Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

§ 1 GELTUNGSBEREICH

 Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Wensauer Com-Systeme GmbH (im Folgenden CW-Mobile genannt) und dem Kunden gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf über den Online-Shop der Wensauer Com-System GmbH, der unter www.cw-mobile.de erreichbar ist.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS

 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Sie haben außerdem die Möglichkeit entsprechend gekennzeichnete Artikel über den Button „Vorbestellen“ bereits vorab zu bestellen. Der voraussichtliche Liefertermin wird Ihnen auf der Produktseite angezeigt. Der weitere Bestellprozess läuft wie oben beschrieben ab.

§ 3 PREISE, FÄLLIGKEIT, AUFRECHNUNG

 3.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Verpackungs- und Versandkosten fallen ggfls. zusätzlich an und werden gesondert berechnet.

3.2 Der Kunde kann wahlweise per Vorkasse, Nachnahme, PayPal oder Kreditkarte bezahlen.

3.2.1 Wählt der Kunde die Zahlungsart Vorkasse, ist der Kaufpreis nach Erhalt einer Vorausrechnung in Form einer Bestellbestätigung im Voraus durch Überweisung an CW-Mobile unter Angabe der Rechnungsnummer zu zahlen.

3.2.2 Der Kunde kann den Rechnungsbetrag auch per Nachnahme zahlen. Bei der Zahlungsart „per Nachnahme“ entstehen dem Kunden zusätzliche Kosten in Form eines Nachnahmeentgelts und eines Übermittlungsentgelts. Der Kaufpreis ist bei Ablieferung des Pakets durch den Paketzusteller zu entrichten.

3.2.3 Bei Zahlung per Pay-Pal erfolgt die Belastung Ihres PayPal-Kontos mit Warenausgang.

3.2.4 Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung mit Abschluss des Kaufvertrages.

3.3 Kosten des Zahlungsverkehrs (insbesondere Nachnahmegebühren, Bankgebühren bei Auslandszahlungen) gehen bei ordnungsgemäßer Vertragsabwicklung in Höhe der tatsächlichen Kosten zu Lasten des Kunden. Bei Zahlung per Vorauskasse und Pay-Pal – Zahlungen werden keine Aufschläge berechnet.

3.4 Gegen Forderungen von CW-Mobile kann der Kunde nur mit unwidersprochenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

§ 4 LIEFERUNG, GEFAHRÜBERGANG, VERSANDKOSTEN

 4.1 Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse innerhalb der Europäischen Union.

4.2. Bei vorbestellbaren Produkten richtet sich der Lieferzeitpunkt nach dem angegebenen Verfügbarkeitsdatum. Bei diesem Datum handelt es sich lediglich um einen voraussichtlichen Lieferzeitpunkt. CW-Mobile übernimmt keine Gewähr dafür, dass das Produkt tatsächlich zum genannten Termin verfügbar ist, da sich aus verschiedenen Gründen Lieferverzögerungen ergeben können. Sobald das Produkt versandt wurde, erhalten Sie eine Bestätigungsmail von CW-Mobile.

4.3 Ggf. anfallende Versandkosten werden dem Kunden auf der Informationsseite „Versand & Lieferung“, die unter anderem über einen Link in den Produktseiten erreichbar ist, und im Bestellprozess bei Auswahl der Versandart sowie nochmals ausdrücklich auf der Bestellseite mitgeteilt.

§ 5 EIGENTUMSVORBEHALT

 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung der aus dem zugrunde liegenden Kaufvertrag gegen den Kunden bestehenden Zahlungsansprüche im Eigentum von CW-Mobile.

§ 6 GEWÄHRLEISTUNG

6.1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6.2 Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab der Lieferung.

§ 7 GARANTIEERKLÄRUNGEN

Soweit unser Angebot eine Garantieerklärung enthält, z.B. bezüglich einer Herstellergarantie oder einer Garantie des Fachhandels, werden dadurch die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nicht eingeschränkt.

§ 8 FREIWILLIGES RÜCKGABERECHT

8.1. CW-Mobile bietet dem Kunden für die Dauer von 30 Tagen ab Erhalt der Ware ein freiwilliges Rückgaberecht an. Sonstige vertragliche und gesetzliche Ansprüche des Kunden (z.B. Gewährleistungsrechte oder Widerrufsrecht) werden hiervon nicht berührt.

