Auerswald COMmander 6000RX 48,26cm 19Zoll Gehaeuse / Grundfreischaltung

Artikel-Nr.: TKAUECOM6000RX Hersteller-Nr.: 4019377906729
  • Durchsage an schnurgebundene COMfortel-Systemtelefone

  • Gruppenfunktionen mit intelligenten Rufvarianten

  • Parallelruf, Ruf eines beliebigen zweiten Ziels

  • Produktivität: 8.500 Gespräche pro Stunde möglich

  • Fernabfrage der Voicemailboxen inkl. Sprachführung

1.150,49 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandart: Paket
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen
Beschreibung

Der vollmodular aufgebaute COMmander 6000RX stellt eine perfekte Investition in die Zukunft dar. Er bietet 38 Amtkanäle und bis zu 112 interne Ports. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen VoIP-Amtkanäle, ISDN-Basisanschlüsse und ein Primärmultiplexanschluss zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die VoIP-, ISDN- und Analog-Anschlüsse teilen. Dieser Hochleistungsserver lässt sich ganz einfach in Ihr lokales Netzwerk integrieren. So werden Filialen und Heimarbeitsplätze optimal ins System eingebunden. Integrierte Webapplikationen ermöglichen zudem das ortsunabhängige Konfigurieren und Warten des Systems. Konzipiert ist der COMmander 6000RX für die Integration in strukturierte Kabelnetze.

Highlights
  • Amtberechtigungen zur Kostensenkung und für Mehrfirmenbetrieb

  • Durchsage an schnurgebundene COMfortel-Systemtelefone

  • Feiertagstabelle für automatische Schaltung der Anlagenprofile und Weckrufe

  • Gruppenfunktionen mit intelligenten Rufvarianten

  • Parallelruf, Ruf eines beliebigen zweiten Ziels

  • Produktivität: 8.500 Gespräche pro Stunde möglich

  • Fernabfrage der Voicemailboxen inkl. Sprachführung

  • Rechnung vom Fachhandel

  • Originalverpackt

Lieferumfang
  • Grundgerät COMmander 6000RX

  • 1 Ethernet

  • Kabel

  • 1 Netzanschlusskabel

  • Handbücher für Installation und Bedienung

  • Einrichtungsprogramm und Treiber

Souveräne Kommunikation für alle Branchen und Unternehmensbereiche

Telefonzentralen

Der Ort mit dem zumeist höchsten Gesprächsaufkommen definiert auch die maximalen Anforderungen an den Kommunikationsserver und die daran betriebenen Abfrageplätze. Bei der COMmander 6000-Serie können bis zu 38 Anrufer gleichzeitig organisiert werden.
Die Systemtelefone COMfortel 2600 und COMfortel 3200/3500 sind wegen Ihrer Ausbaumöglichkeit mit Tastenerweiterungen besonders gut für Abfrageplätze geeignet – einfaches Anrufermanagement per Tastendruck.

Callcenter/Hotlines

Gut erreichbare Hotline-Mitarbeiter sammeln Pluspunkte. Mit Hilfe der Automatischen Zentralen wird der Kunde direkt zu seinem Ansprechpartner geführt. Die intelligente Rufverteilung optimiert die Erreichbarkeit und verteilt die Anrufer gleichmäßig an die Mitarbeiter.
Produktivität pur: 8.500 Gespräche pro Stunde sind realisierbar. Für entspanntes Arbeiten sorgen dabei die Systemtelefone und Headsets der COMfortel-Serie. Die integrierte LAN-TAPI ermöglicht den Einsatz von CTI-Anwendungen.

Home Office

Binden Sie das Home Office Ihres Mitarbeiters mit in die zentrale Telefonanlage ein! Ist sein COMfortel 2600 IP, 3200 oder 3500 über das Internet mit dem COMmander 6000RX verbunden, kann er sich auf Tastendruck in eine Gruppe einloggen und erhält so – wie die internen Kollegen – die Kundenanrufe zugestellt.
Statten Sie ihn mit einer persönlichen Voicemail- und Faxbox aus, kann er sich jederzeit per Anruf, E-Mail und RSS über neue Nachrichten informieren und Faxe einfach auf das Smartphone schicken lassen. Selbst CTI ist aus der Ferne möglich.

120312 auerswald website einsatzgebiete home office

Einkauf, Lager, Fertigung

Mitarbeiter dieser Abteilungen sind häufig nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden und müssen trotz ihrer Mobilität permanent erreichbar sein. Ob im Lager, in der Produktion oder in einem nahe gelegenen Firmengebäude – mit einer Schnurloslösung von Auerswald ist das auch über große Reichweiten möglich.
Fragen Sie Ihren Fachhändler nach den vielen Möglichkeiten einer mobilen Erweiterung für den COMmander 6000RX, z. B. mit dem multizellularen DECT-Systemen COMfortel WS-400 IP bzw. WS-650 IP.

