HD+ Karte für 12 Monate HD+ Programme

Artikel-Nr.: TZHD+Karte12M Hersteller-Nr.: 4260155560163
  • (HD 04 Karte, nur für Sat-Empfang)

  • HD-Qualität

  • Kein Abo, keine Vertragsbindung
  • Keine automatische Verlängerung

72,90 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandart: Paket
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen
Beschreibung

HD+ Karte für 12 Monate HD+ Programme (HD 04 Karte, nur für Sat-Empfang)
http://media.cw-mobile.de/media/catalog/product/6/_/6_118.jpg
Sie haben bereits erstklassige Bild- und Klangqualität mit HD+ erlebt und möchten Sie weiterhin nutzen? Dann bestellen Sie gleich hier eine HD+ Karte für weitere 12 Monate. Einfach Ihre alte Karte austauschen und über HD+ die 15 größten Privatsender exklusiv über Satellit in HD sehen.

So funktioniert's:
Mit der HD+ Karte können Sie jederzeit problemlos verlängern. Einfach die alte HD+ Karte rausziehen, neue Karte rein, fertig.

Highlights:
Die private Sendervielfalt in bester HD-Qualität
Kinderleichte Bedienung: Einfach einstecken, fertig
Kein Abo, keine Vertragsbindung, keine Registrierung
Keine automatische Verlängerung
Keine versteckten Kosten
Rechnung vom Fachhandel
Originalverpackt

Lieferumfang:
1 x HD+ Karte (12 Monate)


http://media.cw-mobile.de/media/catalog/product/7/_/7_1_6.jpg
Das brauchen Sie für die HD+ Karte:
Die HD+ Karte ist ein Baustein im Empfangssystem von HD+. Sie kann bei folgenden Komponenten eingesetzt werden:

  • HD+ Receiver
  • HD+ SmartTV Receiver
  • HD+ Modul

funktioniert nur in Verbindung mit Ihrem HD+ Receiver oder einem CI Plus Modul für HD+ / WICHTIG: Nicht geeignet für Sky-Receiver und Kabelempfang

Generell gilt: Um HD+ nutzen zu können, müssen Sie Ihr TV-Programm über Satellit empfangen.

Video

Datenblatt
Datenblatt für HD+ Karte für 12 Monate HD+ Programme

HD+ Karte für 12 Monate HD+ Programme (HD 04 Karte, nur für Sat-Empfang)

Abmessungen/ Allgemeine Daten:
Marke: Astra
Maße: 15 x 15 x 5 cm
Gewicht: 200 g

Verfügbare Sender: RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, Super RTL HD, N24 HD, Tele 5 HD, Sport1 HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, sixx HD und Comedy Central HD, Deluxe Music HD

 

Was genau ist eigentlich HD+?

HD+ ist eine Plattform, die von der HD Plus GmbH betrieben wird. Nur deutsche Kunden können davon profitieren. Am 1. November 2009 nahm HD+ den Betrieb auf und strahlte zunächst zwei HD-Sender von RTL und Vox aus. In den folgenden Jahren starteten nach und nach weitere HD-Sender. Im Jahr 2013 sind 15 HD-Sender über HD+ verfügbar, wobei das Unternehmen stetig am Ausbau des Angebots arbeitet. Zukünftig sollten weitere Programme geschaffen werden.

Viele Verbraucher halten HD+ für eine Verbesserung gegenüber der HD-Qualität. Tatsächlich strahlt die Plattform allerdings Inhalte aus, die bisher beispielsweise im Free-TV nicht verfügbar waren. Die Qualität entspricht der HD-Qualität. Somit stellen diese Sender vorrangig eine Ergänzung zum herkömmlichen Fernsehprogramm dar. Im Prinzip ist HD+ eine Art von Pay-TV.
HD01, HD02, HD03: die verschiedenen Arten von HD+ Smartcards

Die HD+ Smartcards unterliegen ständigen Weiterentwicklungen. Deshalb gibt es inzwischen drei verschiedene Versionen der HD+ Smartcard:

    HD01: Die Bezeichnung HD01 trugen die ersten ausgegebenen Smartcards ab November 2009. Sie sind an ihrer weißen Färbung zu erkennen. Der Chip der Karte weist die ROM-Version 142 auf und arbeitet mit der CAID 1830.
    HD02: 2010 wurden die HD02-Karten eingeführt. Sie sind schwarz gefärbt und nutzen die ROM-Version 180. Hier wird CAID 1843 eingesetzt.
    HD03: Seit September 2012 wird die ebenfalls schwarze HD03-Karte ausgeliefert. Sie nutzt CAID 1860 und gilt als wesentlich sicherer.

