Notebook von Lenovo

Preis
Sortierung:
pro Seite

Display: 39.6 cm / 15.6 Zoll

Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel

Helligkeit: 250 cd/m²

Grafikspeicher: 512 GB

Arbeitsspeicher: 8 GB

Prozessor: Intel Core i5-1235U

Anschlüsse: Ethernet|HDMI|USB-C|USB 2.0|USB 3.1|USB 3.2|USB|WiFi

594,99 €
Details

Bildschirm: 17,3 Zoll (43.9 cm) Full-HD-Display

Bildschirmauflösung in Pixel: 1920 x 1080 Pixel IPS, matt

Speicherplatz: 256 GB

Arbeitsspeicher: 8GB

Prozessor: Intel® Core™ i5-1335U 10x 0.90 GHz

Grafikkarte: Intel® Iris Xe Shared Memory

Betriebssystem: Windows 11 Pro

Anschlüsse: 1x USB 3.1 Gen1 Typ C, 1x USB 3.1 Gen1, 1x USB 2.0, Wi-Fi 6 (802.11ax)

782,49 €
Details

39,6 cm (15,6") IPS-Notebook

Betriebssystem: Windows 11 Pro – Deutsch

CPU: Intel Core i5 (13. Generation) 13420H / 2,1 GHz

16 GB DDR4 SDRAM

Auflösung: 1920 x 1080 (Full HD)

kbd: Deutsch

754,49 €
Details

Display: 39.6 cm (15.6 Zoll)

Auflösung: 1920 x 1080, IPS, matt

Betriebssystem: Windows 11 Home

Prozessor: AMD Ryzen™ 5 5500U 6x 2.10 GHz

Grafik: AMD Radeon™ Graphics Shared Memory

Arbeitsspeicher: 8 GB RAM

SSD Speicher: 512 GB

Anschlüsse: 1x USB 3.1 Gen1 Typ C, 1x USB 3.1 Gen1, 1x USB 2.0

Wi-Fi 6

519,99 €
Details

IPS 2560 x 1600 (WQXGA) @ 165 Hz

Wi-Fi 6E

Windows 11 Home - Deutsch

Storm Gray (Oberseite)

RAM: 16 GB (2 x 8 GB)

1 TB SSDSpeicher

1.426,99 €
Details

IPS 1920 x 1080 (Full HD) @ 144 Hz

Windows 11 Home Betriebssystem

AMD Ryzen 7 5800H / 3.2 GHz

16 GBDDR4 SDRAM / 1 TB SSD

Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0

USB, USB-C, HDMI, LAN,

1.979,49 €
Details

39.6 cm (15.6") Notebook, Windows 11 Home

Display: 1920 x 1080, 165Hz, FreeSync, matt

AMD Ryzen™ 5 5600H 6x 3.30 GHz

AMD Radeon™ RX 6600M 8.0 GB

16 GB RAM, 512 GB SSD

2x USB 3.1 Gen1 Typ C, 4x USB 3.1 Gen1, Wi-Fi 6 (802.11ax)

1.429,49 €
Details
Sortierung:
pro Seite

Der Hersteller Lenovo bietet hochwertige Tablets und Notebooks sowie Desktop-PCs und günstige Ultrabooks. Durchstöbern Sie in unserm Shop unser ausgewähltes Lenovo Angebot.

Lenovo wurde 1984 in einer Industriebaracke in Peking gegründet. Über die Jahre wurde das Unternehmen zum führenden PC-Hersteller Chinas und erwarb dann den PC-Geschäftsbereich von IBM, des ersten Personal-Computer-Herstellers.