Apple iPhone 12 mini 128GB Smartphone blau

Artikel-Nr.: MTAPPM00087 Hersteller-Nr.: 0194252015933
  • 5,4 Zoll Super Retina XDR Display (13,7 cm Diagonale)

  • Fortschrittliches Zwei‐Kamera-System

  • 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus

  • 4K Dolby Vision HDR Aufnahme

Versandart: Paket
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-4 Werktagen
784,49 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
0% Finanzierung schon ab 65.37€ im Monat
Beschreibung

Endlich ist sie da – die heißersehnte Black Week startet mit sensationellen Angeboten. Jetzt entdecken!

https://backend.cw-mobile.de/media/catalog/product/2/0/2021_blackfriday.jpg

5G Geschwindigkeit. A14 Bionic, der schnellste Chip in einem Smartphone. Ein All‑Screen OLED Display. Der Ceramic Shield mit einer viermal besseren Sturzfestigkeit. Und Nachtmodus bei jeder Kamera. Das iPhone 12 hat alles. 

Highlights
  • 5,4 Zoll Super Retina XDR Display (13,7 cm Diagonale)

  • Ceramic Shield, der mehr aushält als jedes Smartphone Glas

  • 5G für superschnelle Downloads und Streaming in höchster Qualität

  • A14 Bionic, der schnellste Chip in einem Smartphone

  • Fortschrittliches Zwei‐Kamera-System mit 12 MP Ultraweitwinkel‐ und Weitwinkelobjektiv

  • 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus

  • 4K Dolby Vision HDR Aufnahme

  • Originalverpackt

Lieferumfang
  • Apple iPhone 12 mini 128GB Smartphone blau

  • Lightning-Kabel

  • Kurzanleitung

5G Speed
OMGGGG.
5G auf dem iPhone ist superschnell. Damit kannst du Filme im Hand­umdrehen downloaden, Videos in höchster Qualität streamen und FaceTime Anrufe in HD über Mobilfunk machen. Und das ohne lästige Verzögerungen und an noch mehr Orten auf der Welt – weil das iPhone 12 die beste globale 5G Abdeckung hat.4

Billionen Rechenoperationen pro Sekunde
A14 Bionic ist der schnellste Chip in einem Smartphone.
Und er macht noch mehr möglich. Wie mit der Neural Engine Billionen von Rechen­operationen mit links erledigen. Oder Aufnahmen in Dolby Vision machen – das können nicht einmal profes­sionelle Film­kameras. Er ist supereffizient für eine fantastische Batterie­laufzeit. Und er ist seiner Zeit voraus – mit genug Power für so ziemlich alles, was noch kommt.

Super Retina XDR Display. Hier kommt OLED.
Viel mehr Kontrast. Eine unglaubliche Farbgenau­igkeit. Ein großer Sprung bei der Pixeldichte.5 Und jede Menge Wow. OLED liefert hellere Helligkeit, dunkleres Schwarz und eine höhere Auflösung. Es ist das beste iPhone Display, das wir je gemacht haben, und es geht bis an den Rand.

Zwei Kamera-System
Willkommen auf der dunklen Seite.
Die Weitwinkel- und die Ultraweit­winkel­­­kamera haben jetzt den Nacht­modus. Und der ist noch besser darin geworden, unglaubliche Aufnahmen bei wenig Licht zu machen. Die neue Weit­winkel­kamera erfasst 27 % mehr Licht. Also egal, ob du bei Tageslicht oder im Mond­schein deine Fotos machst – du bekommst ein Level an Details und Farben, das vorher nicht möglich war.
Der Nachtmodus erkennt, wenn es wenig Licht gibt, und aktiviert sich automatisch, sodass alles klar zu sehen ist und gleichzeitig beein­druckende brillante Farben aufgenommen werden. Du musst nur noch auf den Auslöser drücken.
Fotos, die vorher schwer einzufangen waren – wie eine dramatische Szene im Mondlicht – werden jetzt noch schärfer als je zuvor.
Deep Fusion analysiert bei mittlerem bis wenig Licht mehrere Belichtungen für möglichst viele Details. Sieh dir nur die Texturen im Holz, in den Stoffen und den Kristallen an. Der Ultraweitwinkel gibt dir dazu noch eine heroische Perspektive.

Automagisch
Smart HDR 3
passt die Elemente in dieser Aufnahme an, um die Details des Motivs und der Bäume hervor­zuheben und gleichzeitig die intensive Farbe des Himmels zu erhalten – und das sogar zur Mittagszeit.
Smart HDR 3 erkennt mit maschinellem Lernen nicht nur Gesichter, sondern auch Szenen, und passt nach Bedarf die Schärfe, die Farbe und den Weißabgleich an.
Selbst bei hellem Licht ist Smart HDR 3 großartig darin, die Textur, den Hautton, die Farbsättigung und individuelle Details aufzunehmen. So wirken Fotos einfach lebens­echter.

Portraitmodus. Sieht super für dich aus.
Großartige Fotos werden noch besser, wenn du aus sechs Lichteffekten wie High‑Key-Licht Mono, Natürliches Licht und Studiolicht auswählst.
Der Porträtmodus zeichnet den Hintergrund sogar noch besser weich, um den Fokus auf dein Motiv zu richten.

Video
Wenig Licht. Kamera. Action
Wie wird die höchste Video­qualität bei einem Smartphone noch besser? Indem wir sie bei wenig Licht verbessern – und zwar gleich um ganze 27 Prozent. Das bedeutet, dass du jetzt rund um die Uhr beeindruckend detaillierte Videos aufnehmen kannst. Und dann gibt es ja noch den Nacht­modus Zeitraffer. Stell dein iPhone einfach auf ein Stativ und nimm Lichtspuren auf.

Und boom – schon hast du ein Filmstudio.
Ab jetzt kannst du deine 4K HDR Videos in Dolby Vision aufnehmen. In iMovie oder Fotos bearbeiten. Und sie dann mit AirPlay6 auf deinen Fernseher schicken, um alle Farben und Details zu sehen. Das ist vom Anfang bis zum Ende wie im Kino – und gibt es so nur auf dem iPhone. Besonders praktisch, wenn dein Hund gerade etwas Super­niedliches macht.

Nachtmodus Selfies
Dunkelheit steht dir.
Nachts ist eine gute Zeit für ein Selfie. Denn den Nachtmodus gibt es jetzt für die Front­kamera. Und eine Vielzahl von anderen großartigen Features auch. Wie Deep Fusion, Smart HDR 3, Dolby Vision Aufnahme und mehr. Jetzt musst du nur noch lächeln.

Mach’s kurz.
iOS 14 ermöglicht dir jede Menge Kurzbefehle, die für dich erledigen, was du willst, wann du willst.
Mit gepinnte Unterhaltungen in Nachrichten hast du die Leute, mit denen du am häufigsten sprichst, direkt oben in deiner Liste.
Die Widgets wurden so überarbetiet, dass du auf einen Blick die Infos bekommst, die du willst - direkt auf deinem Homescreen.
Mit App Clips kannst du einen kleinen Teil einer App nutzen, um schneller Dinge zu erledigen, wie fürs Parken bezahlen oder beim Leiferdienst zu bestellen.

Datenschutz serienmäßig.
Das iPhone wurde entwickelt, um jederzeit deine persönlichen Informationen zu schützen. Face ID Daten verlassen nie dein Gerät und sie werden auch nicht in iCloud oder irgendwo sonst gespeichert. iOS zeigt dir die Daten­schutz­richtlinien einer App, noch bevor du sie lädst. Apple Pay teilt deine Karten­nummer nicht mit Händlern, bei denen du einkaufst. Und das ist erst der Anfang.

Kleinere Verpackung. Kleinerer CO₂ Fußabdruck.
Das iPhone 12 funktioniert mit vorhandenen Netzteilen, EarPods mit Lightning Connector und dem USB‑A auf Lightning Kabel. Und weil es davon schon so viele auf der Welt gibt, werden neue oft gar nicht benutzt. Deshalb werden neue iPhones jetzt ohne diese Kabel geliefert. So reduzieren wir CO₂ Emissionen und vermeiden den Abbau und Verbrauch wert­voller Rohstoffe. Auch die Verpackung wird dadurch kleiner, sodass mehr Kartons in eine Lieferung passen und es insgesamt weniger Lieferungen gibt. Zusätzlich stellen wir unsere Fertigungs­partner auf erneuerbare Energien um. So reduzieren wir unsere CO₂ Emissionen insgesamt um 2 Millionen Tonnen pro Jahr.
Zum Laden deines neuen iPhone kannst du weiter dein USB‑A auf Lightning Kabel verwenden. Oder nimm das bei­liegende USB‑C auf Lightning Kabel, um es noch schneller zu laden. Es funktioniert mit USB‑C Netzteilen und Computer­anschlüssen.