Mit der Einführung von HD03 haben die älteren Karten ihre Gültigkeit nicht verloren. Sie können nach wie vor aus Altbeständen oder gebraucht verkauft, aktiviert und verlängert werden. Sie werden allerdings nicht mehr neu produziert. Hinsichtlich der Kompatibilität muss einiges beachtet werden. HD01-Karten können nur in den Geräten garantiert eingesetzt werden, mit denen sie verkauft wurden. Bei neueren Geräten besteht zwar die Möglichkeit, dass sie funktionieren, jedoch übernimmt kein Hersteller eine Gewähr dafür. HD02-Smartcards werden von modernen HD+ Receivern, CI-Modulen und CI+ Modulen für HD+ unterstützt. HD03-Karten verfügen über eine ähnliche Kompatibilität. Bei älteren Geräten kann ein Softwareupdate erforderlich sein, das im Regelfall über den Satelliten oder auch über eine Internetverbindung heruntergeladen und installiert werden kann.
Einschränkungen bei HD+: Probleme mit der Wiedergabe und Aufnahme von Sendungen

Viele Verbraucher wissen nicht, dass die Anbieter HD+ auch nutzen, um die Rechte des Nutzers einzuschränken. So können die Anbieter beispielsweise:

    verhindern, dass Sendungen aufgenommen werden
    begrenzen, wie lange aufgenommene Sendungen angesehen werden können
    zeitversetztes Fernsehen verbieten oder einschränken
    Aufnahmen auf externen Festplatten verhindern
    das Vorspulen zum Überspringen der Werbeeinblendungen verhindern
    die Auflösung bei der Wiedergabe von Aufzeichnungen beschränken
    Aufnahmen mit einem Kopierschutz versehen

Wenn Sie HD+ Programme nur ansehen möchten, ohne Sendungen aufzunehmen oder zeitversetztes Fernsehen zu nutzen, sind diese Einschränkungen für Sie kaum relevant. Sollten Sie jedoch Sendungen aufzeichnen wollen, sollten Sie sich vorab darüber informieren, welche Sender von den Einschränkungen betroffen sind und in welchem Umfang diese vorliegen. So ist beispielsweise das Überspringen von Werbeeinblendungen bisher bei keinem Anbieter möglich.

Beschreibung

HD+ Karte für 12 Monate HD+ Programme (HD 04 Karte, nur für Sat-Empfang)
http://media.cw-mobile.de/media/catalog/product/6/_/6_118.jpg
Sie haben bereits erstklassige Bild- und Klangqualität mit HD+ erlebt und möchten Sie weiterhin nutzen? Dann bestellen Sie gleich hier eine HD+ Karte für weitere 12 Monate. Einfach Ihre alte Karte austauschen und über HD+ die 15 größten Privatsender exklusiv über Satellit in HD sehen.

So funktioniert's:
Mit der HD+ Karte können Sie jederzeit problemlos verlängern. Einfach die alte HD+ Karte rausziehen, neue Karte rein, fertig.

Highlights:
Die private Sendervielfalt in bester HD-Qualität
Kinderleichte Bedienung: Einfach einstecken, fertig
Kein Abo, keine Vertragsbindung, keine Registrierung
Keine automatische Verlängerung
Keine versteckten Kosten
Rechnung vom Fachhandel
Originalverpackt

Lieferumfang:
1 x HD+ Karte (12 Monate)


http://media.cw-mobile.de/media/catalog/product/7/_/7_1_6.jpg
Das brauchen Sie für die HD+ Karte:
Die HD+ Karte ist ein Baustein im Empfangssystem von HD+. Sie kann bei folgenden Komponenten eingesetzt werden:

  • HD+ Receiver
  • HD+ SmartTV Receiver
  • HD+ Modul

funktioniert nur in Verbindung mit Ihrem HD+ Receiver oder einem CI Plus Modul für HD+ / WICHTIG: Nicht geeignet für Sky-Receiver und Kabelempfang

Generell gilt: Um HD+ nutzen zu können, müssen Sie Ihr TV-Programm über Satellit empfangen.

Video

Datenblatt
Datenblatt für HD+ Karte für 12 Monate HD+ Programme

HD+ Karte für 12 Monate HD+ Programme (HD 04 Karte, nur für Sat-Empfang)

Abmessungen/ Allgemeine Daten:
Marke: Astra
Maße: 15 x 15 x 5 cm
Gewicht: 200 g

Verfügbare Sender: RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, Super RTL HD, N24 HD, Tele 5 HD, Sport1 HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, sixx HD und Comedy Central HD, Deluxe Music HD

 

Was genau ist eigentlich HD+?