Hotels und Pensionen

Checken Sie Ihre Gäste künftig doch einfach über das Rezeptionstelefon ein oder aus. Einen PC brauchen Sie dazu nicht, denn auch das leistet die intelligente Telefonanlage. Auch für den Rechnungsausdruck mit Einzelgesprächsnachweis reicht ein Drucker, der direkt mit der Anlage verbunden wird.
Eine vielseitige Anlage wie der COMmander 6000RX weckt zudem noch Ihre Gäste über die Zimmertelefone und steuert die Türsprechsysteme an den Eingangstüren Ihres Hotels.

Krankenhäuser/Wohnheime

In diesen Umgebungen muss das Pflegepersonal sofort und überall erreichbar sein. Mit dem Schnurlossystemen COMfortel WS-400 IP bzw. WS-650 IP oder der Anbindung an Personenrufsysteme wird das gewährleistet.
Auch die Versorgung der einzelnen Patienten oder Bewohner mit einem Telefon ist kein Problem. Mit gezielter Rechtevergabe kann die Nutzung eingeschränkt werden, so dass z. B. nur bestimmte Rufnummern erlaubt sind. Über das Telefon an der Zentrale lassen sich die Telefone sperren und freigeben.

Video

Datenblatt
Datenblatt für Auerswald COMmander 6000RX 48,26cm 19Zoll Gehaeuse / Grundfreischaltung

Abmessungen/Allgemeine Daten:
Hersteller-Nr.: 90672
Marke: Auerswald
Maße: 483 mm x 265 mm x 245 mm (300 mm inkl. Griffe und Kabeleinführung hinten)
Gewicht: ca. 5.400 g

Amtanschlüsse:
S2M-Port, TK-Anlagenanschluss (PTP, Euro-ISDN, DSS-1): max. 1
S0-Ports, Mehrgeräte- / TK-Anlagenanschluss (PTMP / PTP, Euro-ISDN, DSS-1): max. 16
VoIP-Kanäle (SIP nach RFC 3261), Mehrgeräte-/ TK-Anlagenanschluss (SIP-Trunking): max. 38
VoIP-Codecs am Amt: G.711 (optional: G.723.1, G.726, G.729, iLBC)

Teilnehmeranschlüsse:
S0-Ports, Mehrgeräteanschluss (PTMP, Euro-ISDN, DSS-1): max. 56
Reichweite interne S0-Ports: ca. 150 m
UP0-Ports, Mehrgeräteanschluss (PTMP, Euro-ISDN, DSS-1): max. 72
Reichweite UP0-Ports: 1.000 m bei Ø 0,6 mm
analoge Ports, symmetrisch, IWV / MFV, CLIP / CNIP-fähig: max. 64
Reichweite analoge Ports: 2 x 50 Ω, ca. 790 m bei Ø 0,6 mm
VoIP-Teilnehmer: max. 112
VoIP-Kanäle (SIP nach RFC 3261): max. 64
VoIP-Codecs intern: G.711 (optional: G.723.1, G.726, G.729, iLBC)

Voicemail- und Faxsystem:
Voicemail- und Faxkanäle: max. 16
Voicemail- und Faxboxen: je max. 120
Faxstandard: T.30 / T38 nach ITU-T

Türsprech- und Relaisanschlüsse:
Türsprechanschlüsse nach FTZ 123 D12-0: max. 8
Türklingeleingänge: max. 16
Türöffnerrelais: max. 8
Schaltrelais: max. 24, davon 1 – 2 pro Türstation
Belastbarkeit Türöffner- und Schaltrelais: 30 V AC, max. 1 A

Weitere Anschlüsse:
Audioeingang für externe Wartemusik (MoH, Music on Hold): max. 1
Audioausgänge für Durchsagesysteme: max. 4
Ethernet-Ports 10 / 100 Base-T (10 / 100 MBit/s, Twisted Pair): 1
USB-Host V2.0 als Gebührendruckeranschluss: 1
Modulsteckplätze: 15

Technische Daten:
Betriebsspannung: 230 V ±10 %, 50 Hz
Leistungsaufnahme: min. 7,1 W, max. 230 W
Gehäuse: geschlossener 19“-Einschub, 6 HE
Sicherheit: CE
Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7/8/10, Apple Mac OS X und Linux

Hinweis: Zum Betrieb ist die Systemaktivierung durch einen Auerswald Fachhandelspartner erforderlich (kostenpflichtig)