Auch kleine Dinge machen große Unterschiede
Beste Abdeckung weltweit: Das iPhone 12 hat bis zu 20 5G Bänder und bis zu 32 LTE Bänder – mehr als jedes andere Smartphone – für das umfassendste Roaming weltweit.4
Augmented Reality: Mit der Power des A14 Bionic werden die neuesten AR Erlebnisse lebendig. Entdecke uralte Relikte, seziere einen Frosch – oder probiere sogar eine neue Couch mit AR Quick Look aus.
Mehr Aufnahmen, weniger Verzögerung: Schnell etwas aufnehmen? Das iPhone passt sich intelligent an und beschleunigt die Verarbeitung, sodass du alles festhalten kannst.
Zwei Nummern: Mit der Dual SIM mit eSIM kannst du eine private Nummer und eine geschäftliche Nummer auf demselben iPhone haben.7
3D Audio mit Dolby Atmos: Sound, der sich im 3D Raum um dich herum bewegt – als wärst du mittendrin.
Recycelte Seltenerdmetalle in Magneten: Das iPhone 12 verwendet zu 100 % recycelte Seltenerdelemente in allen Magneten – auch bei unserem MagSafe Zubehör.

Erlebe es mit AR aus jedem Winkel.
Öffne diese Seite in Safari auf deinem iPhone oder iPad.

* Wie du die Modellnummer deines iPhone findest, erfährst du hier: support.apple.com/de-de/HT3939. Nähere Informationen zur 5G und LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf apple.com/de/iphone/cellular. Welche Mobilfunktechnologie unterstützt wird, ist von der Modellnummer des iPhone und davon abhängig, ob das Gerät für CDMA oder GSM Netze konfiguriert ist.
1 Die Displays haben gerundete Ecken. Als Rechteck gemessen hat das Display eine Diagonale von 5,42" (13,76 cm) beim iPhone 12 mini, 6,06" (15,40 cm) bei iPhone 12 und iPhone 12 Pro und 6,68" (16,95 cm) beim iPhone 12 Pro Max. Der tatsächlich sichtbare Displaybereich ist kleiner.
2 Die Aussage bezieht sich auf die iPhone 12 Ceramic Shield Vorderseite im Vergleich zum iPhone der letzten Generation.
3 iPhone 12 und iPhone 12 mini sind vor Wasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 6 Meter für bis zu 30 Minuten). Der Schutz vor Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzer­handbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.
4 Datentarif erforderlich. 5G und LTE sind in ausgewählten Ländern und über ausgewählte Anbieter verfügbar. Die Geschwindigkeit kann je nach Standort und Anbieter variieren. Nähere Informationen zur 5G und LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf apple.com/de/iphone/cellular.
5 Das iPhone 12 im Vergleich mit dem iPhone 11.
6 Erfordert ein Apple TV oder einen AirPlay fähigen Fernseher.
7 Für die Nutzung von eSIM ist ein Mobilfunktarif erforderlich (der Einschränkungen für das Wechseln von Mobilfunk­anbietern und für Roaming beinhalten kann, sogar nach Vertragsablauf). Nicht alle Anbieter unterstützen eSIM. Möglicherweise ist die Nutzung von eSIM auf dem iPhone beim Kauf bei bestimmten Mobil­funkanbietern deaktiviert. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter. Weitere Infos findest du unter support.apple.com/kb/HT209044.
1 Der verfügbare Speicherplatz ist geringer und hängt von vielen Faktoren ab. Eine Standard­konfiguration nutzt abhängig von Modell und Einstellungen ungefähr 11 GB bis 14 GB Speicherplatz (inklusive iOS und vorinstallierter Apps). Vorinstallierte Apps nutzen etwa 4 GB und du kannst diese Apps löschen und wieder­herstellen. Die Speicherkapazität kann sich abhängig von der Softwareversion ändern und je nach Gerät variieren.
2 Größe und Gewicht variieren abhängig von Konfiguration und Fertigungsprozess.
3 iPhone 12 und iPhone 12 mini sind vor Wasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 6 Meter für bis zu 30 Minuten). Der Schutz vor Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzer­handbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.
4 Datentarif erforderlich. 5G, Gigabit LTE, VoLTE und Anrufe über WLAN gibt es in ausgewählten Ländern und bei ausgewählten Anbietern. Die Geschwindigkeit hängt vom theoretischen Durchsatz ab und kann je nach Standort und Anbieter variieren. Nähere Informationen zur 5G und LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf apple.com/de/iphone/cellular.
5 Die Verfügbarkeit von Ultrabreitband kann je nach Region variieren.
6 Für FaceTime Anrufe müssen beide Gesprächs­teilnehmer ein FaceTime fähiges Gerät und eine WLAN Verbindung nutzen. Die Verfügbarkeit über ein Mobilfunknetz ist abhängig von den Bedingungen des Anbieters. Es können Datengebühren anfallen.
7 Nur Videoinhalte mit Standard Dynamic Range (SDR).
8 Siri ist u. U. nicht in allen Sprachen oder Regionen verfügbar. Die Funktionen können je nach Region variieren. Internet­zugang erforderlich. Es können Mobilfunkdatengebühren anfallen.
9 Alle Angaben zur Batterielaufzeit sind abhängig von der Netzkonfiguration und weiteren Faktoren. Die tatsäch­liche Laufzeit kann variieren. Die Batterie hat eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und muss u. U. irgendwann von einem Apple Service-Provider ersetzt werden. Die Batterielaufzeit und die Anzahl der Lade­zyklen variieren abhängig von Verwendung und Einstellungen. Weitere Infos unter apple.com/de/batteries und apple.com/de/iphone/battery.html.
10 Kabellose Ladegeräte sind separat erhältlich.
11 Die Tests wurden von Apple im September 2020 durchgeführt mit Prototypen des iPhone 12 mini und des iPhone 12 und einem Softwareprototyp sowie Apple USB‑C Power Adapter Zubehör (20W Modell A2305). Die Tests für schnelles Aufladen wurden mit entladenen iPhone Geräten durchgeführt. Die Ladedauer variiert abhängig von den Einstellungen und Umgebungs­bedingungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
12 Für die Nutzung von eSIM ist ein Mobilfunktarif erforderlich (der Einschränkungen für das Wechseln von Mobilfunk­anbietern und für Roaming beinhalten kann, sogar nach Vertragsablauf). Nicht alle Anbieter unterstützen eSIM. Möglicherweise ist die Nutzung von eSIM auf dem iPhone beim Kauf bei bestimmten Mobil­funkanbietern deaktiviert. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter. Weitere Infos findest du unter support.apple.com/de-de/HT209044.
13 Eine drahtlose Breitbandverbindung wird empfohlen (hierfür können Gebühren anfallen).
14 In Festlandchina kannst du Apple Pay mit Safari im Internet nur auf kompatiblen iPhone und iPad Modellen mit iOS 11.2 oder neuer nutzen.
15 Angaben entsprechen den Werten bei Produkteinführung.
16 Apple definiert seine Beschränkungen für Schadstoffe, einschließlich Definitionen für das, was Apple als „frei von“ ansieht, in der Apple Regulated Substances Specification. Alle Apple Produkte sind frei von PVC und Phthalaten, mit Ausnahme der Netzkabel in Indien, Thailand (bei 2‑poligen Netzkabeln) und Südkorea. Dort arbeiten wir weiter daran, dass unsere Ersatzstoffe für PVC und Phthalate von den jeweiligen Regierungen zugelassen werden.
17 Werte für die Inzahlungnahme variieren abhängig von Zustand, Alter und Konfiguration deines eingetauschten Geräts. Das Mindestalter für die Inzahlungnahme gegen eine Gutschrift oder Zahlung beträgt 18 Jahre. Nicht alle Geräte sind für eine Gutschrift qualifiziert. Weitere Infos zur Inzahlungnahme von qualifizierten Geräten gibt es beim Apple Partner für die Inzahlungnahme. Möglicherweise gelten Einschränkungen und Beschränkungen. Auszahlungen basieren darauf, dass das empfangene Gerät der Beschreibung entspricht, die zum Zeitpunkt der Anfrage abgegeben wurde. Apple behält sich das Recht vor, ein Gerät aus jeglichem Grund abzulehnen oder die Anzahl von Geräten einzuschränken. Der Wert des aktuellen Geräts kann beim Kauf eines neuen Apple Geräts angerechnet werden. Dieses Angebot gibt es möglicherweise nicht in jedem Apple Store. Einige Stores haben möglicherweise weitere Anforderungen. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um die Möglichkeit der Inzahlungnahme gegen Gutschrift per Banküberweisung nutzen zu können. Voraussetzung ist ein gültiges Konto bei einer Bank in Deutschland. Weitere Details sind bei dem von Apple anerkannten Partner für die Inzahlungnahme und das Recycling qualifizierter Geräte erhältlich. Möglicherweise gelten Einschränkungen und Beschränkungen. Die Höhe der Inzahlungnahme basiert auf der von dir übermittelten Beschreibung des abzugebenden Gerätes; maßgebender Zeitpunkt ist die Übermittlung deiner Beschreibung. Der Wert online und im Store kann variieren.