HD+ ist eine Plattform, die von der HD Plus GmbH betrieben wird. Nur deutsche Kunden können davon profitieren. Am 1. November 2009 nahm HD+ den Betrieb auf und strahlte zunächst zwei HD-Sender von RTL und Vox aus. In den folgenden Jahren starteten nach und nach weitere HD-Sender. Im Jahr 2013 sind 15 HD-Sender über HD+ verfügbar, wobei das Unternehmen stetig am Ausbau des Angebots arbeitet. Zukünftig sollten weitere Programme geschaffen werden.

Viele Verbraucher halten HD+ für eine Verbesserung gegenüber der HD-Qualität. Tatsächlich strahlt die Plattform allerdings Inhalte aus, die bisher beispielsweise im Free-TV nicht verfügbar waren. Die Qualität entspricht der HD-Qualität. Somit stellen diese Sender vorrangig eine Ergänzung zum herkömmlichen Fernsehprogramm dar. Im Prinzip ist HD+ eine Art von Pay-TV.
HD01, HD02, HD03: die verschiedenen Arten von HD+ Smartcards

Die HD+ Smartcards unterliegen ständigen Weiterentwicklungen. Deshalb gibt es inzwischen drei verschiedene Versionen der HD+ Smartcard:

    HD01: Die Bezeichnung HD01 trugen die ersten ausgegebenen Smartcards ab November 2009. Sie sind an ihrer weißen Färbung zu erkennen. Der Chip der Karte weist die ROM-Version 142 auf und arbeitet mit der CAID 1830.
    HD02: 2010 wurden die HD02-Karten eingeführt. Sie sind schwarz gefärbt und nutzen die ROM-Version 180. Hier wird CAID 1843 eingesetzt.
    HD03: Seit September 2012 wird die ebenfalls schwarze HD03-Karte ausgeliefert. Sie nutzt CAID 1860 und gilt als wesentlich sicherer.

Mit der Einführung von HD03 haben die älteren Karten ihre Gültigkeit nicht verloren. Sie können nach wie vor aus Altbeständen oder gebraucht verkauft, aktiviert und verlängert werden. Sie werden allerdings nicht mehr neu produziert. Hinsichtlich der Kompatibilität muss einiges beachtet werden. HD01-Karten können nur in den Geräten garantiert eingesetzt werden, mit denen sie verkauft wurden. Bei neueren Geräten besteht zwar die Möglichkeit, dass sie funktionieren, jedoch übernimmt kein Hersteller eine Gewähr dafür. HD02-Smartcards werden von modernen HD+ Receivern, CI-Modulen und CI+ Modulen für HD+ unterstützt. HD03-Karten verfügen über eine ähnliche Kompatibilität. Bei älteren Geräten kann ein Softwareupdate erforderlich sein, das im Regelfall über den Satelliten oder auch über eine Internetverbindung heruntergeladen und installiert werden kann.
Einschränkungen bei HD+: Probleme mit der Wiedergabe und Aufnahme von Sendungen

Viele Verbraucher wissen nicht, dass die Anbieter HD+ auch nutzen, um die Rechte des Nutzers einzuschränken. So können die Anbieter beispielsweise:

    verhindern, dass Sendungen aufgenommen werden
    begrenzen, wie lange aufgenommene Sendungen angesehen werden können
    zeitversetztes Fernsehen verbieten oder einschränken
    Aufnahmen auf externen Festplatten verhindern
    das Vorspulen zum Überspringen der Werbeeinblendungen verhindern
    die Auflösung bei der Wiedergabe von Aufzeichnungen beschränken
    Aufnahmen mit einem Kopierschutz versehen

Wenn Sie HD+ Programme nur ansehen möchten, ohne Sendungen aufzunehmen oder zeitversetztes Fernsehen zu nutzen, sind diese Einschränkungen für Sie kaum relevant. Sollten Sie jedoch Sendungen aufzeichnen wollen, sollten Sie sich vorab darüber informieren, welche Sender von den Einschränkungen betroffen sind und in welchem Umfang diese vorliegen. So ist beispielsweise das Überspringen von Werbeeinblendungen bisher bei keinem Anbieter möglich.

Downloads

Kundenmeinungen

Derzeit gibt es keine Kundenmeinungen.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

HD+ Modul inkl. HD+ Karte & Eurosport-Paket
HD+ Modul inkl. HD+ Karte & Eurosport-Paket

Regulärer Preis: 124,90 €

Special Price 84,90 €

  • EAN: 4260155560217
  • Gewicht: 1
Auf Lager
  • EAN: 4260155560132
Auf Lager