Der smarte Helm

Darauf haben die passionierten Radfahrerinnen und Radfahrer gewartet: Ein Helm, der keine Wünsche mehr offen lässt. Sena erfüllt mit den smarten Helmmodellen die modernen Ansprüche an Vernetzung, Unterhaltung und Komfort – auch im Sport.


Die zunehmende Technologisierung der Outdoor- und Freizeitindustrie bringt immer mehr Verbesserungen ins Hobby, die in anderen Bereichen bereits Standard sind. Die Schutzhelme von Sena bieten dabei nicht nur innovative Neuerungen. Natürlich darf die Kernkompetenz eines Fahrradhelms nie außer Acht gelassen werden: die Sicherheit.
Im schlichten Design gehalten, sieht man den Sena-Fahrradhelmen ihre Ausstattung von außen kaum an. Lediglich ein unauffälliges Bedienfeld auf der linken Seite gibt einen Hinweis auf die umfangreichen Funktionen des Fahrradhelms.


Sichern Sie sich einen der smarten Sena-Fahrradhelme …

Unterhaltung und Fahrerlebnis

Die Kombination aus innovativ designtem Helm und integrierter Kommunikations- und Unterhaltungstechnologie lassen lästige Kopfhörer überflüssig werden und garantieren dadurch auch mehr Sicherheit. Die Fahrradhelme von Sena verfügen über ein eingebautes Mikrofon an der Vorderseite und zwei Lautsprecher direkt über den Ohren. Mit der Möglichkeit der Telefonkopplung kann damit sowohl die Lieblingsmusik gehört als auch ein Gespräch mit Mitfahrern oder anderen Personen getätigt werden. Durch die patentierte Advanced Noise Control ™-Technologie von Sena werden Stimmen auch bei Umgebungsgeräuschen klar und störungsfrei übertragen. Dadurch, dass die Lautsprecher über – statt herkömmlich auf – den Ohren angebracht sind, lassen sich wichtige Umweltgeräusche wahrnehmen. Die Sicherheit steht damit an erster Stelle. Zudem gibt es durch das eingebaute UKW-Radio auch die Möglichkeit direkt über den Fahrradhelm Radio zu hören. Dafür stehen 10 Senderspeicherplätze zur Verfügung.


Die Bluetooth-Verbindung ermöglicht es natürlich auch GPS-Ansagen des eigenen Smartphones oder Anweisungen der persönlichen Fitness-App zu hören.

Vernetzung und Kommunikation

Mit den Helmen von Sena ist Kommunikation während der sportlichen Tätigkeit kein Problem mehr. Sowohl die M1- als auch die R1-Serie von Sena verfügt über Group Intercom™, sodass bis zu vier Personen in einer Entfernung von maximal 900 Metern auch während des Radtrips in Verbindung bleiben können.
Telefongespräche über das via Bluetooth gekoppelte Smartphone lassen sich bequem direkt über den Helm annehmen und steuern. So bleibt man auch unterwegs stets vernetzt.


Und das Beste: die Steuerung aller Funktionen erfolgt ganz einfach über nur drei Tasten (oder beim M1 Evo/R1 Evo alternativ auch über Sprachbefehle).

Schutz und Komfort

Mit wachsenden Ansprüchen an die technische Ausstattung von Sportzubehör bleibt eines unverändert: das kompromisslose Forderung nach Sicherheit. Doch auch in dieser Kernkompetenz punkten die Sena-Helme. Neben perfekter Kommunikationsmöglichkeiten sind die smarten Helme speziell dafür konstruiert um Stößen standzuhalten. Dank der eingearbeiten Polycarbonatschale mit zusätzlichem Polystyrol bieten sie den erforderlichen Schutz für Stürze. Trotz der Möglichkeit sich unterwegs mit Musik unterhalten zu lassen, bleiben die Ohren stets ausgespart, sodass akustische Signale in der Umgebung immer wahrgenommen werden können. Weiche Kinnriemen aus Kunstleder mit einem ideal platzierten Kinnpolster und einem Drehverschluss an der Rückseite des Helms garantieren die ideale Sitzposition und sorgen dafür, dass der Fahrradhelm auch stets so getragen wird, dass er bei Unfällen bestens schützen kann. Trotz der umfangreichen Ausstattung bleiben sowohl R1, als auch die Helme der Moutainbike-Serie M1 angenehm zu tragen und überzeugen mit ihrer Leichtigkeit auch bei längeren Ausflügen. Der R1 Evo sowie die M1-Serie verfügen zudem über ein zusätzliches Rücklicht, was die eigene Sicherheit durch verbesserte Sichtbarkeit im Straßenverkehr erhöht.

Auch im Street-Style erhältlich - der Sena Rumba

Audio, Konnektivität und Schutz in modernem Design. Der Sena Rumba ist der richtige Helm für alle, die neben der Sicherheit eines Schutzhelms gleichermaßen auf Stil und Technik bedacht sind. Der Rumba ist speziell für Radfahrer und Skater zertifiziert und verfügt genauso wie die restlichen Sena-Helme über die bewährte Kommunikationstechnologie, die zwei Benutzer auf bis zu 400 Meter Entfernung verbindet. Egal ob Skaten oder BMX-fahren, der Rumba hält die Verbindung über eine direkt im Helm integrierte 2-Wege-HD-Gegensprechanlage – ganz ohne Mobiltelefon oder Datennutzung. Zudem kann der Rumba über Bluetooth 4.1 natürlich auch mit dem Handy verbunden werden. Mit GPS-Navigation und der Möglichkeit Anrufe anzunehmen wird der mehrfach-zertifizierte Helm zum modischen und gleichzeitig sicheren Begleiter für Radfahrer und Skater.

Lernen Sie den Sena Rumba kennen! Mehr ...

 

Optimierung und Steuerung

Für die optimale Einrichtung und Steuerung des Sena Fahrradhelms stellt der Hersteller mehrere kostenlose Apps zur Verfügung. Über diese können sowohl Gruppen mit Freunden erstellt sowie Voreinstellungen zu Musik und bevorzugten FM-Sendern festgelegt werden. Die Kurzanleitung zum Helm steht dort ebenso bereit wie die Steuerung des optionalen Rücklichts (bei Modell: Sena R1 Evo und M1-Serie).


Sicherheit, Komfort und Unterhaltung vereint: Mit den Helmen von Sena wird der nächste Radausflug zum Highlight. Entdecken Sie die smarte Welt von Sena!

Mehr ...