Video

Datenblatt
Datenblatt für Apple iPhone 12 mini 128GB Smartphone blau

Abmessungen/Allgemeine Daten:
Hersteller-Nr.: MGE63ZD/A
Marke: Apple
Maße (hxbxt): 131,5 x 64,2 x ,4 mm
Gewicht: 162 g
Betriebssystem: iOS 14
SIM Karte: Dual SIM (Nano‑SIM und eSIM)12 (nicht mit vorhandenen Micro‑SIM Karten kompatibel)
Akku: Integrierte wieder­aufladbare Lithium-Ionen-Batterie, Aufladen über USB am Computer oder Netzteil, Kabelloses Laden bis zu 7,5 W mit Qi10, Kabelloses Laden bis zu 15 W mit MagSafe10, Schnelles Aufladen: Bis zu 50 % in 30 Minuten11 mit 20W Netzteil oder höher (separat erhältlich)
Akkulaufzeit: Videowiedergabe bis zu 15 Std., Videowiedergabe (gestreamt) bis zu 10 Std., Audiowiedergabe bis 50 Std.

Display:
Displaygröße: 5,4 Zoll, 13,7 cm
Displaytechnologie: Super Retina XDR Display, All‑Screen OLED Display
Displayauflösung: 2340 x 1080 Pixel bei 476 ppi
Displayoberfläche: Fettabweisende Beschichtung
Helligkeit: 625 Nits maximale typische Helligkeit, 1200 Nits maximale Helligkeit (HDR)
Typisches Kontrast­verhältnis: 2.000.000:1
weitere Eigenschaften: True Tone, großer Farbraum (P3), Haptic Touch, Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig

Kamera:
12 MP Zwei-Kamera-System mit Ultraweitwinkel- und Weitwinkel­objektiv
Ultraweitwinkel: ƒ/2.4 Blende und 120° Sichtfeld
Weitwinkel: ƒ/1.6 Blende
2x optisches Auszoomen
Bis zu 5x digitaler Zoom
Porträtmodus mit fortschrittlichem Bokeh und Tiefen‑Kontrolle
Porträtlicht mit sechs Effekten (Natürlich, Studio, Kontur, Bühne, Bühne Mono, High‑Key Mono)
Optische Bild­stabilisierung (Weitwinkel)
Objektiv mit 5 Elementen (Ultraweitwinkel), Objektiv mit 7 Elementen (Weitwinkel)
Hellerer True Tone Blitz mit Langzeit­synchronisation
Panoramabild (bis zu 63 MP)
Objektiv­ab­deckung aus Saphirkristall
100 % Focus Pixel (Weitwinkel)
Nachtmodus (Ultraweitwinkel, Weitwinkel)
Deep Fusion (Ultraweitwinkel, Weitwinkel)
Smart HDR 3 mit Szenenerkennung
Fotos und Live Photos mit großem Farbraum
Objektivkorrektur (Ultraweitwinkel)
Fortschrittliche Rote‑Augen-Korrektur
Automatische Bild­stabilisierung
Serienbildmodus
Geotagging für Fotos
Aufgenommene Bildformate: HEIF und JPEG

Videoaufnahme:
HDR Videoaufnahme mit Dolby Vision bis zu 30 fps
4K Videoaufnahme mit 24 fps, 25 fps, 30 fps oder 60 fps
1080p HD Videoaufnahme mit 25 fps, 30 fps oder 60 fps
720p HD Videoaufnahme mit 30 fps
Optische Bild­stabilisierung für Video (Weitwinkel)
2x optisches Auszoomen
Bis zu 3x digitaler Zoom
Audiozoom
Hellerer True Tone Blitz
QuickTake Video
Unterstützung für Zeitlupen­video in 1080p mit 120 fps oder 240 fps
Zeitraffervideo mit Bild­stabilisierung
Nachtmodus Zeitraffer
Erweiterter Dynamikbereich für Video bis zu 60 fps
Cinematic Video­stabilisierung (4K, 1080p und 720p)
Kontinuierlicher Autofokus
Während der Aufnahme von 4K Video Fotos mit 8 MP machen
Zoomen bei der Wiedergabe
Aufgenommene Videoformate: HEVC und H.264
Stereoaufnahme

TrueDepth Kamera:
12 MP Kamera
ƒ/2.2 Blende
Porträtmodus mit fortschrittlichem Bokeh und Tiefen‑Kontrolle
Porträtlicht mit sechs Effekten (Natürlich, Studio, Kontur, Bühne, Bühne Mono, High‑Key Mono)
Animoji und Memoji
Nachtmodus
Deep Fusion
Smart HDR 3 mit Szenenerkennung
HDR Videoaufnahme mit Dolby Vision bis zu 30 fps
4K Videoaufnahme mit 24 fps, 25 fps, 30 fps oder 60 fps
1080p HD Videoaufnahme mit 25 fps, 30 fps oder 60 fps
Unterstützung für Zeitlupen­video in 1080p mit 120 fps
Zeitraffervideo mit Bild­stabilisierung
Nachtmodus Zeitraffer
Erweiterter Dynamik­bereich für Video bis zu 30 fps
Cinematic Video­stabilisierung (4K, 1080p und 720p)
QuickTake Video
Fotos und Live Photos mit großem Farbraum
Objektivkorrektur
Retina Blitz
Automatische Bild­stabilisierung
Serienbildmodus

Produkteigenschaften:
Kompatibel mit Apple Pay
Schutz vor Wasser und Staub3: Nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 6 Meter für bis zu 30 Minuten)
Face ID: Ermöglicht durch die TrueDepth Kamera für Gesichts­erkennung
Videoanrufe6: FaceTime Videoanrufe über Mobilfunk oder WLAN, FaceTime HD (1080p) Videoanrufe über 5G oder WLAN
Audioanrufe6: FaceTime Audioanrufe, Voice over LTE (VoLTE)4, Anrufe über WLAN4
Sensoren: Face ID, Barometer, 3-Achsen Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Umgebungslicht­sensor
Bewertung für Hörgeräte: M3, T4

Audio und Video:
Audiowiedergabe:
Unterstützte Audioformate: AAC‑LC, HE‑AAC, HE‑AAC v2, Protected AAC, MP3, Linear PCM, Apple Lossless, FLAC, Dolby Digital (AC‑3), Dolby Digital Plus (E‑AC‑3), Dolby Atmos und Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio, AAX und AAX+)
3D Audio­wiedergabe
Vom Benutzer festlegbare maximale Lautstärke
Videowiedergabe:
Unterstützte Videoformate: HEVC, H.264, MPEG‑4 Part 2 und Motion JPEG
HDR mit Dolby Vision, HDR10 und HLG
Bis zu 4K HDR AirPlay für Mirroring, Fotos und Videoausgabe an Apple TV (2. Generation oder neuer) oder AirPlay 2 fähiges Smart TV
Video Mirroring und Videoausgabe: Unterstützung für bis zu 1080p über Lightning Digital AV Adapter und Lightning auf VGA Adapter (Adapter separat erhältlich)7

Siri8:
Mit deiner Stimme Nach­richten senden, Erinne­rungen erstellen und mehr
Intelligente Vorschläge auf deinem Sperr­bildschirm und in Nach­richten, Mail, QuickType und mehr erhalten
Nur mit deiner Stimme und „Hey Siri“ aktivieren
Mit deiner Stimme Kurzbefehle in deinen Lieblingsapps ausführen

Prozessor/Speicher:
Chip: A14 Bionic Chip, Neural Engine der nächsten Generation
Speicher: 128 GB

Anschlüsse/Datenübertragung:
5G (sub‑6 GHz)4
Gigabit LTE mit 4x4 MIMO und LAA4
WLAN 6 (802.11ax) mit 2x2 MIMO
Bluetooth 5.0
Ultrabreitband-Chip für räumliches Bewusstsein5
NFC mit Lesemodus
Express Cards mit Energie­­reserve
Integriertes GPS, GLONASS, Galileo, QZSS und BeiDou
Digitaler Kompass
Mobilfunk
iBeacon Mikro-Ortung

Bedienungshilfen:
VoiceOver, Siri und Diktierfunktion, AssistiveTouch, Zoom, Siri schreiben, Bildschirminhalt sprechen, Lupe, Schaltersteuerung, Rückseite antippen, RTT und TTY Unterstützung, Erweiterte Untertitel

Integrierte Apps:
Kamera, Fotos, Health, Nachrichten, Telefon, FaceTime, Mail Musik, Wallet, Safari, Karten, Siri, Kalender, iTunes Store, App Store, Notizen, Kontakte, Bücher, Home, Wetter, Erinnerungen, Uhr, TV, Aktien, Rechner, Sprachmemos, Kompass, Podcasts, Watch, Tipps, Wo ist?, Einstellungen, Dateien, Maßband, Kurzbefehle, Übersetzen
Kostenlose Apps von Apple: iMovie, Pages, Keynote, Numbers, GarageBand, Apple Store, Apple TV Remote, iTunes Remote, Musikmemos, Clips, Support

Unterstützte E-Mail Anhänge:
Anzeigbare Dokumenttypen
.jpg, .tiff und .gif (Bilder), .doc und .docx (Microsoft Word), .htm und .html (Webseiten), .key (Keynote), .numbers (Numbers), .pages (Pages), .pdf (Vorschau und Adobe Acrobat), .ppt und .pptx (Microsoft PowerPoint), .txt (Text), .rtf (Rich Text Format), .vcf (Kontaktdaten), .xls und .xlsx (Microsoft Excel), .zip, .ics, .usdz (USDZ Universal)