Beschreibung

Der vollmodular aufgebaute COMmander 6000RX stellt eine perfekte Investition in die Zukunft dar. Er bietet 38 Amtkanäle und bis zu 112 interne Ports. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen VoIP-Amtkanäle, ISDN-Basisanschlüsse und ein Primärmultiplexanschluss zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die VoIP-, ISDN- und Analog-Anschlüsse teilen. Dieser Hochleistungsserver lässt sich ganz einfach in Ihr lokales Netzwerk integrieren. So werden Filialen und Heimarbeitsplätze optimal ins System eingebunden. Integrierte Webapplikationen ermöglichen zudem das ortsunabhängige Konfigurieren und Warten des Systems. Konzipiert ist der COMmander 6000RX für die Integration in strukturierte Kabelnetze.

Highlights
  • Amtberechtigungen zur Kostensenkung und für Mehrfirmenbetrieb

  • Durchsage an schnurgebundene COMfortel-Systemtelefone

  • Feiertagstabelle für automatische Schaltung der Anlagenprofile und Weckrufe

  • Gruppenfunktionen mit intelligenten Rufvarianten

  • Parallelruf, Ruf eines beliebigen zweiten Ziels

  • Produktivität: 8.500 Gespräche pro Stunde möglich

  • Fernabfrage der Voicemailboxen inkl. Sprachführung

  • Rechnung vom Fachhandel

  • Originalverpackt

Lieferumfang
  • Grundgerät COMmander 6000RX

  • 1 Ethernet

  • Kabel

  • 1 Netzanschlusskabel

  • Handbücher für Installation und Bedienung

  • Einrichtungsprogramm und Treiber

Souveräne Kommunikation für alle Branchen und Unternehmensbereiche

Telefonzentralen

Der Ort mit dem zumeist höchsten Gesprächsaufkommen definiert auch die maximalen Anforderungen an den Kommunikationsserver und die daran betriebenen Abfrageplätze. Bei der COMmander 6000-Serie können bis zu 38 Anrufer gleichzeitig organisiert werden.
Die Systemtelefone COMfortel 2600 und COMfortel 3200/3500 sind wegen Ihrer Ausbaumöglichkeit mit Tastenerweiterungen besonders gut für Abfrageplätze geeignet – einfaches Anrufermanagement per Tastendruck.

Callcenter/Hotlines

Gut erreichbare Hotline-Mitarbeiter sammeln Pluspunkte. Mit Hilfe der Automatischen Zentralen wird der Kunde direkt zu seinem Ansprechpartner geführt. Die intelligente Rufverteilung optimiert die Erreichbarkeit und verteilt die Anrufer gleichmäßig an die Mitarbeiter.
Produktivität pur: 8.500 Gespräche pro Stunde sind realisierbar. Für entspanntes Arbeiten sorgen dabei die Systemtelefone und Headsets der COMfortel-Serie. Die integrierte LAN-TAPI ermöglicht den Einsatz von CTI-Anwendungen.

Home Office

Binden Sie das Home Office Ihres Mitarbeiters mit in die zentrale Telefonanlage ein! Ist sein COMfortel 2600 IP, 3200 oder 3500 über das Internet mit dem COMmander 6000RX verbunden, kann er sich auf Tastendruck in eine Gruppe einloggen und erhält so – wie die internen Kollegen – die Kundenanrufe zugestellt.
Statten Sie ihn mit einer persönlichen Voicemail- und Faxbox aus, kann er sich jederzeit per Anruf, E-Mail und RSS über neue Nachrichten informieren und Faxe einfach auf das Smartphone schicken lassen. Selbst CTI ist aus der Ferne möglich.

120312 auerswald website einsatzgebiete home office

Einkauf, Lager, Fertigung

Mitarbeiter dieser Abteilungen sind häufig nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden und müssen trotz ihrer Mobilität permanent erreichbar sein. Ob im Lager, in der Produktion oder in einem nahe gelegenen Firmengebäude – mit einer Schnurloslösung von Auerswald ist das auch über große Reichweiten möglich.
Fragen Sie Ihren Fachhändler nach den vielen Möglichkeiten einer mobilen Erweiterung für den COMmander 6000RX, z. B. mit dem multizellularen DECT-Systemen COMfortel WS-400 IP bzw. WS-650 IP.

