit 49,9 Wattstunden
Akkulaufzeit: Bis zu 12 Std. drahtloses Surfen, bis zu 13 Std. Wiedergabe von Apple TV App Videos, bis zu 30 Tage Standby
Betriebssystem: macOS (Catalina)

Display:
Displaygröße: 13,3 Zoll, 33,78 cm
Displaytechnologie: Retina Display, LED Hintergrund-Beleuchtung und IPS und True Tone Technologie
native Auflösung: 2560 x 1600 Pixel
Pixeldichte: 227 ppi
Seitenverhältnis: 16:10
weitere Merkmale: Unterstützte skalierte Auflösungen: 1680 x 1050, 1440 x 900, 1024 x 640 Pixel

Prozessor/Speicher:
Prozessor: 1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5
Speicher: 128 GB SSD
Arbeitsspeicher: 8 GB
Grafik: Intel UHD Graphics 617
weitere Merkmale: Unterstützung für Thunderbolt 3 fähige externe Grafikprozessoren

Tastatur:
normalgroße QWERTZ Tastatur mit 79 (ISO) Tasten, einschließlich 4 Pfeiltasten und 12 Funktionstasten
Touch Bar mit integriertem Touch ID Sensor

Kamera:
720p FaceTime HD Kamera

Audio:
Stereo Lautsprecher
3 Mikrofone

Netzanschluss und Betriebsbedingungen:
Netzspannung: 100 V bis 240 V Wechselstrom
Frequenz: 50 Hz bis 60 Hz
Betriebstemperatur: 10 °C bis 35 °C
Lagertemperatur: –25 °C bis 45 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: 0 % bis 90 %, nicht kondensierend
Maximale Betriebshöhe: getestet bis 3.000 m über NN, ohne Druckausgleich
Maximale Lagerhöhe: 4.500 m über NN, ohne Druckausgleich
Maximale Transporthöhe: 10.500 m über NN, ohne Druckausgleich

Produkteigenschaften:
Umgebungslichtsensor
Force Touch Trackpad
Integrierte Apps: Fotos, iMovie, GarageBand, Pages, Numbers, Keynote, Siri, Safari, Mail, FaceTime, Nachrichten, Karten, Aktien, Home, Sprachmemos, Notizen, Kalender, Kontakte, Erinnerungen, Photo Booth, Vorschau, iTunes, Bücher, App Store, Time Machine
VGA, HDMI, DVI und Thunderbolt 2 Ausgabe mit entsprechenden Adaptern

Anschlüsse/Datenübertragung:
2 x Thunderbolt 3 (USB‑C)
WLAN
Bluetooth 4.2
3,5 mm Klinke

Bedienungshilfen:
VoiceOver
Zoom
Kontrast erhöhen
Bewegung reduzieren
Siri und Diktierfunktion
Schalter­steuerung
Erweiterte Untertitel
Sprachausgabe

Downloads

Kundenmeinungen

Derzeit gibt es keine Kundenmeinungen.

Zubehör

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Auf Lager