Systemanforderungen:
Apple ID (für einige Funktionen erforderlich)
Internetzugang13
Synchronisierung mit einem Mac oder PC erfordert:
• macOS Catalina 10.15 oder neuer mit Finder
• macOS El Capitan 10.11.6 bis macOS Mojave 10.14.6 mit iTunes 12.8 oder neuer
• Windows 7 oder neuer mit iTunes 12.10.10 oder neuer (kostenloser Download unter

Umgebungsbedingungen:
Betriebstemperatur: 0 °C bis 35 °C
Lagertemperatur: –20 °C bis 45 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
Maximale Betriebshöhe: getestet bis 3000 m über NN, ohne Druckausgleich

Sprachen:
Unterstützte Sprachen
Englisch (Australien, Großbritannien, USA), Chinesisch (vereinfacht, traditionell, Hongkong traditionell), Französisch (Kanada, Frankreich), Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Arabisch, Katalanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch
Unterstützung für QuickType Tastatur
Englisch (Australien, Kanada, Indien, Singapur, Großbritannien, USA), Chinesisch vereinfacht (Handschrift, Pinyin QWERTY, Pinyin 10 Key, Shuangpin, Wubihua), Chinesisch traditionell (Cangjie, Handschrift, Pinyin QWERTY, Pinyin 10 Key, Shuangpin, Wubihua, Sucheng, Zhuyin), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch, Japanisch (Kana, Romaji), Koreanisch (2‑Set, 10 Key), Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Albanisch, Arabisch (Hocharabisch, Najdi), Armenisch, Assamesisch, Aserbaidschanisch, Bengali, Belarusisch, Bodo, Bulgarisch, Birmanisch, Kantonesisch traditionell (Cangjie, Handschrift, Wubihua, Sucheng), Katalanisch, Cherokee, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Dhivehi, Dogri, Niederländisch, Emoji, Estnisch, Färöisch, Filipino, Finnisch, Flämisch, Georgisch, Griechisch, Gujarati, Hawaiisch, Hebräisch, Hindi (Devanagari, Lateinisch, Transliteration), Ungarisch, Isländisch, Indonesisch, Irisches Gälisch, Kannada, Kashmiri (Arabisch, Devanagari), Kasachisch, Khmer, Konkani (Devanagari), Kurdisch (Arabisch, Lateinisch), Kirgisisch, Lao, Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Maithili, Malaysisch (Arabisch, Lateinisch), Malayalam, Maltesisch, Manipuri (Bengali, Meitei‑Mayek), Maori, Marathi, Mongolisch, Nepali, Norwegisch (Bokmål, Neunorwegisch), Oriya, Paschtunisch, Persisch, Persisch (Afghanistan), Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Punjabi, Rumänisch, Russisch, Sanskrit, Santali (Devanagari, Ol Chiki), Serbisch (Kyrillisch, Lateinisch), Sindhi (Arabisch, Devanagari), Singhalesisch, Slowakisch, Slowenisch, Swahili, Schwedisch, Tadschikisch, Tamil (Anjal, Tamil 99), Telugu, Thai, Tibetisch, Tongaisch, Türkisch, Turkmenisch, Ukrainisch, Urdu, Uigurisch, Usbekisch (Arabisch, Kyrillisch, Lateinisch), Vietnamesisch, Walisisch
Unterstützung für QuickType Tastatur mit Autokorrektur
Arabisch (Hocharabisch), Arabisch (Najdi), Bengali, Bulgarisch, Katalanisch, Cherokee, Chinesisch - vereinfacht (Pinyin QWERTY), Chinesisch - traditionell (Pinyin QWERTY), Chinesisch - traditionell (Zhuyin), Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch (Australien), Englisch (Kanada), Englisch (Indien), Englisch (Japan), Englisch (Singapur), Englisch (Großbritannien), Englisch (USA), Estnisch, Filipino, Finnisch, Niederländisch (Belgien), Französisch (Belgien), Französisch (Kanada) Französisch (Frankreich), Französisch (Schweiz), Deutsch (Österreich), Deutsch (Deutschland), Deutsch (Schweiz), Griechisch, Gujarati, Hawaiisch, Hebräisch, Hindi (Devanagari), Hindi (Transliteration), Ungarisch, Isländisch, Indonesisch, Irisches Gälisch, Italienisch, Japanisch (Kana), Japanisch (Romaji), Koreanisch (2‑Set), Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Malaysisch, Marathi, Norwegisch (Bokmål), Norwegisch (Neunorwegisch), Persisch, Persisch (Afghanistan), Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Punjabi, Rumänisch, Russisch, Serbisch (Kyrillisch), Serbisch (Lateinisch), Slowakisch, Slowenisch, Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Mexiko), Spanisch (Spanien), Schwedisch, Tamil (Anjal), Tamil (Tamil 99), Telugu, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Urdu, Vietnamesisch
Unterstützung für QuickType Tastatur mit Texterkennung
Englisch (Australien, Kanada, Indien, Singapur, Großbritannien, USA), Chinesisch (vereinfacht, traditionell), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Arabisch (Hocharabisch, Najdi), Kantonesisch (traditionell), Niederländisch, Hindi (Devanagari, Lateinisch), Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Russisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Vietnamesisch
Unterstützung für QuickType Tastatur mit mehrsprachiger Texteingabe
Englisch (USA), Englisch (Australien), Englisch (Kanada), Englisch (Indien), Englisch (Singapur), Englisch (Großbritannien), Chinesisch vereinfacht (Pinyin), Chinesisch traditionell (Pinyin), Französisch (Frankreich), Französisch (Belgien), Französisch (Kanada), Französisch (Schweiz), Deutsch (Deutschland), Deutsch (Österreich), Deutsch (Schweiz), Italienisch, Japanisch (Romaji), Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Spanisch (Spanien), Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Mexiko), Niederländisch (Belgien), Niederländisch (Niederlande), Hindi (Lateinisch)
Unterstützung für QuickType Tastatur mit kontext­bezogenen Vorschlägen
Englisch (USA), Englisch (Australien), Englisch (Kanada), Englisch (Indien), Englisch (Singapur), Englisch (Großbritannien), Chinesisch (vereinfacht), Französisch (Belgien), Französisch (Kanada), Französisch (Frankreich), Französisch (Schweiz), Deutsch (Österreich), Deutsch (Deutschland), Deutsch (Schweiz), Italienisch, Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Mexiko), Spanisch (Spanien), Arabisch (Hocharabisch), Arabisch (Najdi), Niederländisch (Belgien), Niederländisch (Niederlande), Hindi (Devanagari), Hindi (Lateinisch), Russisch, Schwedisch, Portugiesisch (Brasilien), Türkisch, Vietnamesisch
Siri Sprachen
Englisch (Australien, Kanada, Indien, Irland, Neuseeland, Singapur, Südafrika, Großbritannien, USA), Spanisch (Chile, Mexiko, Spanien, USA), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch (Italien, Schweiz), Japanisch (Japan), Koreanisch (Republik Korea), Mandarin (Festlandchina, Taiwan), Kantonesisch (Festlandchina, Hongkong), Arabisch (Saudi‑Arabien, Vereinigte Arabische Emirate), Dänisch (Dänemark), Niederländisch (Belgien, Niederlande), Finnisch (Finnland), Hebräisch (Israel), Malaysisch (Malaysia), Norwegisch (Norwegen), Portugiesisch (Brasilien), Russisch (Russland), Schwedisch (Schweden), Thai (Thailand), Türkisch (Türkei)
Sprachen für die Diktierfunktion
Englisch (Australien, Kanada, Indien, Indonesien, Irland, Malaysia, Neuseeland, Philippinen, Saudi‑Arabien, Singapur, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien, USA), Spanisch (Argentinien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Domini­kanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Panama, Paraguay, Peru, Spanien, Uruguay, USA), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Luxemburg, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Luxemburg, Schweiz), Italienisch (Italien, Schweiz), Japanisch, Koreanisch, Mandarin (Festlandchina, Taiwan), Kantonesisch (Festlandchina, Hongkong, Macau), Arabisch (Kuwait, Katar, Saudi‑Arabien, Vereinigte Arabische Emirate), Katalanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch (Belgien, Niederlande), Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi (Indien), Ungarisch, Indonesisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Rumänisch, Russisch, Shanghai‑Dialekt (Festlandchina), Slowakisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch
Unterstützte Wörterbücher für Definitionen
Englisch (Großbritannien, USA), Chinesisch (vereinfacht, traditionell), Dänisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Hebräisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Thai, Türkisch
Unterstützte zweisprachige Wörterbücher
Arabisch – Englisch, Chinesisch (vereinfacht) – Englisch, Chinesisch (traditionell) – Englisch, Niederländisch – Englisch, Französisch – Englisch, Französisch – Deutsch, Deutsch – Englisch, Hindi – Englisch, Indonesisch – Englisch, Italienisch – Englisch, Japanisch – Englisch, Japanisch – Chinesisch (vereinfacht), Koreanisch – Englisch, Polnisch – Englisch, Portugiesisch – Englisch, Russisch – Englisch, Spanisch – Englisch, Thai – Englisch, Vietnamesisch – Englisch
Thesaurus
Englisch (Großbritannien, USA)
Rechtschreibprüfung
Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Arabisch, Arabisch Najdi, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch
Regionen mit Apple Pay Unterstützung
Australien, Österreich, Belarus, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Kanada, Festlandchina14, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Griechenland, Grönland, Guernsey, Hongkong, Ungarn, Island, Irland, Isle of Man, Italien, Japan, Jersey, Kasachstan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Malta, Montenegro, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Großbritannien, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, USA, Vatikanstadt

Beschreibung

Endlich ist sie da – die heißersehnte Black Week startet mit sensationellen Angeboten. Jetzt entdecken!

https://backend.cw-mobile.de/media/catalog/product/2/0/2021_blackfriday.jpg

5G Geschwindigkeit. A14 Bionic, der schnellste Chip in einem Smartphone. Ein All‑Screen OLED Display. Der Ceramic Shield mit einer viermal besseren Sturzfestigkeit. Und Nachtmodus bei jeder Kamera. Das iPhone 12 hat alles. 