Hotels und Pensionen

Checken Sie Ihre Gäste künftig doch einfach über das Rezeptionstelefon ein oder aus. Einen PC brauchen Sie dazu nicht, denn auch das leistet die intelligente Telefonanlage. Auch für den Rechnungsausdruck mit Einzelgesprächsnachweis reicht ein Drucker, der direkt mit der Anlage verbunden wird.
Eine vielseitige Anlage wie der COMmander 6000RX weckt zudem noch Ihre Gäste über die Zimmertelefone und steuert die Türsprechsysteme an den Eingangstüren Ihres Hotels.

Krankenhäuser/Wohnheime

In diesen Umgebungen muss das Pflegepersonal sofort und überall erreichbar sein. Mit dem Schnurlossystemen COMfortel WS-400 IP bzw. WS-650 IP oder der Anbindung an Personenrufsysteme wird das gewährleistet.
Auch die Versorgung der einzelnen Patienten oder Bewohner mit einem Telefon ist kein Problem. Mit gezielter Rechtevergabe kann die Nutzung eingeschränkt werden, so dass z. B. nur bestimmte Rufnummern erlaubt sind. Über das Telefon an der Zentrale lassen sich die Telefone sperren und freigeben.

Video

Datenblatt
Datenblatt für Auerswald COMmander 6000RX 48,26cm 19Zoll Gehaeuse / Grundfreischaltung

Abmessungen/Allgemeine Daten:
Hersteller-Nr.: 90672
Marke: Auerswald
Maße: 483 mm x 265 mm x 245 mm (300 mm inkl. Griffe und Kabeleinführung hinten)
Gewicht: ca. 5.400 g

Amtanschlüsse:
S2M-Port, TK-Anlagenanschluss (PTP, Euro-ISDN, DSS-1): max. 1
S0-Ports, Mehrgeräte- / TK-Anlagenanschluss (PTMP / PTP, Euro-ISDN, DSS-1): max. 16
VoIP-Kanäle (SIP nach RFC 3261), Mehrgeräte-/ TK-Anlagenanschluss (SIP-Trunking): max. 38
VoIP-Codecs am Amt: G.711 (optional: G.723.1, G.726, G.729, iLBC)

Teilnehmeranschlüsse:
S0-Ports, Mehrgeräteanschluss (PTMP, Euro-ISDN, DSS-1): max. 56
Reichweite interne S0-Ports: ca. 150 m
UP0-Ports, Mehrgeräteanschluss (PTMP, Euro-ISDN, DSS-1): max. 72
Reichweite UP0-Ports: 1.000 m bei Ø 0,6 mm
analoge Ports, symmetrisch, IWV / MFV, CLIP / CNIP-fähig: max. 64
Reichweite analoge Ports: 2 x 50 Ω, ca. 790 m bei Ø 0,6 mm
VoIP-Teilnehmer: max. 112
VoIP-Kanäle (SIP nach RFC 3261): max. 64
VoIP-Codecs intern: G.711 (optional: G.723.1, G.726, G.729, iLBC)

Voicemail- und Faxsystem:
Voicemail- und Faxkanäle: max. 16
Voicemail- und Faxboxen: je max. 120
Faxstandard: T.30 / T38 nach ITU-T

Türsprech- und Relaisanschlüsse:
Türsprechanschlüsse nach FTZ 123 D12-0: max. 8
Türklingeleingänge: max. 16
Türöffnerrelais: max. 8
Schaltrelais: max. 24, davon 1 – 2 pro Türstation
Belastbarkeit Türöffner- und Schaltrelais: 30 V AC, max. 1 A

Weitere Anschlüsse:
Audioeingang für externe Wartemusik (MoH, Music on Hold): max. 1
Audioausgänge für Durchsagesysteme: max. 4
Ethernet-Ports 10 / 100 Base-T (10 / 100 MBit/s, Twisted Pair): 1
USB-Host V2.0 als Gebührendruckeranschluss: 1
Modulsteckplätze: 15

Technische Daten:
Betriebsspannung: 230 V ±10 %, 50 Hz
Leistungsaufnahme: min. 7,1 W, max. 230 W
Gehäuse: geschlossener 19“-Einschub, 6 HE
Sicherheit: CE
Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7/8/10, Apple Mac OS X und Linux

Hinweis: Zum Betrieb ist die Systemaktivierung durch einen Auerswald Fachhandelspartner erforderlich (kostenpflichtig)

Downloads

Kundenmeinungen

Derzeit gibt es keine Kundenmeinungen.

Zubehör

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

  • EAN: 7394001010520
Auf Lager
  • Anrufbeantworter: mit Anrufbeantworter
  • System: IP-Telefone
  • Telefontyp: Schnurgebunden
Auf Lager
  • Anrufbeantworter: mit Anrufbeantworter
  • System: Analog-Telefone
  • Telefontyp: Schnurlos
Auf Lager