8.2. Die Inanspruchnahme des freiwilligen Rückgaberechts setzt voraus, dass der Kunde die Ware innerhalb der Frist von 30 Tagen an die

Wensauer Com-Systeme GmbH
Spitalstraße 56
94481 Grafenau

zurücksendet. Der Kunde hat dabei ausdrücklich (z.B. durch eine beigefügte Mitteilung oder vorab per E-Mail an info@cw-mobile.de) anzugeben, dass die Rücksendung im Rahmen des freiwilligen Rückgaberechts erfolgt.

8.3. Fristwahrend ist der Zugang der Ware bei CW-Mobile. Im Falle der Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts hat der Kunde die Kosten der Hinsendung und der Rücksendung zu tragen. CW-Mobile übernimmt jedoch die Kosten der Rücksendung, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 50 Euro übersteigt. Unfreie oder nicht ausreichend frankierte Rücksendungen werden von CW-Mobile nicht angenommen. Sofern die Ware ordnungsgemäß und rechtzeitig bei CW-Mobile eingeht, wird der Kaufpreis erstattet.

8.4. Im Rahmen des freiwilligen Rückgaberechts zurückgesandte Ware darf nicht beschädigt oder sonst verschlechtert sein. Eine Verschlechterung liegt vor, soweit sie auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise nicht notwendigen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist. Unter „Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

8.5. Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind sowie bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 9 HAFTUNG VON CW-Mobile

9.1 Für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von CW-Mobile oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von CW-Mobile oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet CW-Mobile jeweils unbeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9.2 Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haften CW-Mobile und seine Erfüllungsgehilfen ansonsten nur, sofern eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wird, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden; wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde vertrauen darf.

9.3 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 10 ANWENDBARES RECHT, SCHRIFTFORM, SALVATORISCHE KLAUSEL, GERICHTSSTAND

 10.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 10.2 Beide Vertragsparteien können Willenserklärungen in elektronischer Form oder in Textform abgeben, soweit nicht die elektronische Form bzw. die Textform im Einzelfall ausdrücklich ausgeschlossen ist oder ein gesetzliches Schriftformerfordernis besteht.

 10.3 Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist, wenn der Kunde ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Sitz von CW-Mobile.

 Ende der AGB (Stand 13.06.2014)

 



Weitere Hinweise

Hinweis nach Batterieverordnung:
Da wir Batterien und Akkus bzw. solche Geräte verkaufen, die Batterien und Akkus enthalten, sind wir nach der Batterieverordnung (BattV) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Batterien und Akkus sind mit einer durchgekreuzten Mülltonne sowie dem chemischen Symbol des Schadstoffes bezeichnet, nämlich "Cd" für Cadmium, "Hg" für Quecksilber und "Pb" für Blei.

Drucken und Speichern von Informationen
Sie können Informationen in wiedergabefähiger Form speichern, indem Sie diese mit den entsprechenden Funktionen in Ihrem Browser ausdrucken oder speichern.

Korrektur von Eingabefehlern
Vor Abschluss der Bestellung gelangen Sie auf die Seite „Bestellübersicht“. Eingabefehler können Sie im Bestellprozess korrigieren, indem Sie über die „Zurück“-Schaltfläche Ihres Browsers auf die Warenkorb gelangen und dann den Bestellprozess von neuem starten oder indem Sie im Bestellprozess auf den jeweiligen Reiter klicken, deren Informationen Sie korrigieren möchten, z.B. „Rechnungsinformation“ oder „Versandinformation“ oder „Versandart“ , und dann die Korrekturen direkt im Eingabefeld vornehmen. Um Artikel aus Ihrer Bestellung zu löschen, klicken Sie auf den Warenkorb und dort auf die Schaltfläche „Artikel entfernen“ (Symbol eines Mülleimers).

Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten, unsere AGB sowie Verbraucherinformationen nach Vertragsschluss per E-Mail zu (Bestätigungsmail). Ihre Bestelldaten und der Vertragstext sind ansonsten nach Vertragsschluss für Sie nicht mehr online zugänglich.

Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist deutsch.

Verhaltenskodizes
CW-Mobile hat sich keinen zusätzlichen Verhaltenskodizes unterworfen.