Highlights
  • 5,4 Zoll Super Retina XDR Display (13,7 cm Diagonale)

  • Ceramic Shield, der mehr aushält als jedes Smartphone Glas

  • 5G für superschnelle Downloads und Streaming in höchster Qualität

  • A14 Bionic, der schnellste Chip in einem Smartphone

  • Fortschrittliches Zwei‐Kamera-System mit 12 MP Ultraweitwinkel‐ und Weitwinkelobjektiv

  • 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus

  • 4K Dolby Vision HDR Aufnahme

  • Originalverpackt

Lieferumfang
  • Apple iPhone 12 mini 128GB Smartphone blau

  • Lightning-Kabel

  • Kurzanleitung

5G Speed
OMGGGG.
5G auf dem iPhone ist superschnell. Damit kannst du Filme im Hand­umdrehen downloaden, Videos in höchster Qualität streamen und FaceTime Anrufe in HD über Mobilfunk machen. Und das ohne lästige Verzögerungen und an noch mehr Orten auf der Welt – weil das iPhone 12 die beste globale 5G Abdeckung hat.4

Billionen Rechenoperationen pro Sekunde
A14 Bionic ist der schnellste Chip in einem Smartphone.
Und er macht noch mehr möglich. Wie mit der Neural Engine Billionen von Rechen­operationen mit links erledigen. Oder Aufnahmen in Dolby Vision machen – das können nicht einmal profes­sionelle Film­kameras. Er ist supereffizient für eine fantastische Batterie­laufzeit. Und er ist seiner Zeit voraus – mit genug Power für so ziemlich alles, was noch kommt.

Super Retina XDR Display. Hier kommt OLED.
Viel mehr Kontrast. Eine unglaubliche Farbgenau­igkeit. Ein großer Sprung bei der Pixeldichte.5 Und jede Menge Wow. OLED liefert hellere Helligkeit, dunkleres Schwarz und eine höhere Auflösung. Es ist das beste iPhone Display, das wir je gemacht haben, und es geht bis an den Rand.

Zwei Kamera-System
Willkommen auf der dunklen Seite.
Die Weitwinkel- und die Ultraweit­winkel­­­kamera haben jetzt den Nacht­modus. Und der ist noch besser darin geworden, unglaubliche Aufnahmen bei wenig Licht zu machen. Die neue Weit­winkel­kamera erfasst 27 % mehr Licht. Also egal, ob du bei Tageslicht oder im Mond­schein deine Fotos machst – du bekommst ein Level an Details und Farben, das vorher nicht möglich war.
Der Nachtmodus erkennt, wenn es wenig Licht gibt, und aktiviert sich automatisch, sodass alles klar zu sehen ist und gleichzeitig beein­druckende brillante Farben aufgenommen werden. Du musst nur noch auf den Auslöser drücken.
Fotos, die vorher schwer einzufangen waren – wie eine dramatische Szene im Mondlicht – werden jetzt noch schärfer als je zuvor.
Deep Fusion analysiert bei mittlerem bis wenig Licht mehrere Belichtungen für möglichst viele Details. Sieh dir nur die Texturen im Holz, in den Stoffen und den Kristallen an. Der Ultraweitwinkel gibt dir dazu noch eine heroische Perspektive.

Automagisch
Smart HDR 3
passt die Elemente in dieser Aufnahme an, um die Details des Motivs und der Bäume hervor­zuheben und gleichzeitig die intensive Farbe des Himmels zu erhalten – und das sogar zur Mittagszeit.
Smart HDR 3 erkennt mit maschinellem Lernen nicht nur Gesichter, sondern auch Szenen, und passt nach Bedarf die Schärfe, die Farbe und den Weißabgleich an.
Selbst bei hellem Licht ist Smart HDR 3 großartig darin, die Textur, den Hautton, die Farbsättigung und individuelle Details aufzunehmen. So wirken Fotos einfach lebens­echter.

Portraitmodus. Sieht super für dich aus.
Großartige Fotos werden noch besser, wenn du aus sechs Lichteffekten wie High‑Key-Licht Mono, Natürliches Licht und Studiolicht auswählst.
Der Porträtmodus zeichnet den Hintergrund sogar noch besser weich, um den Fokus auf dein Motiv zu richten.

Video
Wenig Licht. Kamera. Action
Wie wird die höchste Video­qualität bei einem Smartphone noch besser? Indem wir sie bei wenig Licht verbessern – und zwar gleich um ganze 27 Prozent. Das bedeutet, dass du jetzt rund um die Uhr beeindruckend detaillierte Videos aufnehmen kannst. Und dann gibt es ja noch den Nacht­modus Zeitraffer. Stell dein iPhone einfach auf ein Stativ und nimm Lichtspuren auf.

Und boom – schon hast du ein Filmstudio.
Ab jetzt kannst du deine 4K HDR Videos in Dolby Vision aufnehmen. In iMovie oder Fotos bearbeiten. Und sie dann mit AirPlay6 auf deinen Fernseher schicken, um alle Farben und Details zu sehen. Das ist vom Anfang bis zum Ende wie im Kino – und gibt es so nur auf dem iPhone. Besonders praktisch, wenn dein Hund gerade etwas Super­niedliches macht.

Nachtmodus Selfies
Dunkelheit steht dir.
Nachts ist eine gute Zeit für ein Selfie. Denn den Nachtmodus gibt es jetzt für die Front­kamera. Und eine Vielzahl von anderen großartigen Features auch. Wie Deep Fusion, Smart HDR 3, Dolby Vision Aufnahme und mehr. Jetzt musst du nur noch lächeln.

Mach’s kurz.
iOS 14 ermöglicht dir jede Menge Kurzbefehle, die für dich erledigen, was du willst, wann du willst.
Mit gepinnte Unterhaltungen in Nachrichten hast du die Leute, mit denen du am häufigsten sprichst, direkt oben in deiner Liste.
Die Widgets wurden so überarbetiet, dass du auf einen Blick die Infos bekommst, die du willst - direkt auf deinem Homescreen.
Mit App Clips kannst du einen kleinen Teil einer App nutzen, um schneller Dinge zu erledigen, wie fürs Parken bezahlen oder beim Leiferdienst zu bestellen.

Datenschutz serienmäßig.
Das iPhone wurde entwickelt, um jederzeit deine persönlichen Informationen zu schützen. Face ID Daten verlassen nie dein Gerät und sie werden auch nicht in iCloud oder irgendwo sonst gespeichert. iOS zeigt dir die Daten­schutz­richtlinien einer App, noch bevor du sie lädst. Apple Pay teilt deine Karten­nummer nicht mit Händlern, bei denen du einkaufst. Und das ist erst der Anfang.

Kleinere Verpackung. Kleinerer CO₂ Fußabdruck.
Das iPhone 12 funktioniert mit vorhandenen Netzteilen, EarPods mit Lightning Connector und dem USB‑A auf Lightning Kabel. Und weil es davon schon so viele auf der Welt gibt, werden neue oft gar nicht benutzt. Deshalb werden neue iPhones jetzt ohne diese Kabel geliefert. So reduzieren wir CO₂ Emissionen und vermeiden den Abbau und Verbrauch wert­voller Rohstoffe. Auch die Verpackung wird dadurch kleiner, sodass mehr Kartons in eine Lieferung passen und es insgesamt weniger Lieferungen gibt. Zusätzlich stellen wir unsere Fertigungs­partner auf erneuerbare Energien um. So reduzieren wir unsere CO₂ Emissionen insgesamt um 2 Millionen Tonnen pro Jahr.
Zum Laden deines neuen iPhone kannst du weiter dein USB‑A auf Lightning Kabel verwenden. Oder nimm das bei­liegende USB‑C auf Lightning Kabel, um es noch schneller zu laden. Es funktioniert mit USB‑C Netzteilen und Computer­anschlüssen.

Auch kleine Dinge machen große Unterschiede
Beste Abdeckung weltweit: Das iPhone 12 hat bis zu 20 5G Bänder und bis zu 32 LTE Bänder – mehr als jedes andere Smartphone – für das umfassendste Roaming weltweit.4
Augmented Reality: Mit der Power des A14 Bionic werden die neuesten AR Erlebnisse lebendig. Entdecke uralte Relikte, seziere einen Frosch – oder probiere sogar eine neue Couch mit AR Quick Look aus.
Mehr Aufnahmen, weniger Verzögerung: Schnell etwas aufnehmen? Das iPhone passt sich intelligent an und beschleunigt die Verarbeitung, sodass du alles festhalten kannst.
Zwei Nummern: Mit der Dual SIM mit eSIM kannst du eine private Nummer und eine geschäftliche Nummer auf demselben iPhone haben.7
3D Audio mit Dolby Atmos: Sound, der sich im 3D Raum um dich herum bewegt – als wärst du mittendrin.
Recycelte Seltenerdmetalle in Magneten: Das iPhone 12 verwendet zu 100 % recycelte Seltenerdelemente in allen Magneten – auch bei unserem MagSafe Zubehör.

