Die PIN SAFE Karte - der sichere offline Daten Tresor zur Verwaltung vertraulicher Kurzdaten!


Nahezu alle Anbieter von Bezahlsystemen und Internet Zugängen verlangen PINs, PUKs, Zugangs-Codes, IDs und Passwörter. Zudem wird empfohlen für jede Anwendung, jeweils verschiedene Passwörter und Kombinationen zu benutzen. Da es für die meisten schlicht unmöglich ist, sich so viele verschiedene Zugänge zu merken, werden diese meist auf Zetteln und in Apps verwaltet.

Kommt Dir das bekannt vor?

Dann ist die PIN SAFE Karte genau das Richtige für Dich!
Der offline Daten Tresor verfügt über einen Gesamtspeicher von 868 Byte und kann bis zu 50 vertrauliche Kurzdaten und deren dazugehörige Namensbezeichnung speichern, welche über die PIN SAFE App bequem und übersichtlich verwaltet und angesehen werden können.

Doch keine Angst - Die PIN SAFE Karte bietet höchste Sicherheitsstandards

Das patentierte PIN SAFE System sorgt dafür, dass sich alle vertraulichen Daten lediglich offline auf der PIN SAFE Karte befinden. Die PIN SAFE App kombiniert die Benutzer-PIN zusammen mit einer sicher generierten Zufallszahl zu einem Schlüssel, welcher für höchsten Schutz sorgt und die Karte nur mit dem gekoppelten Smartphone entsperrbar macht. Deine Kurzdaten werden mit dem zuverlässigen AES-256 Verschlüsselungsverfahren codiert.

 

 

Um das PIN SAFE System hacken zu können müssten:
... alle Menschen der Erde mit je 1000 Computern
... die je 1 Milliarde Datensätze pro Sekunde berechnen
... ununterbrochen länger rechnen als unsere Erde noch existiert

So funktioniert der offline Daten Tresor:

Einrichtung PIN SAFE - Step 1

 

1. PIN SAFE App installieren
PIN SAFE überzeugt durch ein Höchstmaß an Sicherheit kombiniert mit einfacher Nutzbarkeit.

Einrichtung PIN SAFE - Step 2

 

2. PIN SAFE Karte mit NFC scannen
Bei der ersten Verwendung wird die PIN SAFE Karte mit dem Smartphone gekoppelt und eine Master-PIN vergeben

Einrichtung PIN SAFE - Step 3

 

3. Aktivierung der PIN SAFE Karte durchführen
Die Master-PIN ist somit eine der letzten PINs, die man sich merken muss! Nur mit dem Smartphone und der Master-PIN kann die Karte anschließend entsperrt werden, um die hinterlegten Einträge anzusehen.

Einrichtung PIN SAFE - Step 4

 

4. Vertrauliche Daten in der App eintragen und anzeigen
PIN SAFE bietet Platz für bis zu 50 Codes und Zugänge.