Erlebe es mit AR aus jedem Winkel.
Öffne diese Seite in Safari auf deinem iPhone oder iPad.

* Wie du die Modellnummer deines iPhone findest, erfährst du hier: support.apple.com/de-de/HT3939. Nähere Informationen zur 5G und LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf apple.com/de/iphone/cellular. Welche Mobilfunktechnologie unterstützt wird, ist von der Modellnummer des iPhone und davon abhängig, ob das Gerät für CDMA oder GSM Netze konfiguriert ist.
1 Die Displays haben gerundete Ecken. Als Rechteck gemessen hat das Display eine Diagonale von 5,42" (13,76 cm) beim iPhone 12 mini, 6,06" (15,40 cm) bei iPhone 12 und iPhone 12 Pro und 6,68" (16,95 cm) beim iPhone 12 Pro Max. Der tatsächlich sichtbare Displaybereich ist kleiner.
2 Die Aussage bezieht sich auf die iPhone 12 Ceramic Shield Vorderseite im Vergleich zum iPhone der letzten Generation.
3 iPhone 12 und iPhone 12 mini sind vor Wasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 6 Meter für bis zu 30 Minuten). Der Schutz vor Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzer­handbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.
4 Datentarif erforderlich. 5G und LTE sind in ausgewählten Ländern und über ausgewählte Anbieter verfügbar. Die Geschwindigkeit kann je nach Standort und Anbieter variieren. Nähere Informationen zur 5G und LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf apple.com/de/iphone/cellular.
5 Das iPhone 12 im Vergleich mit dem iPhone 11.
6 Erfordert ein Apple TV oder einen AirPlay fähigen Fernseher.
7 Für die Nutzung von eSIM ist ein Mobilfunktarif erforderlich (der Einschränkungen für das Wechseln von Mobilfunk­anbietern und für Roaming beinhalten kann, sogar nach Vertragsablauf). Nicht alle Anbieter unterstützen eSIM. Möglicherweise ist die Nutzung von eSIM auf dem iPhone beim Kauf bei bestimmten Mobil­funkanbietern deaktiviert. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter. Weitere Infos findest du unter support.apple.com/kb/HT209044.
1 Der verfügbare Speicherplatz ist geringer und hängt von vielen Faktoren ab. Eine Standard­konfiguration nutzt abhängig von Modell und Einstellungen ungefähr 11 GB bis 14 GB Speicherplatz (inklusive iOS und vorinstallierter Apps). Vorinstallierte Apps nutzen etwa 4 GB und du kannst diese Apps löschen und wieder­herstellen. Die Speicherkapazität kann sich abhängig von der Softwareversion ändern und je nach Gerät variieren.
2 Größe und Gewicht variieren abhängig von Konfiguration und Fertigungsprozess.
3 iPhone 12 und iPhone 12 mini sind vor Wasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 6 Meter für bis zu 30 Minuten). Der Schutz vor Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzer­handbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.
4 Datentarif erforderlich. 5G, Gigabit LTE, VoLTE und Anrufe über WLAN gibt es in ausgewählten Ländern und bei ausgewählten Anbietern. Die Geschwindigkeit hängt vom theoretischen Durchsatz ab und kann je nach Standort und Anbieter variieren. Nähere Informationen zur 5G und LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf apple.com/de/iphone/cellular.
5 Die Verfügbarkeit von Ultrabreitband kann je nach Region variieren.
6 Für FaceTime Anrufe müssen beide Gesprächs­teilnehmer ein FaceTime fähiges Gerät und eine WLAN Verbindung nutzen. Die Verfügbarkeit über ein Mobilfunknetz ist abhängig von den Bedingungen des Anbieters. Es können Datengebühren anfallen.
7 Nur Videoinhalte mit Standard Dynamic Range (SDR).
8 Siri ist u. U. nicht in allen Sprachen oder Regionen verfügbar. Die Funktionen können je nach Region variieren. Internet­zugang erforderlich. Es können Mobilfunkdatengebühren anfallen.
9 Alle Angaben zur Batterielaufzeit sind abhängig von der Netzkonfiguration und weiteren Faktoren. Die tatsäch­liche Laufzeit kann variieren. Die Batterie hat eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und muss u. U. irgendwann von einem Apple Service-Provider ersetzt werden. Die Batterielaufzeit und die Anzahl der Lade­zyklen variieren abhängig von Verwendung und Einstellungen. Weitere Infos unter apple.com/de/batteries und apple.com/de/iphone/battery.html.
10 Kabellose Ladegeräte sind separat erhältlich.
11 Die Tests wurden von Apple im September 2020 durchgeführt mit Prototypen des iPhone 12 mini und des iPhone 12 und einem Softwareprototyp sowie Apple USB‑C Power Adapter Zubehör (20W Modell A2305). Die Tests für schnelles Aufladen wurden mit entladenen iPhone Geräten durchgeführt. Die Ladedauer variiert abhängig von den Einstellungen und Umgebungs­bedingungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
12 Für die Nutzung von eSIM ist ein Mobilfunktarif erforderlich (der Einschränkungen für das Wechseln von Mobilfunk­anbietern und für Roaming beinhalten kann, sogar nach Vertragsablauf). Nicht alle Anbieter unterstützen eSIM. Möglicherweise ist die Nutzung von eSIM auf dem iPhone beim Kauf bei bestimmten Mobil­funkanbietern deaktiviert. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter. Weitere Infos findest du unter support.apple.com/de-de/HT209044.
13 Eine drahtlose Breitbandverbindung wird empfohlen (hierfür können Gebühren anfallen).
14 In Festlandchina kannst du Apple Pay mit Safari im Internet nur auf kompatiblen iPhone und iPad Modellen mit iOS 11.2 oder neuer nutzen.
15 Angaben entsprechen den Werten bei Produkteinführung.
16 Apple definiert seine Beschränkungen für Schadstoffe, einschließlich Definitionen für das, was Apple als „frei von“ ansieht, in der Apple Regulated Substances Specification. Alle Apple Produkte sind frei von PVC und Phthalaten, mit Ausnahme der Netzkabel in Indien, Thailand (bei 2‑poligen Netzkabeln) und Südkorea. Dort arbeiten wir weiter daran, dass unsere Ersatzstoffe für PVC und Phthalate von den jeweiligen Regierungen zugelassen werden.
17 Werte für die Inzahlungnahme variieren abhängig von Zustand, Alter und Konfiguration deines eingetauschten Geräts. Das Mindestalter für die Inzahlungnahme gegen eine Gutschrift oder Zahlung beträgt 18 Jahre. Nicht alle Geräte sind für eine Gutschrift qualifiziert. Weitere Infos zur Inzahlungnahme von qualifizierten Geräten gibt es beim Apple Partner für die Inzahlungnahme. Möglicherweise gelten Einschränkungen und Beschränkungen. Auszahlungen basieren darauf, dass das empfangene Gerät der Beschreibung entspricht, die zum Zeitpunkt der Anfrage abgegeben wurde. Apple behält sich das Recht vor, ein Gerät aus jeglichem Grund abzulehnen oder die Anzahl von Geräten einzuschränken. Der Wert des aktuellen Geräts kann beim Kauf eines neuen Apple Geräts angerechnet werden. Dieses Angebot gibt es möglicherweise nicht in jedem Apple Store. Einige Stores haben möglicherweise weitere Anforderungen. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um die Möglichkeit der Inzahlungnahme gegen Gutschrift per Banküberweisung nutzen zu können. Voraussetzung ist ein gültiges Konto bei einer Bank in Deutschland. Weitere Details sind bei dem von Apple anerkannten Partner für die Inzahlungnahme und das Recycling qualifizierter Geräte erhältlich. Möglicherweise gelten Einschränkungen und Beschränkungen. Die Höhe der Inzahlungnahme basiert auf der von dir übermittelten Beschreibung des abzugebenden Gerätes; maßgebender Zeitpunkt ist die Übermittlung deiner Beschreibung. Der Wert online und im Store kann variieren.

Video

Datenblatt
Datenblatt für Apple iPhone 12 mini 128GB Smartphone blau

Abmessungen/Allgemeine Daten:
Hersteller-Nr.: MGE63ZD/A
Marke: Apple
Maße (hxbxt): 131,5 x 64,2 x ,4 mm
Gewicht: 162 g
Betriebssystem: iOS 14
SIM Karte: Dual SIM (Nano‑SIM und eSIM)12 (nicht mit vorhandenen Micro‑SIM Karten kompatibel)
Akku: Integrierte wieder­aufladbare Lithium-Ionen-Batterie, Aufladen über USB am Computer oder Netzteil, Kabelloses Laden bis zu 7,5 W mit Qi10, Kabelloses Laden bis zu 15 W mit MagSafe10, Schnelles Aufladen: Bis zu 50 % in 30 Minuten11 mit 20W Netzteil oder höher (separat erhältlich)
Akkulaufzeit: Videowiedergabe bis zu 15 Std., Videowiedergabe (gestreamt) bis zu 10 Std., Audiowiedergabe bis 50 Std.

Display:
Displaygröße: 5,4 Zoll, 13,7 cm
Displaytechnologie: Super Retina XDR Display, All‑Screen OLED Display
Displayauflösung: 2340 x 1080 Pixel bei 476 ppi
Displayoberfläche: Fettabweisende Beschichtung
Helligkeit: 625 Nits maximale typische Helligkeit, 1200 Nits maximale Helligkeit (HDR)
Typisches Kontrast­verhältnis: 2.000.000:1
weitere Eigenschaften: True Tone, großer Farbraum (P3), Haptic Touch, Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig

Kamera:
12 MP Zwei-Kamera-System mit Ultraweitwinkel- und Weitwinkel­objektiv
Ultraweitwinkel: ƒ/2.4 Blende und 120° Sichtfeld
Weitwinkel: ƒ/1.6 Blende
2x optisches Auszoomen
Bis zu 5x digitaler Zoom
Porträtmodus mit fortschrittlichem Bokeh und Tiefen‑Kontrolle
Porträtlicht mit sechs Effekten (Natürlich, Studio, Kontur, Bühne, Bühne Mono, High‑Key Mono)
Optische Bild­stabilisierung (Weitwinkel)
Objektiv mit 5 Elementen (Ultraweitwinkel), Objektiv mit 7 Elementen (Weitwinkel)
Hellerer True Tone Blitz mit Langzeit­synchronisation
Panoramabild (bis zu 63 MP)
Objektiv­ab­deckung aus Saphirkristall
100 % Focus Pixel (Weitwinkel)
Nachtmodus (Ultraweitwinkel, Weitwinkel)
Deep Fusion (Ultraweitwinkel, Weitwinkel)
Smart HDR 3 mit Szenenerkennung
Fotos und Live Photos mit großem Farbraum
Objektivkorrektur (Ultraweitwinkel)
Fortschrittliche Rote‑Augen-Korrektur
Automatische Bild­stabilisierung
Serienbildmodus
Geotagging für Fotos
Aufgenommene Bildformate: HEIF und JPEG

Videoaufnahme:
HDR Videoaufnahme mit Dolby Vision bis zu 30 fps
4K Videoaufnahme mit 24 fps, 25 fps, 30 fps oder 60 fps
1080p HD Videoaufnahme mit 25 fps, 30 fps oder 60 fps
720p HD Videoaufnahme mit 30 fps
Optische Bild­stabilisierung für Video (Weitwinkel)
2x optisches Auszoomen
Bis zu 3x digitaler Zoom
Audiozoom
Hellerer True Tone Blitz
QuickTake Video
Unterstützung für Zeitlupen­video in 1080p mit 120 fps oder 240 fps
Zeitraffervideo mit Bild­stabilisierung
Nachtmodus Zeitraffer
Erweiterter Dynamikbereich für Video bis zu 60 fps
Cinematic Video­stabilisierung (4K, 1080p und 720p)
Kontinuierlicher Autofokus
Während der Aufnahme von 4K Video Fotos mit 8 MP machen
Zoomen bei der Wiedergabe
Aufgenommene Videoformate: HEVC und H.264
Stereoaufnahme

TrueDepth Kamera:
12 MP Kamera
ƒ/2.2 Blende
Porträtmodus mit fortschrittlichem Bokeh und Tiefen‑Kontrolle
Porträtlicht mit sechs Effekten (Natürlich, Studio, Kontur, Bühne, Bühne Mono, High‑Key Mono)
Animoji und Memoji
Nachtmodus
Deep Fusion
Smart HDR 3 mit Szenenerkennung
HDR Videoaufnahme mit Dolby Vision bis zu 30 fps
4K Videoaufnahme mit 24 fps, 25 fps, 30 fps oder 60 fps
1080p HD Videoaufnahme mit 25 fps, 30 fps oder 60 fps
Unterstützung für Zeitlupen­video in 1080p mit 120 fps
Zeitraffervideo mit Bild­stabilisierung
Nachtmodus Zeitraffer
Erweiterter Dynamik­bereich für Video bis zu 30 fps
Cinematic Video­stabilisierung (4K, 1080p und 720p)
QuickTake Video
Fotos und Live Photos mit großem Farbraum
Objektivkorrektur
Retina Blitz
Automatische Bild­stabilisierung
Serienbildmodus

Produkteigenschaften:
Kompatibel mit Apple Pay
Schutz vor Wasser und Staub3: Nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 6 Meter für bis zu 30 Minuten)
Face ID: Ermöglicht durch die TrueDepth Kamera für Gesichts­erkennung
Videoanrufe6: FaceTime Videoanrufe über Mobilfunk oder WLAN, FaceTime HD (1080p) Videoanrufe über 5G oder WLAN
Audioanrufe6: FaceTime Audioanrufe, Voice over LTE (VoLTE)4, Anrufe über WLAN4
Sensoren: Face ID, Barometer, 3-Achsen Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Umgebungslicht­sensor
Bewertung für Hörgeräte: M3, T4

Audio und Video:
Audiowiedergabe:
Unterstützte Audioformate: AAC‑LC, HE‑AAC, HE‑AAC v2, Protected AAC, MP3, Linear PCM, Apple Lossless, FLAC, Dolby Digital (AC‑3), Dolby Digital Plus (E‑AC‑3), Dolby Atmos und Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio, AAX und AAX+)
3D Audio­wiedergabe
Vom Benutzer festlegbare maximale Lautstärke
Videowiedergabe:
Unterstützte Videoformate: HEVC, H.264, MPEG‑4 Part 2 und Motion JPEG
HDR mit Dolby Vision, HDR10 und HLG
Bis zu 4K HDR AirPlay für Mirroring, Fotos und Videoausgabe an Apple TV (2. Generation oder neuer) oder AirPlay 2 fähiges Smart TV
Video Mirroring und Videoausgabe: Unterstützung für bis zu 1080p über Lightning Digital AV Adapter und Lightning auf VGA Adapter (Adapter separat erhältlich)7

Siri8:
Mit deiner Stimme Nach­richten senden, Erinne­rungen erstellen und mehr
Intelligente Vorschläge auf deinem Sperr­bildschirm und in Nach­richten, Mail, QuickType und mehr erhalten
Nur mit deiner Stimme und „Hey Siri“ aktivieren
Mit deiner Stimme Kurzbefehle in deinen Lieblingsapps ausführen

Prozessor/Speicher:
Chip: A14 Bionic Chip, Neural Engine der nächsten Generation
Speicher: 128 GB

Anschlüsse/Datenübertragung:
5G (sub‑6 GHz)4
Gigabit LTE mit 4x4 MIMO und LAA4
WLAN 6 (802.11ax) mit 2x2 MIMO
Bluetooth 5.0
Ultrabreitband-Chip für räumliches Bewusstsein5
NFC mit Lesemodus
Express Cards mit Energie­­reserve
Integriertes GPS, GLONASS, Galileo, QZSS und BeiDou
Digitaler Kompass
Mobilfunk
iBeacon Mikro-Ortung

Bedienungshilfen:
VoiceOver, Siri und Diktierfunktion, AssistiveTouch, Zoom, Siri schreiben, Bildschirminhalt sprechen, Lupe, Schaltersteuerung, Rückseite antippen, RTT und TTY Unterstützung, Erweiterte Untertitel

Integrierte Apps:
Kamera, Fotos, Health, Nachrichten, Telefon, FaceTime, Mail Musik, Wallet, Safari, Karten, Siri, Kalender, iTunes Store, App Store, Notizen, Kontakte, Bücher, Home, Wetter, Erinnerungen, Uhr, TV, Aktien, Rechner, Sprachmemos, Kompass, Podcasts, Watch, Tipps, Wo ist?, Einstellungen, Dateien, Maßband, Kurzbefehle, Übersetzen
Kostenlose Apps von Apple: iMovie, Pages, Keynote, Numbers, GarageBand, Apple Store, Apple TV Remote, iTunes Remote, Musikmemos, Clips, Support

Unterstützte E-Mail Anhänge:
Anzeigbare Dokumenttypen
.jpg, .tiff und .gif (Bilder), .doc und .docx (Microsoft Word), .htm und .html (Webseiten), .key (Keynote), .numbers (Numbers), .pages (Pages), .pdf (Vorschau und Adobe Acrobat), .ppt und .pptx (Microsoft PowerPoint), .txt (Text), .rtf (Rich Text Format), .vcf (Kontaktdaten), .xls und .xlsx (Microsoft Excel), .zip, .ics, .usdz (USDZ Universal)

Systemanforderungen:
Apple ID (für einige Funktionen erforderlich)
Internetzugang13
Synchronisierung mit einem Mac oder PC erfordert:
• macOS Catalina 10.15 oder neuer mit Finder
• macOS El Capitan 10.11.6 bis macOS Mojave 10.14.6 mit iTunes 12.8 oder neuer
• Windows 7 oder neuer mit iTunes 12.10.10 oder neuer (kostenloser Download unter

Umgebungsbedingungen:
Betriebstemperatur: 0 °C bis 35 °C
Lagertemperatur: –20 °C bis 45 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
Maximale Betriebshöhe: getestet bis 3000 m über NN, ohne Druckausgleich

Sprachen:
Unterstützte Sprachen
Englisch (Australien, Großbritannien, USA), Chinesisch (vereinfacht, traditionell, Hongkong traditionell), Französisch (Kanada, Frankreich), Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Arabisch, Katalanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch
Unterstützung für QuickType Tastatur
Englisch (Australien, Kanada, Indien, Singapur, Großbritannien, USA), Chinesisch vereinfacht (Handschrift, Pinyin QWERTY, Pinyin 10 Key, Shuangpin, Wubihua), Chinesisch traditionell (Cangjie, Handschrift, Pinyin QWERTY, Pinyin 10 Key, Shuangpin, Wubihua, Sucheng, Zhuyin), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch, Japanisch (Kana, Romaji), Koreanisch (2‑Set, 10 Key), Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Albanisch, Arabisch (Hocharabisch, Najdi), Armenisch, Assamesisch, Aserbaidschanisch, Bengali, Belarusisch, Bodo, Bulgarisch, Birmanisch, Kantonesisch traditionell (Cangjie, Handschrift, Wubihua, Sucheng), Katalanisch, Cherokee, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Dhivehi, Dogri, Niederländisch, Emoji, Estnisch, Färöisch, Filipino, Finnisch, Flämisch, Georgisch, Griechisch, Gujarati, Hawaiisch, Hebräisch, Hindi (Devanagari, Lateinisch, Transliteration), Ungarisch, Isländisch, Indonesisch, Irisches Gälisch, Kannada, Kashmiri (Arabisch, Devanagari), Kasachisch, Khmer, Konkani (Devanagari), Kurdisch (Arabisch, Lateinisch), Kirgisisch, Lao, Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Maithili, Malaysisch (Arabisch, Lateinisch), Malayalam, Maltesisch, Manipuri (Bengali, Meitei‑Mayek), Maori, Marathi, Mongolisch, Nepali, Norwegisch (Bokmål, Neunorwegisch), Oriya, Paschtunisch, Persisch, Persisch (Afghanistan), Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Punjabi, Rumänisch, Russisch, Sanskrit, Santali (Devanagari, Ol Chiki), Serbisch (Kyrillisch, Lateinisch), Sindhi (Arabisch, Devanagari), Singhalesisch, Slowakisch, Slowenisch, Swahili, Schwedisch, Tadschikisch, Tamil (Anjal, Tamil 99), Telugu, Thai, Tibetisch, Tongaisch, Türkisch, Turkmenisch, Ukrainisch, Urdu, Uigurisch, Usbekisch (Arabisch, Kyrillisch, Lateinisch), Vietnamesisch, Walisisch
Unterstützung für QuickType Tastatur mit Autokorrektur
Arabisch (Hocharabisch), Arabisch (Najdi), Bengali, Bulgarisch, Katalanisch, Cherokee, Chinesisch - vereinfacht (Pinyin QWERTY), Chinesisch - traditionell (Pinyin QWERTY), Chinesisch - traditionell (Zhuyin), Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch (Australien), Englisch (Kanada), Englisch (Indien), Englisch (Japan), Englisch (Singapur), Englisch (Großbritannien), Englisch (USA), Estnisch, Filipino, Finnisch, Niederländisch (Belgien), Französisch (Belgien), Französisch (Kanada) Französisch (Frankreich), Französisch (Schweiz), Deutsch (Österreich), Deutsch (Deutschland), Deutsch (Schweiz), Griechisch, Gujarati, Hawaiisch, Hebräisch, Hindi (Devanagari), Hindi (Transliteration), Ungarisch, Isländisch, Indonesisch, Irisches Gälisch, Italienisch, Japanisch (Kana), Japanisch (Romaji), Koreanisch (2‑Set), Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Malaysisch, Marathi, Norwegisch (Bokmål), Norwegisch (Neunorwegisch), Persisch, Persisch (Afghanistan), Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Punjabi, Rumänisch, Russisch, Serbisch (Kyrillisch), Serbisch (Lateinisch), Slowakisch, Slowenisch, Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Mexiko), Spanisch (Spanien), Schwedisch, Tamil (Anjal), Tamil (Tamil 99), Telugu, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Urdu, Vietnamesisch
Unterstützung für QuickType Tastatur mit Texterkennung
Englisch (Australien, Kanada, Indien, Singapur, Großbritannien, USA), Chinesisch (vereinfacht, traditionell), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Arabisch (Hocharabisch, Najdi), Kantonesisch (traditionell), Niederländisch, Hindi (Devanagari, Lateinisch), Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Russisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Vietnamesisch
Unterstützung für QuickType Tastatur mit mehrsprachiger Texteingabe
Englisch (USA), Englisch (Australien), Englisch (Kanada), Englisch (Indien), Englisch (Singapur), Englisch (Großbritannien), Chinesisch vereinfacht (Pinyin), Chinesisch traditionell (Pinyin), Französisch (Frankreich), Französisch (Belgien), Französisch (Kanada), Französisch (Schweiz), Deutsch (Deutschland), Deutsch (Österreich), Deutsch (Schweiz), Italienisch, Japanisch (Romaji), Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Spanisch (Spanien), Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Mexiko), Niederländisch (Belgien), Niederländisch (Niederlande), Hindi (Lateinisch)
Unterstützung für QuickType Tastatur mit kontext­bezogenen Vorschlägen
Englisch (USA), Englisch (Australien), Englisch (Kanada), Englisch (Indien), Englisch (Singapur), Englisch (Großbritannien), Chinesisch (vereinfacht), Französisch (Belgien), Französisch (Kanada), Französisch (Frankreich), Französisch (Schweiz), Deutsch (Österreich), Deutsch (Deutschland), Deutsch (Schweiz), Italienisch, Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Mexiko), Spanisch (Spanien), Arabisch (Hocharabisch), Arabisch (Najdi), Niederländisch (Belgien), Niederländisch (Niederlande), Hindi (Devanagari), Hindi (Lateinisch), Russisch, Schwedisch, Portugiesisch (Brasilien), Türkisch, Vietnamesisch
Siri Sprachen
Englisch (Australien, Kanada, Indien, Irland, Neuseeland, Singapur, Südafrika, Großbritannien, USA), Spanisch (Chile, Mexiko, Spanien, USA), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch (Italien, Schweiz), Japanisch (Japan), Koreanisch (Republik Korea), Mandarin (Festlandchina, Taiwan), Kantonesisch (Festlandchina, Hongkong), Arabisch (Saudi‑Arabien, Vereinigte Arabische Emirate), Dänisch (Dänemark), Niederländisch (Belgien, Niederlande), Finnisch (Finnland), Hebräisch (Israel), Malaysisch (Malaysia), Norwegisch (Norwegen), Portugiesisch (Brasilien), Russisch (Russland), Schwedisch (Schweden), Thai (Thailand), Türkisch (Türkei)
Sprachen für die Diktierfunktion
Englisch (Australien, Kanada, Indien, Indonesien, Irland, Malaysia, Neuseeland, Philippinen, Saudi‑Arabien, Singapur, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien, USA), Spanisch (Argentinien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Domini­kanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Panama, Paraguay, Peru, Spanien, Uruguay, USA), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Luxemburg, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Luxemburg, Schweiz), Italienisch (Italien, Schweiz), Japanisch, Koreanisch, Mandarin (Festlandchina, Taiwan), Kantonesisch (Festlandchina, Hongkong, Macau), Arabisch (Kuwait, Katar, Saudi‑Arabien, Vereinigte Arabische Emirate), Katalanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch (Belgien, Niederlande), Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi (Indien), Ungarisch, Indonesisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Rumänisch, Russisch, Shanghai‑Dialekt (Festlandchina), Slowakisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch
Unterstützte Wörterbücher für Definitionen
Englisch (Großbritannien, USA), Chinesisch (vereinfacht, traditionell), Dänisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Hebräisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Thai, Türkisch
Unterstützte zweisprachige Wörterbücher
Arabisch – Englisch, Chinesisch (vereinfacht) – Englisch, Chinesisch (traditionell) – Englisch, Niederländisch – Englisch, Französisch – Englisch, Französisch – Deutsch, Deutsch – Englisch, Hindi – Englisch, Indonesisch – Englisch, Italienisch – Englisch, Japanisch – Englisch, Japanisch – Chinesisch (vereinfacht), Koreanisch – Englisch, Polnisch – Englisch, Portugiesisch – Englisch, Russisch – Englisch, Spanisch – Englisch, Thai – Englisch, Vietnamesisch – Englisch
Thesaurus
Englisch (Großbritannien, USA)
Rechtschreibprüfung
Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Arabisch, Arabisch Najdi, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch
Regionen mit Apple Pay Unterstützung
Australien, Österreich, Belarus, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Kanada, Festlandchina14, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Griechenland, Grönland, Guernsey, Hongkong, Ungarn, Island, Irland, Isle of Man, Italien, Japan, Jersey, Kasachstan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Malta, Montenegro, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Großbritannien, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, USA, Vatikanstadt

Downloads

Kundenmeinungen

Derzeit gibt es keine Kundenmeinungen.

Zubehör